Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
frogskin
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2017, 20:47
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Aufstelldach
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingolstadt

Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von frogskin » 08.08.2018, 21:30

Servus und guten Abend in die Runde!

Bei mir steht die nächsten Tage eine Nachrüstung des Mosaik Aufstelldaches auf meinen Syncro bevor.
Habe soweit alle Teile zusammen. Das einzige was mir fehlt sind die Verstärkungsbleche der beiden hinteren Scharniere.
Also die Konterbleche, die von unten am Himmel die Scharniere gegen halten.
Weiß jemand wo man sowas noch herbekommt oder hat einen Tipp für mich wie ich sowas selbst herstellen kann?
Ich weiß leider nicht einmal genau wie die Teile aussehen. Ein Bild würde mir ggf. schon helfen!

Außerdem würde ich mir gerne die lange Fahrt zu Günzl ersparen und wollte hier mal nachfragen ob jemand noch einen Kontakt in Süddeutschland (im Idealfall Bayern) für mich hat, der noch eine Bohrschablone hat? Würde das ganze natürlich entlohnen.


Liebe Grüße

Matthias

Benutzeravatar
roetka
Stammposter
Beiträge: 466
Registriert: 22.05.2013, 15:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus/Camper
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von roetka » 09.08.2018, 10:39

Moinsen!

Die Verstärkungsbleche sind im Endeffekt L-Profile die Unters Dach geschoben sind und dann mit dem Holm vernietet werden. Die genauen Abmessungen etc. habe ich nicht bzw. damals beim Nachrüsten nicht aufgenommen.

Bezüglich der Bohrschablone hab ich mir damals auch Gedanken gemacht. Im Endeffekt hab ich es von Hand aufgezeichnet und ausgesägt. Hat gut funktioniert.
Viele Grüße,
Sebastian


Bild

Benutzeravatar
morrich
Poster
Beiträge: 179
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von morrich » 09.08.2018, 17:01

Foto habe ich nicht da aber hier ein Auszug aus der Anleitung
EDDA84ED-2ABE-4F41-A89F-6C02720BB955.png
Meine sind Aufgedoppelt damit keine Lochleibung entsteht und auch sicher nichts wackelt auf Dauer. Daher würde ich empfehlen eine gescheite Stärke zu wählen. Kann auch keine Angaben zu den Abmessungen machen und ausbauen geht nicht so schnell :gr

Gruß Moritz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

frogskin
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2017, 20:47
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Aufstelldach
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingolstadt

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von frogskin » 20.08.2018, 15:08

vielen dank für eure antworten!
hab mir jetzt die verstärker selbst geschweißt und das dach auch ohne schablone montiert bekommen :-)

Benutzeravatar
morrich
Poster
Beiträge: 179
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von morrich » 21.08.2018, 08:06

frogskin hat geschrieben:vielen dank für eure antworten!
hab mir jetzt die verstärker selbst geschweißt und das dach auch ohne schablone montiert bekommen :-)
:g5 :suff Viel Spaß mit dem neuen Platzangebot

frogskin
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2017, 20:47
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Aufstelldach
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingolstadt

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von frogskin » 21.08.2018, 21:20

so haben die dinger letztendlich ausgesehen. noch 3 M6 Gewinde reingeschnitten und fertig :)
A102B2C1-66C2-47E9-87E9-417B25453AE1.jpeg

841652EE-C5C2-4803-A01A-D72BDD79DA28.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

berndthesyncro
Mit-Leser
Beiträge: 32
Registriert: 15.05.2018, 12:41
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von berndthesyncro » 21.01.2019, 09:25

Hi,

hast du auch Bilder von der Montage? bzw wie du die Verstärkung eingebaut hast.
Verstehe die Anleitung noch nicht ganz, da es sich ja eigentlich um einen kleinen Dachausschnitt handelt.
Und nach dem Bild zu urteilen, ist es ein großer.

Danke
T3 Syncro Caravelle, mTDI 1.9, AGZ, 16" Felgen :-)
Suche: Getriebepaar mit Speeren

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19398
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von neujoker » 21.01.2019, 10:37

berndthesyncro hat geschrieben:... da es sich ja eigentlich um einen kleinen Dachausschnitt handelt.
Und nach dem Bild zu urteilen, ist es ein großer. ...
Das ist für die Verstärkungen nicht relevant, insbesondere nicht, wenn du die nach deinem Fahrzeug baust.

Und das Bild stammt aus der originalen Westfalia-Anleitung für das Mosaikdach, also für den kleinen Ausschnitt.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

berndthesyncro
Mit-Leser
Beiträge: 32
Registriert: 15.05.2018, 12:41
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von berndthesyncro » 21.01.2019, 12:43

neujoker hat geschrieben: Und das Bild stammt aus der originalen Westfalia-Anleitung für das Mosaikdach, also für den kleinen Ausschnitt.
ja schon klar... aber dann ist das Bild so zu deuten, dass die Verstärkung von innen unter die Dachhaut "gesteckt" wird und dann fest genietet wird?
T3 Syncro Caravelle, mTDI 1.9, AGZ, 16" Felgen :-)
Suche: Getriebepaar mit Speeren

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19398
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von neujoker » 21.01.2019, 13:34

Ja, das ist so
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

berndthesyncro
Mit-Leser
Beiträge: 32
Registriert: 15.05.2018, 12:41
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von berndthesyncro » 21.01.2019, 14:16

neujoker hat geschrieben:Ja, das ist so
gut dann habe ich es jetzt auch verstanden... danke
T3 Syncro Caravelle, mTDI 1.9, AGZ, 16" Felgen :-)
Suche: Getriebepaar mit Speeren

Irrvan
Mit-Leser
Beiträge: 22
Registriert: 07.02.2016, 09:17
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von Irrvan » 25.11.2019, 22:27


Benutzeravatar
MK1_Chris
Mit-Leser
Beiträge: 38
Registriert: 25.01.2019, 18:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: AHU
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von MK1_Chris » 26.11.2019, 08:14

Oder hier original VW.

https://www.volkswagen-classic-parts.de ... 21742.html

Teilenummer: 253 861 363

Sind zwar für den großen Ausschnitt, aber recht viel Unterschied wird da zum Mosaik nicht sein oder ?

Irrvan
Mit-Leser
Beiträge: 22
Registriert: 07.02.2016, 09:17
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von Irrvan » 26.11.2019, 08:30

Doch, da gibt es einen ganz gewaltigen Unterschied!
Die ab Werk verbauten Bleche lassen sich nicht so problemlos unter die Dachhaut schieben und befestigen wie die Mosaik Bleche.
Um die ab Werk verbauten Bleche befestigen zu können, müsste man das Dachblech oberhalb der D-Säule aufschneiden und dann die Bleche auf den Rahmen schweißen.
Anschliessend müsste dann das Dachblech wieder eingeschweisst werden.
Ist machbar, aber wahnsinnig aufwendig..

Benutzeravatar
metallikart
Stammposter
Beiträge: 312
Registriert: 11.01.2019, 13:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von metallikart » 26.11.2019, 09:06

Moin,
jetzt mal ein ganz kurzer schwenk offtopic!

Kann mir mal jemand im zweiten Bildungsweg erklären, wie man diese Bilder bei classic parts liest??

Explosionszeichnung mit 100 Nummern, aber woran erkenne ich um welches der abgebildeten Teile es sich exakt handelt??

Danke im Voraus und sorry fürs Abschweifen.

Gruss, Christian

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3200
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von JX_JOSCHI » 26.11.2019, 09:26

Servus,

du musst nur auf "Modellzuordnung" klicken dann hast du die Info, siehe Anhang.
In dem Fall also Pos 21 im Bild.

Grüße, joschi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

Benutzeravatar
metallikart
Stammposter
Beiträge: 312
Registriert: 11.01.2019, 13:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von metallikart » 26.11.2019, 09:55

@Joschi,
das ist ja der Hammer!

Danke

Benutzeravatar
MK1_Chris
Mit-Leser
Beiträge: 38
Registriert: 25.01.2019, 18:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: AHU
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von MK1_Chris » 27.11.2019, 00:14

@Irrvan, stimmt-da hast du recht :bier

Hat jemand eventuell eine Teilenummer zu den Mosaik Verstärkungen ?

bloodranger
Poster
Beiträge: 68
Registriert: 19.05.2008, 08:42
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: :)
Leistung: 78PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Braunschweig

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von bloodranger » 27.11.2019, 23:32

Irrvan hat geschrieben:
25.11.2019, 22:27
Gerade bei Kleinanzeigen gefunden:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios
Guter Apothekenpreis auf jeden Fall. Hab meine auch selbstgeklöppelt aus 3mm Blech, das war mir die Arbeit auf jeden Fall wert.
WHITESTAR BJ89 1,6TD JX
RIP

HELLO
SYNCRO BJ85 1,9WBX DG

Irrvan
Mit-Leser
Beiträge: 22
Registriert: 07.02.2016, 09:17
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von Irrvan » 05.12.2019, 19:13

MK1_Chris hat geschrieben:
27.11.2019, 00:14
@Irrvan, stimmt-da hast du recht :bier

Hat jemand eventuell eine Teilenummer zu den Mosaik Verstärkungen ?
Soweit ich weiß gibt es die leider nicht mehr neu zu kaufen. Weder bei Westfalia, noch bei VW
Ab und zu tauchen die mal bei ebay auf, oder halt nur in Verbindung mit dem kompletten Mosaik-Dach..
Die haben leider mitlerweile den absoluten Raritäten-Status erlangt :-(

Benutzeravatar
MK1_Chris
Mit-Leser
Beiträge: 38
Registriert: 25.01.2019, 18:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: AHU
Anzahl der Busse: 1

Re: Westfalia Mosaik Aufstelldach Verstärkungen

Beitrag von MK1_Chris » 06.12.2019, 16:38

Ja wollte schauen ob noch irgendwo Teilezeichnungen existieren. Aber leider nix mehr zu finden.

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“