Nankang FT9 Erfahrung

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
bus-flo
Poster
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2005, 19:40
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Mainz

Nankang FT9 Erfahrung

Beitrag von bus-flo » 14.07.2020, 09:21

Hallo zusammen

Hat jemand Erfahrung mit den Nankang FT 9 Reifen in 195R14C bzw. fährt den jemand und kann seine Meinung dazu sagen.

Suche AT oder MT reifen in 195r14C oder 205/70 R14. Da gab es noch den Nexen ROADIAN AT zu dem ich auch schon ein Paar aussagen gefunden hab der Nankang gefällt mir jedoch besser vom Profil.

Grüße Flo
Ex-Caravelle DG BJ 1983 mit Wolfrace Felgen

SUCHE!!!!! Entlüftungsventil im Motorraum für den Kühlkreislauf Teile Nummer 025 121 421 A für nen ´83 DG Motor

neptunesconvoy
Mit-Leser
Beiträge: 44
Registriert: 27.10.2017, 08:44
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 251
Leistung: 51 KW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hannover

Re: Nankang FT9 Erfahrung

Beitrag von neptunesconvoy » 15.07.2020, 15:05

Moin, da gibt es noch den Nankang FT-7.
Bei mir bisher ohne Probleme seit ca. 25.000km auf der Felge. Ich fahre ihn in 215/75R14.

DJ1987
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.2019, 21:25
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Nankang FT9 Erfahrung

Beitrag von DJ1987 » 26.07.2020, 22:43

Fahre die Nexen Roadian AT, bin mit dem Reifen zufrieden, allerdings laufen die in 14 zoll glaube ich ich aus und werden nicht mehr produziert.

Ich habe die Nakang FT9 als MT Alternative auch ins Auge gefasst, also wenn jeman Erfahrung hat auch mit Abrollgeräusch bin ich daran interessiert.

Die Fedima Extreme oder Insa Turbo Dakar sind auch noch Alternativen, da habe ich auch keine Erfahrung.

Gruß

Jens

bus-flo
Poster
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2005, 19:40
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Mainz

Re: Nankang FT9 Erfahrung

Beitrag von bus-flo » 27.07.2020, 08:51

Hallo zusammen.

Hab mich jetzt für den Nankang FT9 entschieden weil der 195r14C im Felgen Gutachten Steht und die Auslegung ist wohl 60% Straße und 40% Offrode.

Den Nexen hab ich mir anschauen können fand uns OK wollt aber was gröberes
Insa Turbo Dakar ist schon nen fast reiner Offroad reifen und der Fedima ja auch.

Werde berichten wenn die Reifen montiert sind und ich ein Paar Kilometer gefahren bin.

Grüße Florian
Ex-Caravelle DG BJ 1983 mit Wolfrace Felgen

SUCHE!!!!! Entlüftungsventil im Motorraum für den Kühlkreislauf Teile Nummer 025 121 421 A für nen ´83 DG Motor

DJ1987
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.2019, 21:25
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Nankang FT9 Erfahrung

Beitrag von DJ1987 » 27.07.2020, 21:45

Bin gespannt auf Deine Erfahrung und gerne auch Bilder. Muss man die 195er eintragen lassen?

Gruß

Jens

bus-flo
Poster
Beiträge: 181
Registriert: 14.06.2005, 19:40
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Mainz

Re: Nankang FT9 Erfahrung

Beitrag von bus-flo » 28.07.2020, 21:04

Kommt drauf an was für ne ABE deine Felgen haben.

Ich muss für meine Felgen zusätzlich die im Gutachten aufgeführten 195r14C eintragen.

Grüße Florian
Ex-Caravelle DG BJ 1983 mit Wolfrace Felgen

SUCHE!!!!! Entlüftungsventil im Motorraum für den Kühlkreislauf Teile Nummer 025 121 421 A für nen ´83 DG Motor

DJ1987
Mit-Leser
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.2019, 21:25
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Nankang FT9 Erfahrung

Beitrag von DJ1987 » 18.10.2020, 22:07

Wie ist denn Deine bisherige Erfahrung mit dem Reifen?

Gruß

Jens

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“