Unterschiede Zylinderkopf JX

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Netsrac
Poster
Beiträge: 86
Registriert: 03.04.2016, 21:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camping
Leistung: 76PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von Netsrac » 30.06.2020, 14:03

Hallo,

bei mir hat es die Zylinderkopfdichtung durch gehauen. Nachdem ich den Kopf runter gemacht habe, konnte ich zwar keine Risse (Außer Stege zwischen den Ventilen) feststellen, aber die Dichtfläche sieht aus als wenn da jemand mit einem Meißel zu Gange war.
IMG_1241.JPG
IMG_1242.JPG
Jetzt gibt es auf ebay zwei Typen an Köpfe (Beide von AMC). Der eine kostet 315,- Euro und hat die Nummer 908038. Dieser soll speziell für den JX t3 sein. Der andere welcher auch passen soll, kostet 264,- Euro und hat die Nummer 908010.

Der Verkäufer antwortet auf meine Frage wo denn der Unterschied ist, folgendes:
Guten Tag,
laut technischen Daten und Hersteller Angaben passt der AMC 908038 nicht auf jedes Modell, bzw. jede Ausführung des T3 .
Mit freundlichen Grüßen


Vielleicht hat das von euch schon mal jemand in Erfahrung gebracht und kann mir sagen warum ich unbedingt die 50,- Euro mehr zahlen sollte. Danke.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Netsrac am 30.06.2020, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2677
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Unterschiede Zylinerkopf JX

Beitrag von BUSbahnhof » 30.06.2020, 14:35

Bei dem teureren steht im Ebay bei mit Nockenwelle, Tassenstößeln, Ventile.

Der andere ist komplett nackt.
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3228
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Unterschiede Zylinerkopf JX

Beitrag von JX_JOSCHI » 30.06.2020, 15:37

Servus,

ich glaube die sind beide komplett nackt laut den AMC-Nummern (ebay hab ich nicht geschaut).

Schau mal hier die Beschreibung und die Bilder an:

AMC 908038:
https://kfz-teile-leezen.de/epages/3110 ... cts/908038

AMC 908010:
https://kfz-teile-leezen.de/epages/3110 ... cts/908010

Der Unterschied ist die zweite Bohrung. Und die braucht es nicht unbedingt. Wenn ich mich nicht täusche ist die nur für den Bügel zum Motor einhängen? Müsste selbst nachschauen...
Und überlege dir je nach Zustand der alten Ventile das Geld in die Hand zu nehmen für den Aufpreis mit Nockenwelle + Ventile + ...
https://kfz-teile-leezen.de/epages/3110 ... cts/908108

Ventilspiel passt dann in der Regel auch und das lästige Scheibchen besorgen + tauschen entfällt.

Grüße,
joschi
Zuletzt geändert von JX_JOSCHI am 30.06.2020, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

pitds
Stammposter
Beiträge: 200
Registriert: 04.08.2012, 12:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von pitds » 30.06.2020, 17:18

Hallo,
das Problem hatte ich auch. Ich fand dann, dass der mit zwei Löchern der Richtige ist. Auch wenn Totti anderer Meinung war. Ich hab mich für den 908138 entschieden und bei mir (JX von 1990) hat alles gepasst.

viewtopic.php?f=1&t=106026&p=794654&hil ... pf#p794692

Viel Erfolg,
pit

pitds
Stammposter
Beiträge: 200
Registriert: 04.08.2012, 12:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von pitds » 30.06.2020, 17:21


Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 431
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von Turbofeind » 30.06.2020, 17:27

Mahlzeit
Und warum nicht planen lassen ? Kostet weniger

Gruss Christian

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19957
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von neujoker » 30.06.2020, 18:03

Arbeite mal nicht nach der "Geiz ist geil"-Methode. Nachdem ohnehin schon eine Wirbelkammer lose und heraußen ist, nimm einen kompletten Kopf mit Ventilen und Nockenwelle.

Und wer einen Wirbelkammerkopf plant sollte sich auch über die Auswirkung an den Wirbelkammern im Klaren sein. VW verbietet deshalb das Planen/Nacharbeiten. Siehe dazu auch https://www.krafthand.de/artikel/der-ri ... uart-9784/
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Netsrac
Poster
Beiträge: 86
Registriert: 03.04.2016, 21:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camping
Leistung: 76PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von Netsrac » 30.06.2020, 23:27

Hallo, vielen Dank für die Tipps. Hab mir schon fast gedacht das es nur um eine Kleinigkeit geht.

Planen habe ich auch überlegt. Die Riefen sind so tief das da mindestens ein halber Millimeter runter muss. Und das ist viel für so einen Kopf. Kostet mit Transport hin und her auch mindestens ein hunni, oder? Dann fummel ich lieber bisschen mit den Ventilen rum.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10664
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von TottiP » 01.07.2020, 06:03

pitds hat geschrieben:
30.06.2020, 17:18
Hallo,
das Problem hatte ich auch. Ich fand dann, dass der mit zwei Löchern der Richtige ist. Auch wenn Totti anderer Meinung war. Ich hab mich für den 908138 entschieden und bei mir (JX von 1990) hat alles gepasst
Fängst Du schon wieder an :-)
Dann zeig doch mal, wie wichtig die zwei Löcher sind und was da alles dran verschraubt ist... :-P
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
metallikart
Stammposter
Beiträge: 410
Registriert: 11.01.2019, 13:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von metallikart » 01.07.2020, 07:17

Guten Morgen,
mal unter uns Pastorentöchtern.....

Eine einzige zusätzliche Bohrung (mit Gewinde?) soll einen Preisunterschied von 20% ausmachen??
Das kann ich mir schwer vorstellen.
Da würde ich mir 100 der günstigen Köpfe und nen neuen Bohrer kaufen und werde reich :tl

Was sagen denn die Verkäufer zu den Unterschieden der beiden Köpfe?

Gruss, Christian

pitds
Stammposter
Beiträge: 200
Registriert: 04.08.2012, 12:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von pitds » 01.07.2020, 09:22

Hallo Totti,
das hab ich doch schon. Es geht nur um den Halter zum Anheben des Motors. Der komplette Kopf mit einem Loch hat die Nummer 908108 und kostet bei CS 467€, der mit zwei Löchern 908138 für 485€. Am 908108 lässt sich dieser Halter nicht ordentlich befestigen.

Meine Aussage war immer nur, dass der 908138 meinem Originalkopf entspricht. Wenn das nicht stimmt, lern ich gerne dazu.

908038 und 908010 sind wie schon gesagt leere Köpfe. Bei mir hätten mindesten die Auslassventilführungen erneuert und die Ventile neu eingeschliffen werden müssen.

Grüße,
pit

pitds
Stammposter
Beiträge: 200
Registriert: 04.08.2012, 12:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von pitds » 01.07.2020, 10:12

Den 908038 hab ich auch für 276€ gefunden.
Merkwürdigerweise auch für ca. 600€, da steht dann als Info dabei "für Direkteinspritzer".
Grüße,
pit

pitds
Stammposter
Beiträge: 200
Registriert: 04.08.2012, 12:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: california
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterschiede Zylinderkopf JX

Beitrag von pitds » 01.07.2020, 10:38

Zusammenfassung:
908138: 2 Löcher komplett
908038: 2 Löcher leer
908108: 1 Loch komplett
908010: 1 Loch leer
Dann gibt es die noch mit und ohne Schrauben.
Grüße,
pit

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“