Keilriemen WaPu bei JX und Servopumpe

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Icke_bln
Poster
BeitrÀge: 57
Registriert: 26.10.2014, 16:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WhiteStar
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Keilriemen WaPu bei JX und Servopumpe

Beitragvon Icke_bln » 13.05.2018, 22:30

Guten Abend zusammen,

Habe heute mal die hier lange rumliegende Gummileitung fĂŒr die Unterdruckdose und RĂŒcklaufleitungen
an den EinsritzdĂŒsen erneuert. Letzteres war dringend nötig.
Dabei hab ich auch mal alle anderen SchlÀuche und Riemen prophylaktisch befummelt.

Der Keilriemen KW - WaPu - LiMa kam mir ein wenig schlapp vor. Also etwas nachgespannt.
Dann kam mir aber etwas komisch vor. Ich hatte immer sowas im Kopf dass die Spannung des Riemens zur
WaPu mit Distanzscheiben einzustellen sei.
Bei mir gibt es aber nur ein Riemen fĂŒr WaPu und LiMa zusammen. Ein Zweiter geht von der KW direkt zur
Servopumpe.
Ist das so normal? Sieht jedenfalls nicht nach gebastel aus. Allerdings ist der Umschlingungswinkel um die
Riemenscheibe der WaPu so sehr bescheiden. Ich konnte die Scheibe mit der Hand so durchdrehen (vor dem
spannen).
Im Handbuch steht bei den verwendeten Keilriemen nur "Kurbelwelle/KĂŒhlmittelpumpe (bei Servolenkung)"
Nr. 046903137 und GrĂ¶ĂŸe 9,5 x 900. Ist das der?

Gruß
Tobias

Alex0069
Poster
BeitrÀge: 109
Registriert: 12.11.2016, 19:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Keilriemen WaPu bei JX und Servopumpe

Beitragvon Alex0069 » 14.05.2018, 13:32

Hi Tobias

Scheint bei denem Bus alles richtig zu sein, bei JX mit Servolenkung wird der gemeinsame Riemen Lima/Wapu ĂŒber die Lichtmaschine gespannt.
Riemengrösse lt. Edgar 9,5*910, fĂŒr Servo ĂŒbrigens 9,5*763 (Modelljahre 1988-1992).

Gruß Alex0069

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
BeitrÀge: 17146
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Keilriemen WaPu bei JX und Servopumpe

Beitragvon neujoker » 14.05.2018, 13:39

Die Distanzscheiben gibt es nur bei dem System ohne Lenkservo und einem Riemen von der Kurbelwelle zur Wasserpumpe und einem Riemen von der Wasserpumpe zur Lichtmaschine. Bei diesem wird die Riemenspannung von der Kurbelwelle zur Wasserpumpe ĂŒber den Scheibenabstand an der Wasserpumpe durch Distanzscheiben eingestellt.
Ich wĂŒnsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂŒnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum


ZurĂŒck zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], lori und 5 GĂ€ste