Die Suche ergab 148 Treffer

von JürgenS
08.03.2020, 15:40
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: VW T1 Scheibenbremsen
Antworten: 11
Zugriffe: 1635

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Hi, danke für's Mutmachen. Ich denke auch dass es klar geht. Sonst würde ich dich nochmal wegen einer Briefkopie anbetteln 8-)
Gruß Jürgen
von JürgenS
03.03.2020, 10:03
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: VW T1 Scheibenbremsen
Antworten: 11
Zugriffe: 1635

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Ich habe zwischenzeitlich herausgefunden, das die letzten T2a bis Sommer '70
auch 50 PS und Trommelbremsen hatten. Allerdings bei Wikipedia gefunden.
von JürgenS
03.03.2020, 06:22
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: VW T1 Scheibenbremsen
Antworten: 11
Zugriffe: 1635

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Moin moin, ich war gestern beim TÜV (ohne Bus) und habe mich mit dem Prüfer, der meinen T1 abnehmen soll, unterhalten. Ich habe ihm kurz geschildert was auf ihm zukommen wird und worauf ich achten muss. Ein Punkt war, dass ich einen AS- Motor in Verbindung mit Trommelbremsen habe. Da der AS 50 PS ha...
von JürgenS
04.01.2020, 12:22
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Datenblatt für 66 T1 gesucht ( Kopie)
Antworten: 6
Zugriffe: 1369

Re: Datenblatt für 66 T1 gesucht ( Kopie)

Moin,solltest du jetzt per Mail bekommen haben.
von JürgenS
29.10.2019, 14:33
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 Unterschied Deutschland Brasilien Preise
Antworten: 19
Zugriffe: 16123

Re: T1 Unterschied Deutschland Brasilien Preise

Moin, also ich habe mir auch einige deutsche (restaurierungsbedürftige) T1 angesehen. Da ist es in der Regel so, dass du für noch mehr Schrott viel mehr bezahlst. Ausnahmen sind natürlich die absoluten Glücksgriffe wie Scheunenfund usw. und wenn man sich von Brulli Verkäufer abziehen lässt. Zudem is...
von JürgenS
29.10.2019, 06:34
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 Unterschied Deutschland Brasilien Preise
Antworten: 19
Zugriffe: 16123

Re: T1 Unterschied Deutschland Brasilien Preise

Hallo Jürgen, Danke Dir! Hättest Du einen Tipp für einen vertrauenswürdigen Händler in D? Danke und LG, Raphael Nein, ich kennen leider keinen. Ich weiß eh nicht mehr welche Werkstatt seriös/vertrauenswürdigen ist und einen nicht beschei…. (inkl. VW, Opel, Ford, BMW usw.) Man glaubt ja nicht, was f...
von JürgenS
28.10.2019, 06:53
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 Unterschied Deutschland Brasilien Preise
Antworten: 19
Zugriffe: 16123

Re: T1 Unterschied Deutschland Brasilien Preise

Moin, ich kann dir nur raten einen Brulli hier in Deutschland zu kaufen und einen Vertrauten mitzunehmen, der sich mit den Gammelstellen und anderen Macken auskennt. Lass dich nicht davon blenden, dass der Brulli Safarifenster oder Sambafenster im Dach hat. Wenn ich mir schon allein das Bild vom Len...
von JürgenS
16.09.2019, 14:06
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Türschloss Beifahrerseite für Türgriff ohne Schloss
Antworten: 4
Zugriffe: 641

Re: Türschloss Beifahrerseite für Türgriff ohne Schloss

Hi, wie schon geschrieben wurde muss der innere Griff entgegen der Öffnungsrichtung bewegt wereden. Wenn du das nicht kannst, hast du das falsche Schloß oder vielleicht (wenn du die Türen auseinander hattest) auf der Fahrerseite eingebaut. Dann sollte das da gehen. Wenn du ein falsches Schoß hast un...
von JürgenS
10.09.2019, 12:14
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Gummimatten
Antworten: 5
Zugriffe: 626

Re: Gummimatten

So, die Radhausabdeckung ist drin, danke für die Tipps.
Hab die untere Türdichtung kleben müssen, damit sie nicht wieder rausgedrückt wird.

Gruß Jürgen
von JürgenS
09.09.2019, 09:32
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Gummimatten
Antworten: 5
Zugriffe: 626

Re: Gummimatten

Ok, super.
Auf jeden Fall wirds eingeklappt??!!
von JürgenS
09.09.2019, 09:01
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Gummimatten
Antworten: 5
Zugriffe: 626

Gummimatten

Moin moin, ich habe mir die Gummimatten für die Radhäuser vorne gekauft und bin nicht sicher, wie ich sie richtig einbaue und brauche eure Hilfe. Ist das richtig, dass die äußere Gummilippe in den Schacht der Türdichtung geklappt und verklebt wird? Danke Jürgen https://www2.pic-upload.de/thumb/36549...
von JürgenS
22.08.2019, 07:40
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen

Guten Morgen Tom,
herzlichen Glückwunsch. Das freud mich für dich :bier

Allzeit gute Fahrt.

LG Jürgen
von JürgenS
20.08.2019, 16:45
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen

Hallo Tom,
das hört sich ja alles ziemlich grusilig an. Kann das sein, dass du der "Teamleiterin" mal an Bein gepi... hast? :roll: :-P
Hoffentlich läuft das bei mir besser. :-(
Ich wünsch dir alles Gute und stabile Nerven. Halt uns auf dem Laufenden.

Gruß Jürgen
von JürgenS
05.07.2019, 08:16
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 und T2 Bullitreffen in Oberbayern
Antworten: 21
Zugriffe: 3102

Re: T1 und T2 Bullitreffen in Oberbayern

Hallo,
ich wünsche allen Teilnehmern ein super schönes Wochenende und viel Spaß bei dem Meeting.
Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr auch mal ein Treffen......wenn ich dann fertig bin :roll:

Gruß Jürgen
von JürgenS
13.06.2019, 12:15
Forum: T6-Aktuell (BJ ab 2015)
Thema: VW T6 Klima läuft nicht.....
Antworten: 4
Zugriffe: 926

Re: VW T6 Klima läuft nicht.....

So wirds auch laufen.
von JürgenS
13.06.2019, 09:46
Forum: T6-Aktuell (BJ ab 2015)
Thema: VW T6 Klima läuft nicht.....
Antworten: 4
Zugriffe: 926

Re: VW T6 Klima läuft nicht.....

So, VW hat gecheckt.
Klimakompressor hat angeblich gefressen. Der muss neu und das System gespühlt werden.
Mit 2000.- kann dabei sein. Grarantie ist zwei Monate drüber.
Zur Zt. läuft ein Kulanzantrag.

Is schon bitter, Bj. 2017 und 45Tkm auf der Uhr.
von JürgenS
09.06.2019, 11:13
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Zierleisten Innenverkleidung - alternative Befestigung
Antworten: 8
Zugriffe: 1084

Re: Zierleisten Innenverkleidung - alternative Befestigung

Hi Tom,
hast du ein Bild von den fertigen Verkleidungen?
Gruß Jürgen
von JürgenS
03.06.2019, 12:05
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Federn am Pilzdach
Antworten: 0
Zugriffe: 726

Federn am Pilzdach

Moin,
hat jemand ein Bild auf dem ich erkennen kann wo die Federn am Pilzdach an den Scheren angebaut sind. Hab das Dach restauriert und vorher waren keine dran.

Gruß Jürgen
von JürgenS
23.05.2019, 08:57
Forum: T6-Aktuell (BJ ab 2015)
Thema: VW T6 Klima läuft nicht.....
Antworten: 4
Zugriffe: 926

VW T6 Klima läuft nicht.....

.....,kann mir jemand einen Tipp geben was ich ohne Laptop prüfen kann?
Lüfter läuft nicht

Gruß Jürgen
von JürgenS
22.05.2019, 19:47
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: VW T1 Kabelbaum Verlegen
Antworten: 11
Zugriffe: 1052

Re: VW T1 Kabelbaum Verlegen

zwergnase hat geschrieben:Hier die linke Seite mit der Tachowelle.
k-P1280966.JPG
Gruß
Martin
Perfekt, danke :-)
von JürgenS
22.05.2019, 19:29
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: VW T1 Kabelbaum Verlegen
Antworten: 11
Zugriffe: 1052

Re: VW T1 Kabelbaum Verlegen

Hi Martin,
hast du evtl. auch ein Bild auf dem man sehen kann wo die Tachowelle durchgefürt ist?
Fehlte bei mir leider.

Gruß Jürgen
von JürgenS
07.05.2019, 06:03
Forum: T6-Aktuell (BJ ab 2015)
Thema: Vorderachse
Antworten: 7
Zugriffe: 821

Re: Vorderachse

Super, vielen Dank :bier
von JürgenS
06.05.2019, 13:29
Forum: T6-Aktuell (BJ ab 2015)
Thema: Vorderachse
Antworten: 7
Zugriffe: 821

Re: Vorderachse

Hallo Jürgen, die vorderen Querlenker des T6 Multivan haben - offenbar aus Komfortgründen - geschlitzte Gummilager bekommen, die inzwischen vielfach in der Kritik stehen. Lass dir von deiner Werkstatt die Trapo-Gummibuchsen einbauen, dann werden die Vorderräder auch wieder vernünftig geführt. Gruß ...
von JürgenS
06.05.2019, 13:09
Forum: T6-Aktuell (BJ ab 2015)
Thema: Vorderachse
Antworten: 7
Zugriffe: 821

Re: Vorderachse

Ich habe mir grade mal im Teilekatalog die VA Konstruktion angesehen. Dreiecksquerlenker mit McPherson Federbein und Stabilisator. Dieses kann hier eigentlich nur an den Querlenkern liegen. Ausgeschlagene bzw weiche Buchsen. Der Punkt spricht für ausgeschlagene Domlager oder Pendelstützen. Dumpfes ...
von JürgenS
06.05.2019, 06:59
Forum: T6-Aktuell (BJ ab 2015)
Thema: Vorderachse
Antworten: 7
Zugriffe: 821

Vorderachse

Hallo, mein T6 ist bj.2017 und hat jetzt 45000 Km runter. Ist ein Multivan Comfortline mit 150 PS Diesel und DSG. Bin eigentlich total zufrieden damit. Wenn da nicht die nervige Vorderachse wäre. Ich habe da Gefühl die Achse hängt lose unterm Auto. Beim Bremsen oder Anfahren macht es den Eindruck, a...
von JürgenS
06.05.2019, 06:43
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Tank einbauen
Antworten: 7
Zugriffe: 849

Re: Tank einbauen

Übrigens, die Tankgeberöffnung hat der Brulli schon serienmäßig drin. Genau wie die Muttern für die Gurte an der hinteren und mittleren Sitzbank. Sehr schöne Arbeit Jürgen. So gut ist meiner nicht geworden im Motorraum. Da hatte mein Lacker wohl gar keinen Bock mehr... Moin Tom, die Tankgeberöffnun...
von JürgenS
05.05.2019, 10:31
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Tank einbauen
Antworten: 7
Zugriffe: 849

Re: Tank einbauen

samba.t1 hat geschrieben:Na, dann!

Tanken und los fahren!
Da hat doch glatt einer auch eine Tankgeberöffnung gebaut. :g5
Und, wars dann in etwa so, wie ich beschrieben habe? Bei mir ist's ja schon wieder eine Weile her.
Genau so war's :mrgreen:
von JürgenS
05.05.2019, 10:01
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Tank einbauen
Antworten: 7
Zugriffe: 849

Re: Tank einbauen

Neuer Tag, neues Glück.
Geschafft, der Tank ist drinnen. :bier

Bild
Bild
Bild
von JürgenS
05.05.2019, 09:07
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Tank einbauen
Antworten: 7
Zugriffe: 849

Re: Tank einbauen

Hallo Jürgen, ja, das ist so ein Problemchen. Ist er denn wirklich gleich wie dein alter? Den muss man so verdreht reinschieben, zuerst den Einfüllstutzen unter der Blechkante und der Längsverstrebung hindurch bis dieser einmal in vorgesehene Öffnung hineinragt, der Tank selbst ist dabei noch halb ...
von JürgenS
04.05.2019, 20:00
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Tank einbauen
Antworten: 7
Zugriffe: 849

Tank einbauen

Moin Leute, ich steh hier vor einem Problem....was hoffentlich keins ist. Nach meiner Resto bin ich jetzt beim Zusammenbau und gerade am Tank angekommen. Musste mir einen neuen gönnen, der alte war nicht mehr zu retten. Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass ich den Tank nicht plazieren kann. Hat jem...
von JürgenS
03.05.2019, 20:49
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Da ich aber sowieso nicht auf 100%'ige Originalität gehe und mir MEINEN Bus bauen will (drum hab ich mir ja einen Brulli gekauft und keinen DE-Bus) Da fällt mir ein Satz eines befreundeten Schraubers ein: "Original ist doch nur was für Leute ohne Phantasie..." :mrgreen: ...soll aber doch den ein od...
von JürgenS
02.05.2019, 17:37
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Vordruckventile oder auch Bodenventile sind bei Trommelbremsen verbaut um einen gewissen Vordruck in den Leitungen und in den Radbremszylinder zu halten. Das schreibt WiKi: Bodenventil/ Vordruckventil Das Bodenventil hatte früher die Aufgabe, einen geringen Restdruck (etwa 0,4–1,7 bar) in der Bremsl...
von JürgenS
02.05.2019, 16:15
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Moin Tom,
hast du in der neuen Konfiguration auch Vordruckventile verbaut? Die sollte man bei Trommeln besser haben.
Ist bei mir gerade auch ein Thema.

Gruß Jürgen
von JürgenS
19.02.2019, 10:26
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Dämmung und Antidröhn
Antworten: 9
Zugriffe: 1535

Re: Dämmung und Antidröhn

Super,ich danke dir.

Gruß
Jürgen
von JürgenS
18.02.2019, 10:19
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Dämmung und Antidröhn
Antworten: 9
Zugriffe: 1535

Re: Dämmung und Antidröhn

Hallo Jürgen, Hab meinen Bulli auch isoliert. Isoliermaterial ist Trocellen, wird von Reimo (mit Preiszuschlag) als X-Trem Isolator vertrieben. Das ist ein geschlossenporiger Isolierschaum, den es als selbstklebende Platten in Größen von 1m x 2m gibt. k-P1290136.JPG k-P1290126.JPG Hi, deine Isolier...
von JürgenS
14.02.2019, 21:11
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Türgriffe Brasilienbus
Antworten: 4
Zugriffe: 1035

Re: Türgriffe Brasilienbus

Nee, leider nicht. Ich bin auch noch nicht so weit.
von JürgenS
14.02.2019, 06:05
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Türgriffe Brasilienbus
Antworten: 4
Zugriffe: 1035

Re: Türgriffe Brasilienbus

Moin,
hier https://www.bus-ok.de/T1-Tuergriffe-Schloesser-Spiegel gibt es Vergleichsnummern,
allerdings nicht speziell für den Brasilien Bus.
von JürgenS
26.01.2019, 14:40
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Kraftstoffhahn
Antworten: 6
Zugriffe: 825

Re: Kraftstoffhahn

Willst du deinen T1 original oder modifizert. Nach meinen Unterlagen hatte der T1 zumindest bis 1959 einen Reservehahn (ich mache jetzt nicht weitere Recherche), der durch einen Bowdenzug von der Sitzkonsole aus bedient wurde. Das war auch ein echter Absteller - ganz eingeschoben offen , eine Stufe...
von JürgenS
26.01.2019, 13:24
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Kraftstoffhahn
Antworten: 6
Zugriffe: 825

Re: Kraftstoffhahn

Hallo Jürgen, Du meinst wegen Reserve, oder? ich hab einen neuen Tankgeber verbaut und zusätzlich hab ich noch einen Kilometermerker drin, um spätestens alle 350-400 km zu tanken. Die Tankanzeige geht aber im unteren Bereich nicht sooo ungenau. Benzinhahn hab ich nur einen elektrischen verbaut, um ...
von JürgenS
26.01.2019, 10:37
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Kraftstoffhahn
Antworten: 6
Zugriffe: 825

Kraftstoffhahn

Moin aus dem Norden,
wer hat einen Kraftstoffhahn in seinen T1 montiert und wie wir er umgestellt? Direkt am Hahn oder per Zug.
Macht das überhaupt Sinn sowas einzubauen? Was sagt ihr.
In meinem T6 brauch ich das Teil nicht, die Tankuhr geht ziemlich genau
und der Tank ist groß genug.

VG
Jürgen
von JürgenS
30.12.2018, 11:34
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Dämmung und Antidröhn
Antworten: 9
Zugriffe: 1535

Dämmung und Antidröhn

Moin, ich habe mal das Forum zum Thema Antidröhn und Dämmung durchsucht und bin auf einen Thread von 2012 gestossen. https://www.bulliforum.com/viewtopic.php?f=30&t=69403&p=508719&hilit=Antidr%C3%B6hn#p508719 . Kann mir jemand sagen ob es den Laden noch gibt? Eine Website gibt es nicht wirklich. Hab...
von JürgenS
26.12.2018, 12:12
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Rostbehandlung
Antworten: 10
Zugriffe: 1554

Re: Rostbehandlung

Moin, ich würde es auch erstmal Strahlen und dann entscheiden. Du solltest dir eh eine Strahlpistole zulegen, da du die Ecken nicht anders erreichst. Schau mal hier https://www.korrosionsschutz-depot.de/werkzeuge/sandstrahlen/sandstrahlpistolen/sandstrahl-pistole-buran-plus-mit-sandrueckfuehrung . D...
von JürgenS
20.12.2018, 08:17
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Radio im T1
Antworten: 6
Zugriffe: 1244

Re: Radio im T1

deltaprofi fix hat geschrieben:Hab die Grosse Anlage verbaut, im Heck ;-) , 6Zylinder :dance , Sound genug. :dance

Grüsse fix
Da hast du jetzt bestimmt 'nen super Sound 8-)
von JürgenS
19.12.2018, 11:16
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Radio im T1
Antworten: 6
Zugriffe: 1244

Radio im T1

Moin moin,
Welche (Retro oder nicht) Radios habt ihr in euren T1 verbaut und wo.
Mich würde auch interessieren wie ihr das mit den Speakern gelöst habt um einen
vernünftigen Klang hinzubekommen.
Richtig viel habe ich hier trotz Suche nicht gefunden.

Viele Grüße und schöne Weihnachtstage
Jürgen
von JürgenS
11.12.2018, 19:36
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Länge der Züge beim Brasil T1
Antworten: 14
Zugriffe: 3533

Re: Länge der Züge beim Brasil T1

Vielen Dank Siggi, das is mal eine Antwort.
Schöne Adventszeit

Jürgen
von JürgenS
11.12.2018, 08:10
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Länge der Züge beim Brasil T1
Antworten: 14
Zugriffe: 3533

Re: Länge der Züge beim Brasil T1

Ein guter Bekannter, der gleichzeitig einen Teilehandel mit Fokus auf Busteile betreibt ist der Meinung das ein Brasilien Bus alles ist aber kein T1. Er sieht halt nur so aus. Das merkt er schon allein daran, das Brasilienbus Besitzer, die nach einem T1 Katalog ihre Teile bestellen selten zufrieden...
von JürgenS
10.12.2018, 19:25
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Länge der Züge beim Brasil T1
Antworten: 14
Zugriffe: 3533

Re: Länge der Züge beim Brasil T1

Hi, noch weiß ich das nicht. Hab den Bus gerade erst vom Lacker zurück und fange im neuen Jahr an zusammen zu bauen. Wenn du die alten hast bist du ganz weit vorne.

Gruß Jürgen
von JürgenS
15.11.2018, 08:15
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Zweikreis-Hauptbremszylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1777

Re: Zweikreis-Hauptbremszylinder

Und anschließend wundert ihr euch, wenn keiner mehr die passenden Teile auf Lager hat. Das will keiner. Allerdings finde ich das fast 100 Euro mehr für einen HBZ, der auch nur ein Nachbau ist, reichlich. Du kannst mir glauben das ich nicht nur billig kaufe, da Qualität eine große Rolle für mich spi...
von JürgenS
14.11.2018, 08:09
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Zweikreis-Hauptbremszylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1777

Re: Zweikreis-Hauptbremszylinder

So sehe ich das auch.
von JürgenS
14.11.2018, 06:59
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Zweikreis-Hauptbremszylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1777

Re: Zweikreis-Hauptbremszylinder

Moin, das mit den vergoldeten HBZ's ist auch ein Grund meiner Frage nach Möglichkeiten das vielleicht mit einem separaten Vordruckventil zu machen. Noch habe ich etwas Zeit und schaue mir gerne eure Kommentare und Meinungen an. Bei OK-....... soll der HBZ 363 Euro kosten!?!? Da gibt es bestimmt ande...
von JürgenS
13.11.2018, 17:24
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Zweikreis-Hauptbremszylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1777

Re: Zweikreis-Hauptbremszylinder

Hi,
danke für deine Antwort.
Was hälst du von einem Vordruckventil, dass man in die Leitungneinbauen kann? Gibt es ja auch.
von JürgenS
13.11.2018, 13:41
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Zweikreis-Hauptbremszylinder
Antworten: 9
Zugriffe: 1777

Zweikreis-Hauptbremszylinder

Moin moin, wer hat sich einen Zweikreis-HBZ eingebaut und die originalen Bremstrommeln vorne gelassen, also nicht auf Scheibenbremse umgerüstet? Bei den meisten HBZ's ist für den vorderen Kreis kein Bodenventil/ Vordruckventil montiert, das man für Trommeln benötigt. Wie habt ihr das gemacht, ein un...
von JürgenS
28.08.2018, 18:41
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: t1 getriebe rupft
Antworten: 10
Zugriffe: 2741

Re: t1 getriebe rupft

Moin,
wie ist das mit dem Nadellager im Motor, ist das in Ordnung und passt das mit der Hauptwelle vom Getriebe?
Sonst fällt mir nur Kupplung ein.
von JürgenS
14.08.2018, 13:39
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: 1967 T1 Westfalia - Lenkgetriebe
Antworten: 8
Zugriffe: 3347

Re: 1967 T1 Westfalia - Lenkgetriebe

Moin, hab schon bei Allen Schofield bestellt, Hat alles reibungslos geklappt. Einziges Manko ist die Kommunikation. Er hat mir so gut wie nie auf meine Mail geantwortet. Trotzdem alles bekommen und alles ok. Hab den Verkäufer von EB-Kleinanz. auch mal angeschrieben. Er hat mir versichert, dass das G...
von JürgenS
14.08.2018, 13:33
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Hi, die Probleme mit den Klapptüren kenne ich auch. Hab mir auch schon einige T1 angesehen. Bei 8 von 10 sieht das mit den Klapptüren scheiße aus. Da bist du nicht alleine. Mit den Drehfenstern habe ich mich genauso abgeochst. Mit den neuen Dichtungen war's besonders schlimm. Ich musste letztendlich...
von JürgenS
11.08.2018, 20:20
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Servus Tom,
wie läuft es bei dir, hast du schon neue Bilder?

Gruß
Jürgen
von JürgenS
23.07.2018, 12:53
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser
Antworten: 8
Zugriffe: 3302

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Moin,
interessiert mich auch.
Lass mal hören wenn die Anlage montiert ist ob's gefällt.

Gruß
Jürgen
von JürgenS
20.07.2018, 14:04
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Länge der Züge beim Brasil T1
Antworten: 14
Zugriffe: 3533

Re: Länge der Züge beim Brasil T1

Sind leider keine alten mehr da oder abgeschnitten.
Naja, ich werde irgend einen Weg finden.

Schönes Wochenende
von JürgenS
20.07.2018, 12:01
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Länge der Züge beim Brasil T1
Antworten: 14
Zugriffe: 3533

Länge der Züge beim Brasil T1

Hi Leute,
ich muss für meinen Brasil T1 Züge für Handbremse, Kupplung und Gas bestellen.
Da gibt es ja einige verschiedene Längen. Weiß vielleicht einer die Längen oder hat sie sich notiert?

Danke und Gruß
Jürgen
von JürgenS
19.07.2018, 06:25
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser
Antworten: 8
Zugriffe: 3302

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

@Jürgen: der Auspuff hat soweit keine Probleme bereitet - auch bei den bisher 5 Polizeikontrollen nicht. ;-) Ich muss allerdings auch dazusagen, dass bisher eine „echte“ Kontrolle dabei war. Der Rest gipfelte in netten Unterhaltungen zwecks Auflockerung des Streifendienstes (teilweise inkl. Fotosho...
von JürgenS
18.07.2018, 19:40
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser
Antworten: 8
Zugriffe: 3302

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Servus Norman, ich fahre ein ähnliches Setup, nur anstelle des sep. Ölkühlers ist bei mir ein großer Ölsumpf sowie CSP Performance Wärmetauscher verbaut. In Kombination mit dem kurzen AM-Getriebe, bekomme ich die Öltemperatur im Sommer nur dann auf 110-120 Grad, wenn ich den Bulli ordentlich scheuc...
von JürgenS
05.07.2018, 18:52
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Drehfenster
Antworten: 4
Zugriffe: 3090

Re: Drehfenster

neujoker hat geschrieben:T1: Die Drehfenster passen aber zum Baujahr des Fensterrahmens (Ersatzteilmäßig wurde später nur Index B geliefert)? Die Dichtungen sind für alle Baujahre die gleichen.
Gute Frage, kann ich nicht beantworten.
Immer wat neues 8-)
von JürgenS
05.07.2018, 13:07
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Drehfenster
Antworten: 4
Zugriffe: 3090

Re: Drehfenster

Mit neuen Dichtungen geht es immer schwer. Man kann aber an der Unterseite auch an der Schraube einstellen, dass es leicht und schwergängiger gehen soll, wenn ich mich recht erinnere. Hi, leider hat das mit der federbelasteten Schraube nichts zu tun. Das Fenster dreht sich nicht in die Dichtung. Da...
von JürgenS
05.07.2018, 07:26
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Drehfenster
Antworten: 4
Zugriffe: 3090

Drehfenster

Moin Leute, ich bin dabei die Fensterrahmen der Türen zusammenzubauen. Jetzt habe ich derbe Probleme mit den Drehfenstern. Natürlich habe ich neue Dichtungen genommen und mit aller Sorgfalt eingebaut. Die Drehfenster lassen sich nicht schließen bzw. nur mit Gewalt. Was meint ihr, liegt das an den Di...
von JürgenS
14.06.2018, 11:24
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Da ist ein kleiner Hilfsrahmen aus Blech angepunktet. Ich musste die B-Säule öffnen um die
Gewindeplatte wieder anzubringen. In dem "Rahmen" lässt sie sich bewegen.

Gruß Jürgen
von JürgenS
07.06.2018, 09:35
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Du Glücklicher,
meiner steht immer noch beim Lacker. Ich wünschte ich hätte ihn auch schon zurück.
Hab allerdings auch noch was mit den Kleinteilen zu tun (instand setzen, reinigen, lacken usw.)
Viel Spaß beim komplettieren.

Gruß
Jürgen
von JürgenS
22.05.2018, 21:12
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: T1 Pritsche Ebay
Antworten: 2
Zugriffe: 3034

Re: T1 Pritsche Ebay

Ist nur meine Meinung: Bei 50 Fahrzeugen, die aus Brasilien kommen und als gut angeboten werden, ist vielleicht 1 ok. Du musst dich schon ein wenig auskennen, sonst lass die Finger davon, mein Rat. Spachteln und lacken können die wie die Weltmeister. Verdienen möchten aber alle die mit drinhängen. E...
von JürgenS
10.05.2018, 16:52
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage an die Getriebeprofis
Antworten: 0
Zugriffe: 2922

Frage an die Getriebeprofis

Moin moin, bin bei meiner Restauration jetzt am Getriebe angekommen. Da ein "etwas leistungsstärkerer" Motor verbaut wird, möchte ich gerne das Getriebe mit der längsmöglichen Übersetzung fahren. Die Vorgelege sollten bleiben. Ich habe mal die Zähne gezählt, vielleicht weiß jemand was dazu zu sagen ...
von JürgenS
26.04.2018, 19:05
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brauche Tipps für Drehstäbe Vorderachse
Antworten: 4
Zugriffe: 3073

Re: Brauche Tipps für Drehstäbe Vorderachse

bullifried hat geschrieben:Moin,
hab ick doch neulich bei einem Käferkrabbeltier gemacht: leichte Fase rangeflext und Fingerspitzengefühl und dit glitscht. :g5
:bier
:mrgreen: dat hört sich gut an
von JürgenS
26.04.2018, 13:20
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brauche Tipps für Drehstäbe Vorderachse
Antworten: 4
Zugriffe: 3073

Re: Brauche Tipps für Drehstäbe Vorderachse

Moin Jürgen, Ziemlich schwierig die mittlere Aufnahmezu treffen. Gibt es da einen Trick? Ja, bei den Federstäben die eingefädelt werden sollen, die Kanten der Einschubseite etwas brechen. Hilfreich ist es, den abgewandten Traghebel zu montieren. So lässt sich das Federpaket besser packen und hilft ...
von JürgenS
26.04.2018, 10:05
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brauche Tipps für Drehstäbe Vorderachse
Antworten: 4
Zugriffe: 3073

Brauche Tipps für Drehstäbe Vorderachse

Moin,
bin dabei meine Vorderachse zusammenzubauen. Jetzt quäle ich mich mit den Federstäben ab,
weil ich noch nicht weiß wie ich sie in die Achse bekomme. Ziemlich schwierig die mittlere Aufnahme
zu treffen. Gibt es da einen Trick? Wäre für jede Hilfe dankbar.

Jürgen
von JürgenS
12.04.2018, 10:54
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Lenkhebel
Antworten: 6
Zugriffe: 3090

Re: Lenkhebel

Hi,
in dem VW ClassicParts- Ersatzteilkatalog ist das gut zu erkennen.

Danke nochmal
Jürgen
von JürgenS
10.04.2018, 21:59
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Lenkhebel
Antworten: 6
Zugriffe: 3090

Re: Lenkhebel

SiggiT1Samba hat geschrieben:Hallo Jürgen
So wie du das hingelegt hast ist das schon richtig.
Auf der Seite von VW ClassicParts gibt es auch den TYP2 Ersatzteilkatalog.
Da kann man es ein bisschen besser erkennen .
Gruß Siggi
Super, danke dir.
von JürgenS
10.04.2018, 20:10
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Lenkhebel
Antworten: 6
Zugriffe: 3090

Re: Lenkhebel

Die Achse ist von '63-'67.
Ich habe den ganzen Reparaturleitfaden auf meinem Rechner, ist aber wirklich schlecht zu erkennen.
Die Rep.-Sätze des Lenkhebelbolzens sollen im übrigen von '55 - '67 passen.

Gruß Jürgen


Bild
von JürgenS
10.04.2018, 18:25
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Lenkhebel
Antworten: 6
Zugriffe: 3090

Lenkhebel

Hi, ich wollte meinen Rep.-Satz für den Lenkhebel einbauen. Da beim Ausbau nur eine Scheibe und der Bolzen zu finden waren, habe ich jetzt das Problem mit der Reihenfolge des neuen Lenkhebelbolzens. Ist das so richtig wie ich es hingelegt habe? https://www2.pic-upload.de/thumb/35146468/Lenkhebel_Zus...
von JürgenS
09.04.2018, 10:11
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Hubdach
Antworten: 4
Zugriffe: 3015

Re: Hubdach

Ok, ich danke dir
von JürgenS
09.04.2018, 06:15
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Hubdach
Antworten: 4
Zugriffe: 3015

Re: Hubdach

Hier steht was im Text zu Dächern aus Elkhart, genauer Travel Equipment Corp.; http://www.oocities.org/highway_153/guide.html Danke, so richtig komme ich damit leider nicht weiter. Ich werde mir wohl andere Federn besorgen müssen. Es gibt ja ähnliche Pilzdächer von anderen Herstellern. Da sollte -h...
von JürgenS
08.04.2018, 17:43
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Hubdach
Antworten: 4
Zugriffe: 3015

Hubdach

Moin T1- Gemeinde, bin gerade dabei mir ein altes/ gebrauchtes Hubdach/ Pilsdach aufzubauen. Auf dem Schild an der Seite des Daches steht "Elkhart, Indiana" Mehr Infos habe ich nicht zum Hersteller. Hab auch schon im www gesucht und komme im Moment nicht wirklich weiter. Ich brauche die beiden Feder...
von JürgenS
06.04.2018, 12:15
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Schaltstangenführung
Antworten: 2
Zugriffe: 2789

Re: Schaltstangenführung

Ok, danke.
von JürgenS
06.04.2018, 06:43
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Schaltstangenführung
Antworten: 2
Zugriffe: 2789

Schaltstangenführung

Moin, ich habe gesehen, dass die vordere Schaltstangenführung lose ist. Sie ist von vorne aus ziemlich dilettantisch verbraten. Ist das eigentlich richtig, dass die Führung angeschweißt ist oder ist sie normalerweise geschraubt? (wir reden hier von dem ca. 70mm langen Stift mit einem Durchmesser von...
von JürgenS
09.03.2018, 10:36
Forum: T5-Aktuell (BJ ab 2003)
Thema: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang
Antworten: 8
Zugriffe: 3996

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Wenn ich das richtig weiß ist DSG 6-Gang Trocken- und DSG 7-Gang Nasskupplung. Gruß Jürgen 6-Gang ist noch Wandlergetriebe, mit der ersten Modellpflege wurde auf das 7-Gang-DSG "DQ500" umgestellt. Das hat nasse Kupplung. Trockenkupplung-DSG gibt es meines Wissens bei den PKW mit weniger Leistung/ B...
von JürgenS
09.03.2018, 07:33
Forum: T5-Aktuell (BJ ab 2003)
Thema: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang
Antworten: 8
Zugriffe: 3996

Re: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Moin,
ein Schalter ist natürlich auch eine Option, fahr aber ganz gerne Automatik.
Ich wird eh eine Probefahrt machen, vielleicht ändere ich dann meine Meinung.

Wenn ich das richtig weiß ist DSG 6-Gang Trocken- und DSG 7-Gang Nasskupplung.
Daher überhaupt meine Frage.

Gruß Jürgen
von JürgenS
09.03.2018, 06:17
Forum: T5-Aktuell (BJ ab 2003)
Thema: VW T6 DSG 6-oder 7-Gang
Antworten: 8
Zugriffe: 3996

VW T6 DSG 6-oder 7-Gang

Hallo,
bin auf der Suche nach einem T6 von 2017 und frage mich nun welches
Automatikgetriebe eher zu empfehlen ist, 6 oder 7 Gang.
Hat jemand Erfahrung?

Gruß
Jürgen
von JürgenS
25.02.2018, 10:50
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Stoßstange/ Exportstoßstange
Antworten: 2
Zugriffe: 3184

Re: Stoßstange/ Exportstoßstange

Danke, so habe ich mir das gedacht.

Gruß Jürgen
von JürgenS
24.02.2018, 13:37
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Stoßstange/ Exportstoßstange
Antworten: 2
Zugriffe: 3184

Stoßstange/ Exportstoßstange

Moin,
wer kann mir den Unterschied zwischen nicht Export und Exportstoßstange sagen.
Geht es nur um die Löcher in der Exportstoßstange, die zur Befestigung der Bügel dienen?

Gruß
Jürgen
von JürgenS
18.01.2018, 14:37
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Sieht schon gut aus.
Was sind das für Löcher in der Fronmaske Fahrerseite? Antenne?

Gruß
von JürgenS
26.11.2017, 10:44
Forum: Allg. Technikfragen - Verständnis
Thema: Sandstrahlgerät
Antworten: 10
Zugriffe: 2020

Re: Sandstrahlgerät

Moin, eine kleine Strahlkabine kommt für mich nicht infrage. Ich brauche was für größere Teile wie bei p40p40 beschrieben. Zwar keine kmpl. Karosse, aber schon größere Teile. @p40p40 das mit deinem Strahlgerät macht einen guten Eindruck, da kriegt man was. Mein Kompressor ist groß genug. Mit der Abs...
von JürgenS
24.11.2017, 13:44
Forum: Allg. Technikfragen - Verständnis
Thema: Sandstrahlgerät
Antworten: 10
Zugriffe: 2020

Sandstrahlgerät

Moin Gemeinde der Schrauber,
ich will mir ein Sandstrahlgerät zulegen. Preis ca. 300-400 Euros.
Hat jemand Erfahrung und kann mir den einen oder anderen Tipp geben?

Ich möchte ein paar Teile -Achsteile, Lenkgetriebe, kleine Bleche usw- selber strahlen/ reinigen.

Gruß Jürgen
von JürgenS
23.10.2017, 07:19
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: EU Tech. controls in the future
Antworten: 2
Zugriffe: 2683

Re: EU Tech. controls in the future

I believe that with the large quantity of the oldtimers it will take a long time until they
have to disappear from the road.How long? Nobody knows…
But I hope it will take a while

Greetings
von JürgenS
16.09.2017, 10:23
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage zum Türscharnier
Antworten: 7
Zugriffe: 3175

Re: Frage zum Türscharnier

Hallo Ewald,
danke für die Info. So habe ich mir das schon gedacht, war mir aber nicht sicher.

LG Jürgen
von JürgenS
15.09.2017, 21:25
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage zum Türscharnier
Antworten: 7
Zugriffe: 3175

Re: Frage zum Türscharnier

Moin,
bin leider immernoch nicht wirklich schlauer. Bei einem Bekannten ist das Scharnier mit dem Blech verschweißt,
bei anderen halt nicht :-( Wat is jetzt richtig(er) ?

Gruß
Jürgen
von JürgenS
25.08.2017, 06:58
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage zum Türscharnier
Antworten: 7
Zugriffe: 3175

Re: Frage zum Türscharnier

Ich habe mal ein Bild von einem Rep.-Blech für die Beifahrertür genommen.
Vielleicht wisst ihr jetzt was ich meine. Mich interessiert die Abdichtung/ Verbindung
zwischen dem Scharnier und dem Blech (Pfeile)
Bild
von JürgenS
24.08.2017, 08:15
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage zum Türscharnier
Antworten: 7
Zugriffe: 3175

Re: Frage zum Türscharnier

Hallo Jürgen Du mußt schon sagen welche Tür und welches Scharnier du meinst. Am besten du machst ein Foto. Dann können wir dir auch weiter helfen. Gruß Siggi Gemeint sind die Scharniere an den vorderen (Fahrer- Beifahrertür) Die Türen sind leider ziemlich schrott gewesen und ich musste einiges reko...
von JürgenS
22.08.2017, 11:10
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage zum Türscharnier
Antworten: 7
Zugriffe: 3175

Frage zum Türscharnier

Hallo Gemeinde,
wie ist das mit dem Spalt zwischen Türscharnier und Außenhaut der Tür.
Ist die Außenhaut dort mit dem Scharnier verbunden, ist dort eine Dichtung oder bleibt der Spalt?
Würde mich über Tipps oder vielleicht sogar über ein Bild freuen.

Danke in Voraus

Jürgen
von JürgenS
18.08.2017, 06:16
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Nochmal zur Motorklappe:
Eigentlich hat der Brasil-Bus die Druckknopfmimik (zumindest meiner)
Hast du am Querblech/ Schießblech auch was geändert? Jetzt hast du einen T- Griff, oder?

Gruß
Jürgen
von JürgenS
17.08.2017, 09:54
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Oh, ich seh gerade das du eine neue Motorklappe hast. Wegen dem Nummernschild?
von JürgenS
15.08.2017, 06:47
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten... + Erfahrungen
Antworten: 98
Zugriffe: 23589

Re: Brasilienbus? Der Versuch Unterschiede aufzulisten...

Moin,
hast du denn schon einen Lacker, der dir einen Preis dafür genannt hat?
Würde mich interessieren was das kostet.

Gruß Jürgen
von JürgenS
08.08.2017, 10:58
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage an die Lackierer
Antworten: 3
Zugriffe: 2663

Re: Frage an die Lackierer

Lackmeister hat geschrieben:Eigentlich sind alle Namhaften Hersteller top...
Würth?
von JürgenS
08.08.2017, 08:20
Forum: T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)
Thema: Frage an die Lackierer
Antworten: 3
Zugriffe: 2663

Frage an die Lackierer

Ich habe mal eine Frage zum Thema Spachtel.
Welchen Füllspachtel könnt ihr mir empfehlen? Welcher ist gut zu verarbeiten
und lässt sich später auch gut schleifen?

Gruß Jürgen

Zur erweiterten Suche