TĂŒvrelevante Rostlöcher

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 13.02.2018, 11:37

Mein Trapo ist ja technisch soweit auf der Höhe.
Welche Löcher mĂŒssen denn fĂŒr den TÜV zu gemacht werden?
Plan ist, den Hobel anzumelden und im Ausland ordentlich machen zu lassen.

Löcher sind in den
TĂŒreinstiegen
Endblechen
Hinter den RĂŒckleuchten in den KĂ€sten
in der SchiebetĂŒrfĂŒhrung
und links am Schweller außen

Dazu gesellen sich dann noch Fugenrost und diverse Beulen.
Aber der Unterboden ist top.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1921
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon BUSbahnhof » 13.02.2018, 11:42

Ehrlich gesagt mĂŒssten/sollten die alle ordentlich geschweißt werden.

Mit "im Außland ordentlich machen lassen" sei vorsichtig. Wenn du jemanden persönlich an der Hand hast ok, aber da gabs schon oft Überraschungen der ĂŒnschönen Art.
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
BeitrÀge: 295
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon andovic » 13.02.2018, 11:44

Einfach deinen TÜV PrĂŒfer fragen??? Da gibt es ja bekanntlich große Unterschiede. VerlĂ€ssliche Angaben wird dir sonst niemand machen können.

newt3
Inventar
BeitrÀge: 2992
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon newt3 » 13.02.2018, 12:59

"Löcher sind in den TĂŒreinstiegen Endblechen Hinter den RĂŒckleuchten in den KĂ€sten....und links am Schweller außen"
Aber der Unterboden ist top.

sag mal hast du geraucht und vor allem was? gn8

--------------------
grundsĂ€tzlich gehört nur dort eine plakette dran wo verkehrssicherheit gegeben ist und man den aktuellen prĂŒfkriterien entspricht. vieles ist dann auch ermessenssache. die prĂŒfer haben ihren pc wo sie unterschiedliche mĂ€ngel ankreuzen hinter denen dann fix ein mĂ€ngelgrad (gering, erheblich, verkersunsicher) steckt - sie wissen aber bei jedem mangel was fĂŒr ein grad dahintersteht und haben eine rechtgroße auswahl an mĂ€ngeln (so dass das eben gewisse flexiblitĂ€t zulĂ€ĂŸt)

groß diskutieren kannst du mit den allermeisten wohl sowieso nicht. sprich will er dir einen erheblichen mangel geben wird er das auch tun - da nĂŒtzt es nichts wenn du ihm im extremfall damit kommst "das ist nur blech aber hat mit dem rahmen nichts zu tun" oder gar versuchst gesetzliche grundlagen seines handeln zu hinterfragen. bevor dir jemand bei solch ein diskussion eine plakette gibt wird er dich eher komplett mit dem fahrzeug aus der halle zitieren und notfalls eben auch keinen mĂ€ngelbericht und keine rechnung schreiben.
noch weniger wird es dir gelingen zu erklĂ€ren, dass du seine 2 jahres plakette ja eigentich nur brauchst um ein paar ĂŒberfĂŒhrungsfahrten bequem zu machen (das könnte nĂ€mlich jeder erzĂ€hlen der sich eben nochmal schnell 2 jahre hu erschleichen möchte sei es um am eigenen fahrzeug geld zu sparen, sei es um die karre an den nĂ€chsblinden mit frischer hu zu verticken, oder sei es um exakt dem prĂŒfer schlampige arbeit nachzuweisen weil man ihn loswerden möchte)

versuch halt dein glĂŒck und dann wirst ja sehen ob dir irgendjemand hu gibt.
eine HU ist gewiss nicht dafĂŒr da um einem Fahrzeug fĂŒr die Zeit einer Blechrestauration eine Alibi Plakette zu beschaffen damit der Eigner bequem diese oder jene Örtlichkeit ansteuern kann. DafĂŒr gibt es rote Nummer sowie 07er - da entscheidest selbst ob dein Fahrzeug so auf die Probe oder ÜberfĂŒhrungsfahrt geht und du das fĂŒr verkehrstĂŒchtig und verkehrsicher hĂ€lst (du stehst als fahrer oder halter zwar immer in gewisser verantwortung und haftpflicht wird wohl auch in allen fĂ€llen verpflichtend sein aber den spielraum den du auslotest damit dein fahrzeug hier und heute fahren darf ist ggf eben doch erheblich grĂ¶ĂŸer als das was dir ein tĂŒv prĂŒfer gewĂ€hrt der seine plakette bekanntlich nicht fĂŒr einen tag sondern 2 jahre klebt...auch wenn es auch dort nur um den zustand zum zeitpunkt der prĂŒfung geht)

-----------
und um konkret auf deine eigentliche Frage einzugehen:
ich denke dass du mit jedem einzelnem dieser mĂ€ngel chance auf eine HU hast sofern die einen gĂŒtigen prĂŒfer hast oder er einfach was ĂŒbersieht.
springt ihm dagegen direkt diese menge ins auge steht diese chance selbst bei einem gĂŒtigem oder blindem prĂŒfer sicherlich erheblich schlechter.
sprich dein bier ob du nun alles beseitigst, alles vertuschst, direkt so hinfĂ€hrst und dir einen mĂ€ngel bericht zum nachbessern abholst oder erstmal ein paar sachen vertuschst um ggf mit kleinem mĂ€ngelbericht wenig nachbessern zu mĂŒssen oder das glĂŒck haben durchzukommen.

verstehen kann ich dein anliegen. zwecks ĂŒberfĂŒhren ist es bequem eine frische hu zu haben. jeder der nicht weiß wie lange sein restauration oder was auch immer gehen wird ist sicherlich gut beraten vorher nochmal frisch 2 jahre hu probieren, eben weil es ĂŒberfĂŒhrungsfahrten erleichtet und sollte ein abbruch drohen ist ggf auch ein verkauf erheblich leichter (abgemeldet ohne tĂŒv können ja nur leute holen die einen trailer haben oder entsprechende nummern besitzen)
Zuletzt geÀndert von newt3 am 13.02.2018, 13:12, insgesamt 1-mal geÀndert.
VERKAUFE DIVERSE TEILE AUS DOKA 1.6TD JX 11/1992 168538km http://www.bulliforum.com/viewtopic.php?f=10&t=90914

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
BeitrÀge: 3056
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon JX_JOSCHI » 13.02.2018, 13:07

Der T3 hat eine selbsttragende Karosserie. Wenn das einem TÜV PrĂŒfer bewusst ist wird er dich normalerweise schon wegen nem kleinen Rostloch an der Endspitze durchfallen lassen. Aber in der Praxis sieht das oft (zurecht) anders aus.
Das andere Extrem ist dass manchmal auch Sachen durchgewunken werden die echt nicht ok sind, z.B. Rost in der NĂ€he der hinteren Achsaufnahmen. Da meinen manche "ist ja nur ein kleines Loch im TrĂ€ger". Aber wer sich auskennt weiß dass da unsichtbar soviel Morsch sein kann dass nach dem nĂ€chsten sportlich angefahrenen BahnĂŒbergang auch mal das Rad nicht mehr an der ursprĂŒnglichen Stelle ist...

Such dir doch ne Bulliwerkstatt wo regelmĂ€ĂŸig der TÜV zum PrĂŒfen vorbeitanzt. Die können dir vielleicht schon bei einer kurzen Vorabbesichtigung sagen ob er ne Chance hat. Denn die kennen ihre PrĂŒfer und wissen worauf die achten. Und grob fahrlĂ€ssig wird dort in der Regel nicht durchgewunken. Also so dass es fĂŒr alle Beteiligten passt.

GrĂŒĂŸe, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: Winterbaustelle (KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: im Aufbau

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 09:26

Wow. So viel Hass wegen einer kleinen frage. Macht euch mal geschmeidig.

Keines dieser teile ist tragend.
Also technisch kein Problem.
Es geht auch nichts in den Innenraum, da eine trennwand drinnen ist.

Muss so ein labberiges blech hinter dem hinteren radlauf unten rostfrei sein?

Dass die tĂŒreinstiege ok sein mĂŒssen, weiß ich schon.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 09:29

Btw, wer sich unsachlich Ă€ußerst und erzĂ€hlt fĂŒr die ĂŒberfĂŒhrung gĂ€be es rote nummern.....
Wach auf. Die gibts nicht mehr.

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
BeitrÀge: 3056
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon JX_JOSCHI » 14.02.2018, 09:51

Railslide hat geschrieben:Wow. So viel Hass wegen einer kleinen frage. Macht euch mal geschmeidig.
Eben gemacht und so tiefenentspannt wie ich deine Frage beantwortet habe nun eine Forumsfunktion benutzt :-P
Viel Erfolg weiterhin mit dem Bus und TschĂŒss!!

PS: Loch im Schweller, nicht tragend, hmmm.... :gr
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: Winterbaustelle (KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: im Aufbau

puckel0114
Inventar
BeitrÀge: 4553
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon puckel0114 » 14.02.2018, 09:59

TÜV PrĂŒfer monieren Löcher bei alten amis, wo die Karosse auf einem leiterrahmen sitzt ;-)

Ein rostloch, egal wo ist ein EM.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1921
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon BUSbahnhof » 14.02.2018, 10:00

Rote Nummern gibts nicht mehr.... aso dann bilde ich mir die ein :mrgreen:

FĂŒr Privatpersonen schon lange nicht mehr zu erwerben -richtig, zum ausleihen aber schon. Weiß aber niemand in wie fern du Kontakte in die Richtung hast.

Hier hat niemand mit Hass geantwortet, nur die Fragestellung in Verbindung mit deiner Antwort lÀsst ein wenig stutzen :gr
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 10:03

Glaub ich nicht. Es fahren genug Ratten rum.
Das lustige blech aussen am schweller wĂ€re mir egal. Aber auch dem tĂŒff? Wichtig ist es nicht.
Der rest ist nur Kosmetik.

HĂ€tte ja sein können, dass das jemand weiß und nicht nur empfiehlt.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 10:06

Rote nummern?
Wo willste die hernehmen? Bei illegalem quatsch kann ich auch ohne fahren.
Tageszulassung gibts auch nur mit tĂŒff.
Also nicht so kram erzÀhlen. Abgesehen davon ist das nie thema gewesen.

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
BeitrÀge: 1895
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon CBSnake » 14.02.2018, 10:13

Moin,

wann willst du den Hobbel im Ausland machen? direkt nach dem TÜV? Dann spar dir das Geld, die Zeit und evtl die nötigen Bleche fĂŒr den TÜV und lass die Jungs aus dem Ausland den Hobbel bei dir abholen und zurĂŒckbringen.

Schau doch mal auf die A4/A6 sind doch genug Jungs von hier nach dort und zurĂŒck unterwegs ;-)

GrĂŒĂŸe
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 10:19

Ich hol mir einen PrĂŒfer.

Entschuldigt die Frage. Wusste nicht, dass hier nur zustand 1+ Fahrzeuge sind.

"Schweller ist Pflicht" wÀre zb ne ordentliche Antwort gewesen.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
BeitrÀge: 8529
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon TottiP » 14.02.2018, 10:29

Na, mal wieder mit dem "ich will nur angenehme Antworten" Fuß aufgestanden? Reiß Dich mal zusammen, Kerlchen!
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
BeitrÀge: 1485
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 0

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon burger » 14.02.2018, 10:48

Ich finde aber man kann nicht jedem immer gleich seinen eigenen Anspruch aufzwÀngen. Da fehlt aber auch manchmal ein bissl Toleranz hier. :bier
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
BeitrÀge: 17567
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon neujoker » 14.02.2018, 10:53

Railslide hat geschrieben:...und links am Schweller außen
.....

Das musst du schon genauer prÀzisieren, denn da hÀngt es auch wesentlich von der Position ab. Hinten in der NÀhe des Anlenkungspunktes des Achslenkers sieht das ganz anders aus als z.B. nahe der B-SÀule. Und Bilder sagen mehr als Worte.
Ich wĂŒnsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂŒnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
macone
Stammposter
BeitrÀge: 382
Registriert: 28.02.2015, 20:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Weinsberg HD
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Paderborn / Bielefeld

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon macone » 14.02.2018, 11:11

Tragende Teile dĂŒrfen nicht durchgerostet sein, das ist die Vorgabe vom TÜV. Was genau als tragend gesehen wird, ist PrĂŒfer-abhĂ€ngig. Wenn du GlĂŒck hast, wird nur der Schweller moniert - das weißt du aber erst nach einem GesprĂ€ch mit dem TÜV PrĂŒfer. ErzĂ€hl ihm von deinem Vorhaben, vielleicht drĂŒckt er dann ein Auge zu.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 11:19

Totti, is gut."Kerlchen"? Biste lustig, oder was? Mann mann mann.

Ok. Schweller wird geflickt. TĂŒreinstiege auch.
die wand hinter der schiebetĂŒrfĂŒhrung. Muss die dicht sein?

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
BeitrÀge: 8529
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon TottiP » 14.02.2018, 11:23

Ja. Weil eben selbsttragende Karosse.
Und ich bin nicht lustig, Du vergreifst Dich einfach mal wieder im Ton. Und solch Reaktionen zeigen mir, dass Du zumindest gelesen hast, was ich geschrieben habe. Danke dafĂŒr :lol:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
macone
Stammposter
BeitrÀge: 382
Registriert: 28.02.2015, 20:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Weinsberg HD
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Paderborn / Bielefeld

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon macone » 14.02.2018, 11:36

TottiP hat geschrieben:Ja. Weil eben selbsttragende Karosse.


AbhĂ€ngig vom PrĂŒfer. Mit einem kleinen Loch im Fensterrahmen hinten rechts hat unser Bus damals TÜV bekommen. Bei einem anderen PrĂŒfer hĂ€tte das auch anders aussehen können.

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 11:59

Sei woanders lustig, totti.
Ausser dir vergreift sich nie wer im Ton.

Die wabbelige Aussenwand soll tragen?
Ok. Muss der prĂŒfer sagen. Ich halte das fĂŒr ne lapalie.

Dann wirds aber sinnlos mit meiner idee.
Denn dann hab ich eh gleich alles selbst repariert.

Ok. Thx.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
BeitrÀge: 8529
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon TottiP » 14.02.2018, 12:39

Jedes Blech fĂŒr sich genommen ist "wabbelig". Erst im Verbund mit der entsprechenden Struktur wird es " tragend".
Und in dem speziellen Fall der Seitenwand mit SchiebetĂŒrfĂŒhrung ist es auch nicht PrĂŒfer abhĂ€ngig, ob tragend oder nicht. Eine SchiebetĂŒr, die auf der Straße liegt, nur weil sich die Schiene verzogen und die Rolle aus der Schiene springen konnte ist ein erheblicher Mangel.
Wie schlimm es bei dem Auto von unserem lieben, ach so zuvorkommenden User (gut so?) railslide ist, kann nur er oder eben ein PrĂŒfer beurteilen.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

newt3
Inventar
BeitrÀge: 2992
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon newt3 » 14.02.2018, 13:00

wenn jemand löcher im schweller hat und in den einstiegen und an den endspitzen dann ist das kein "der unterboden ist top"
du siehst da vielleicht eine top substanz weil da kein 'trÀger' betroffen ist aber mit einem top unterboden hat es trotzdem nichts zu tun.
da muss man sich auch nicht angegriffen fĂŒhlen, wenn jemand so einen satz mal auf die goldwage packt.

->stell dir einfach vor du lĂ€ĂŸt die hu bleiben, kaufst irgendwo einen bus mit "der unterboden ist top" und hast plötzlich diesselben oder noch mehr löcher.
->oder stell dir vor du gehst in die werkstatt, sagst sie sollen mal durchsehen wegen hu und ihren prĂŒfer kommen lassen. und fĂŒgst noch an "der unterboden ist top". meinst du nicht der meister wird sobald er das fahrzeug auf der bĂŒhne hat zu dieser aussage eine andere meinung haben (unvielleicht seine zusage: "hu ist kein problem wenn wir technich nichts finden" unmittelbar revidieren)

-----------------

und was rote nummern angeht:
"Rote Kennzeichen (rote HĂ€ndlerkennzeichen) werden von der Zulassungsstelle fĂŒr Probe-, PrĂŒfungs- und ÜberfĂŒhrungsfahrten an Kfz-Betriebe zugeteilt."
->als privatmann kriegst die nicht mehr das ist schon richtig. und ausleihen dĂŒrfte auch eher schwierig werden. aber grundsĂ€tzlich bieten die ne möglichkeit das jemand das fahrzeug ohne gĂŒltige HU bewegen darf - legal. auf nichts anderes wollte ich hinweisen. gleiches auch bei der 07er. (und weil es die eine fĂŒr privatleute nicht gibt war ich sogar so schlauf die andere mit zu erwĂ€hen....)

-------------------
falls du wegen meinem obigen beitrag angepisst warst dann ließt ihn dir vielleicht nochmal in ruhe durch und versuch einfach mal das positive rauszuziehen und streich die punkte in denen du dich oder dein fahrzeug angefriffen siehst einfach auszublenden. könnte helfen.
den beitag von joschi dann noch mitgenommen und schon solltest licht am ende des tunnels sehen.

------------------
und wenn du alles besser weißt als die prĂŒfer die ihren job machen, ein stĂŒck weit dafĂŒr auch direkt oder indirekt in der haftung stehen, dann werd doch selbst einer. (wobei ich nicht weiß ob die sich selbst die plakette kleben dĂŒrfen......aber vielleicht kannst du ja anderen busfahrern mit löchern im schweller oder sonstwo großzĂŒgig ĂŒber den tĂŒv helfen und fĂŒhrst mit ihnen fĂŒr 55€ prĂŒfgebĂŒhr incl mwst wohlgemerkt debatten darĂŒber welche teile an ihrem fahrzeug tragend sind und welche nicht)

mit einem "die anderen haben doch auch löcher im schweller. sehe ich tagtĂ€glich auf unseren straße" wirst wĂ€hrend einer HU kaum weiter kommen. warum sich am schlechtem orientieren?

---
1+ fahrzeugen auch mal gar nichts zu. aber wenn du dazu eine meinung hören möchtest: mit loch im schweller, einstieg, endspitze und abgelaufener hu reden wir erstmal von einer note 4 abwÀrts.
Zuletzt geÀndert von newt3 am 14.02.2018, 13:08, insgesamt 5-mal geÀndert.
VERKAUFE DIVERSE TEILE AUS DOKA 1.6TD JX 11/1992 168538km http://www.bulliforum.com/viewtopic.php?f=10&t=90914

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1921
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon BUSbahnhof » 14.02.2018, 13:00

Railslide hat geschrieben:Rote nummern?
Wo willste die hernehmen? Bei illegalem quatsch kann ich auch ohne fahren.
Tageszulassung gibts auch nur mit tĂŒff.
Also nicht so kram erzÀhlen. Abgesehen davon ist das nie thema gewesen.



Den Kram erzÀhlst du. Soll ich dir ein Foto von den Nummern schicken!?
Groß quatschen ĂŒber Sachen mit denen man sich nicht auskennt. :roll:

Ist eh egal, das Thema hier haste selber schön tot geredet und es artet mal wieder aus. Dabei wollten dir anfangs ein paar Leute einfach nur gut gemeinte Tips/Rat geben.
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
BeitrÀge: 17567
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon neujoker » 14.02.2018, 13:01

Railslide hat geschrieben: Totti, is gut."Kerlchen"? Biste lustig, oder was? Mann mann mann. ....


Railslide hat geschrieben:Sei woanders lustig, totti.
Ausser dir vergreift sich nie wer im Ton. ......


Greife dich mal an die eigene Nase. Von sog. Netikette wohl noch nie was gehört - oder?
Ich wĂŒnsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂŒnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 14:16

Wer blöd kommt, wird ebenso begandet.
Totti weis das. Ihm passiert das immer wieder.

Rote nummern? Woher als Privatperson?
Geht eher unter der Hand.
Das soll der tip sein?

Nicht jeder hat diese Möglichkeit.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
BeitrÀge: 8529
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon TottiP » 14.02.2018, 14:34

Rotenummer zu ÜberfĂŒhrungsfahrten verleihen hier im Kreis 2 AutohĂ€user. :lol Bei Dir nicht? Oh wie schade, aber ja, das ist tatsĂ€chlich als Tip zu werten...
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
BeitrÀge: 856
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: TĂŒvrelevante Rostlöcher

Beitragvon Railslide » 14.02.2018, 14:44

Sei bitte woanders blöd.
Du kommst jetzt auf ignore.
Mod hin oder her.so blöd muss ich mich nicht anmachen lassen.

Guter Tipp an die hilfsberiten user,
Warum wird so kryptisch geantwortet?
Ich erwarte keine Lyrik.
Das und das muss, weil...

Dann gibts keine zwei Meinungen.


ZurĂŒck zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Lars76 und 2 GĂ€ste