Gutachten/Eintragung JP-Motor

OT fĂŒr alle Foren von T1-T5

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

marco
Mit-Leser
BeitrÀge: 25
Registriert: 05.08.2005, 20:48
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Lehrte

Gutachten/Eintragung JP-Motor

Beitragvon marco » 06.02.2008, 21:09

Hallo,


ich baue nach eeinem Motorschaden nun ein Golf-II-Motor in meinen Bus mit 40 kW/54 PS (1.6 l), Sauger, MKB: JP.
hat jemand ein gutachten dafĂŒr, das ich mal in offiziell in die Papiere eintragen lassen kann ohne gr. Sonderabnahme beim TÜV und hunderte von €.
Ist zwar fast ident. mit orig. Motor, aber jegliche Änderung muß eigentl. eingetragen werden. Schon aus vers.-rechtl. GrĂŒnden.
Außerdem alles was den Motor bzw. das Abgasverhalten beeinflußt.
Ein Motor tut das, auch sollte er besser ausfallen.
In meinen Papieren steht der KY.

Dank euch ĂŒber ein Link, eine Kopie o. Ă€.

Marco

Achimsen
Harter Kern
BeitrÀge: 1502
Registriert: 17.08.2006, 22:34
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: hinterm Mond

Beitragvon Achimsen » 06.02.2008, 23:07

Macht das Sinn ??????? Der Motor ist nicht nur schlapp sondern schlichtweg ĂŒberfordert. Was hast Du original in den Papieren eingetragen??

Gruß
Achim

Benutzeravatar
Mischa
Harter Kern
BeitrÀge: 1344
Registriert: 25.09.2004, 22:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: keinen
Leistung: 50 PS
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Koblenz

Beitragvon Mischa » 06.02.2008, 23:34

Bei Einbau der Buspumpe sollte der eigentlich net mehr wie nen CS haben.
Mischa

Suchst du eine helfende Hand, beginne die Suche am Ende deines Armes

Benutzeravatar
country69
Stammposter
BeitrÀge: 454
Registriert: 06.02.2008, 20:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Fensterbus
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Papenburg,26871,04961

Golf 2 Motor JP mit TÜV

Beitragvon country69 » 11.02.2008, 21:22

Hallo !
Habe auch das gleiche Problem. KY original aber JP vom Golf 2 Diesel 1,6 eingebaut. LĂ€uft sehr gut muss ich sagen. Ohne Probleme und hat auch Dampf genug um meine DOKA zu bewegen. Bin auch hinter einer Briefkopie , Gutachten o.Ă€. hinterher weil ich zum TÜV muss. WĂ€re fĂŒr Tips Dankbar.

die-Halle
Poster
BeitrÀge: 88
Registriert: 16.09.2005, 17:37
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: 42477 radevormwald

Beitragvon die-Halle » 11.02.2008, 22:12

Mahlzeit! Nen Gutachten gibts davon nich.Schonmal ganz einfach mit dem Brief vom Spender beim TĂŒv gewesen?Also bei Umbau auf andere Motoren ausm Bus oder anderen Vw Spendern mit gleicher(oder minimal höherer)Leistung gibts keine Probs.
Selbst 16V gehen problemlos.Einfach mal mit den leitenden Ing. sprechen.Gruß Frank!

Benutzeravatar
country69
Stammposter
BeitrÀge: 454
Registriert: 06.02.2008, 20:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Fensterbus
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Papenburg,26871,04961

Beitragvon country69 » 12.02.2008, 19:06

Hallo nochmal!
Habe ich gedacht , gehst mal zum TÜV und fragst nach. Motorkennbuchstabe geguckt, PrĂŒfer geht seine Unterlagen nachsehen kommt wieder und sagt es ist ein Golf 2 Motor und der geht nicht einzutragen im T3 und schickt mich wieder nach Hause. So einfach ist es heutzutage nicht mehr vonwegen Abgase usw. Leider. Der Vorbesitzer hat mir das Auto mit TÜV verkauft. Er ist einfach zur Hauptuntersuchung gegangen und hat nichts vom Motorumbau gesagt. Wollte ich eigentlich nicht so machen. Obwohl der T3 ja mal mit so einem 1,6 Saugdiesel in Ă€hnlicher Form vom Band lief fand man beim TÜV Nord kein Einsehen, leider.Ich schĂ€tze ,dass noch mehr T3 mit Golf 2 JP Motor 1,6 unterwegs sind ohne Wissen oder Eintragung. :gr

Benutzeravatar
Buchholz 58
Stammposter
BeitrÀge: 512
Registriert: 12.01.2007, 19:47
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: kein
Anzahl der Busse: 0

Beitragvon Buchholz 58 » 12.02.2008, 20:11

Hallo
:gr Ich habe auch einen Golf Motor eingebaut.
WĂ€re wohl besser beim TĂŒv nicht darĂŒber zu sprechen.

Gruß Micha
Campingbus Multivan 6/84 mit 1,6 ltr Golf Diesel Motor http://www.buchholzer.de.tl/
mit Bulli Video von Hockenheim NEU mit Hör und Sehtest
Bild

Benutzeravatar
dokapilot
Inventar
BeitrÀge: 2840
Registriert: 14.10.2007, 09:19
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Halbkasten
Wohnort: Im wilden Osten

Beitragvon dokapilot » 13.02.2008, 09:53

ist bei mir schon schwieriger. 1,7er sollte drin sein, 1,6er ist drin. und auf dem motor steht groß 1,6L. hab mir die abgasuntersuchung bei nem bekannten besorgt, so dass der prĂŒfer nur noch hu machen musste. der witterte natĂŒrlich gleich verrat und hat sich den bock ganz genau angesehen. wegen dem motor ist allerdings nichts passiert (nur leichter ölverlust laut protokoll).

Benutzeravatar
country69
Stammposter
BeitrÀge: 454
Registriert: 06.02.2008, 20:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Fensterbus
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Papenburg,26871,04961

JP Golf 2 Motor statt KY eingebaut

Beitragvon country69 » 13.02.2008, 19:39

Hallo !
Vielen Dank fĂŒr eure Infos. Dann lasse ich die TÜV - Hauptuntersuchung mal auf mich zukommen. Wegen des Motors gilt dann das Sprichwort "schlafende Hunde soll man nicht wecken ". Sonst ist es ja soweit in Ordnung was PS - Leistung des neuen Motors betrifft ,die ist ja sogar etwas geringer als die des alten. Das dĂŒrften den Bremsen egal sein. Der Hubraum ist auch 100 ccm kleiner. Ob die Abgaswerte höher werden weiß ich nicht. Ist eh ein Stinker ohne Kat und Filter und wird steuertechnisch als LKW berechnet und nicht nach Hubraum und Euro-Norm. Schaun wir mal ! :sun

marco
Mit-Leser
BeitrÀge: 25
Registriert: 05.08.2005, 20:48
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Lehrte

Briefkopie

Beitragvon marco » 08.03.2008, 10:56

Danke ertsmal,


keiner ne Briefkopie rumfliegen??????


So einfach ist das hier in hannover nicht wie es sein sollte.

Auch wenn nur 3 PS Unterschied, sogar weniger, fast gleicher Motor, ist es nach wie vor eine Änderung. Papiere stimmen so nicht ĂŒberein.
Am Block 1,6 in papieren KY mit 1,7
Roter88,JP,wß Hochd,Jetbg,Dachklima als Climatronic 230V,2Limas(90/120A),615 Tkm,PÖL,Tempomat,Leder-Drehs.,Massagemot.Sitzhzg,Tagfahrl,TV,GPS-Ortung,WoMo,truma2400,WC,Mikrow.,Markiese;2,8 t,Klarglas-Scheinwerferwaschanl.,Leuchtweitenreg.,Regen-/Lichtsens.

Benutzeravatar
Ole71
Stammposter
BeitrÀge: 368
Registriert: 16.01.2007, 21:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JR
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Aachen

Beitragvon Ole71 » 08.03.2008, 19:55

moin,
könnte ne kopie mit eingetragenem JK anbieten. weiss nicht obs hilft. 1,6d mit 54 PS, war im audi. sollte identisch mit dem jp sein.
oder andere prĂŒfstelle probieren. mein jr ausm golf hat der tĂŒv ohne probleme eingetragen. fahrzeugschein hat gereicht.
Gruss, Olaf

T3 Doka 1,6TD JR 4-Gang ABB (in der Restaurationswarteschleife)
T3 WoMo Syncro 16" AAZ 3 Sperren (Fass ohne Boden)

Benutzeravatar
country69
Stammposter
BeitrÀge: 454
Registriert: 06.02.2008, 20:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex BW Fensterbus
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Papenburg,26871,04961

Beitragvon country69 » 09.03.2008, 12:55

Moin!
Ich vermute dass bei original 1,6 ern ein Umbau auf einen anderen 1,6 er geduldet bzw. ohne Theater eingetragen wird. Das Problem ist glaub ich der Einbau eines 1,6 er in ein Fahrzeug mit original 1,7 er (KY) Motor im Brief. Ich habe einen Tuner gefunden der trĂ€gt den ein. Legal mit einem PrĂŒfer. Von TÜV- Nord glaub ich. Den Preis konnte er mir nicht genau sagen , aber wenn jemand Intresse hat kĂŒmmere ich mich darum. Habe das gleiche Problem mit Golf 2 Motor (JP) in KY Bus . Vielleicht kann man sich die Kosten der GebĂŒhren ja teilen wenn er noch einen oder mehrere eintrĂ€gt. Oder vielleicht AufwandsentschĂ€digung fĂŒr Briefkopie mit erfolreicher Eintragung. Ich muss im Juni zur Hauptuntersuchung, vielleicht fahre ich erstmal so hin , wenn der Motor bemĂ€ngelt wird bleibt mir wohl nichts anderes ĂŒber als Eintragung oder neuer eintragungsfĂ€higer Motor. :gr


ZurĂŒck zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andovic und 4 GĂ€ste