DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 13.08.2018, 21:21

Hallo liebes T3 Forum,

Wo fang ich den nur an....? Es ist verzwickt....

2014 kaufte ich mir meinen Traum Bus, eine lange Caravelle, T5.2, absolute Vollausstattung, TOP....BiTDI mit 180 PS....TEUER....mit ca. 95000km.
Ja, die wissenden unter Euche werden schon lachen, und ihr habt recht....bei 135000km hat der Bus mehr Öl als Diesel gebraucht, der Motor war hin, VW lehnte jegliche Kostenübernahme oder Kulanz ab, 12000€ Schaden. Ich sah es irgendwie nicht ein soviel Geld für einen neuen Motor hinzulegen, der ja wahrscheinlich genauso scheisse ist, und hab den Bus verkauft. Erstaunlich was man noch für einen T5.2 mit guter Ausstattung bekommt selbst wenn man sehr ehrlich und drastisch schreibt dass der Motor kaputt ist.

Ich kam also mit 2 blauen Augen davon, hab ordentlich Geld verloren, hab kein Bus mehr und weine meinem T5.2 sehr hinterher....obwohl ich ihn nur knappe 2 Jahre fahren konnte, so bis Anfang 2016.

Jetzt, wieder 2 Jahre später möchten wir wieder einen Bus. Ich bin auch BMW Liebhaber und zwischenzeitlich haben wir uns was ganz anderes gegönnt...einen BMW Z3....hihihihhi.....sicherlich ganz am anderen Ende des Spektrums, aber auch nicht schlecht.

Also, wieder einen Bus....dann Kauf halt einen werdet ich euch denken...Recht habt ihr, nur ich hab kein Geld mehr, bzw, möchte es nicht wieder im Öl des T5 verbrennen.....

Mittlerweile wohne ich auch nicht mir in Deutschland, sonder bei meiner Frau in den Niederlanden, dem Mutterland des VW Busses. Und hier ist alles vieeeeeeel teurer. Nicht so gut...

Egal...aber, einen T5.X möchte und kann ich mir zur Zeit nicht leisten. Einen T4 ....hm....gefällt mir nicht so sehr, Preis teilweise echt hoch. T2 und T1...ok lassen wir das.


So...ihr lest noch mit, vielen Dank....JETZT gehts um einen T3 ..:
Was will ich mit dem Bus machen:

- CAMPING, Roadtripping mit Hund Frau und bald evtl. Kindern
- Transportieren von Sachen, wie mal einen Umzug, Maschinen, Musikerkramszeugs....
- Familienfahrzeug, auf die Arbeit fahren, halt was man so den lieben langen Tag macht....

Ich kann Schrauben, hab aber nicht viel Erfahrung mit VW Basteln. Ich bin Handwerksmeister für Musikinstrumentenbau. Ich kann lackieren, schleifen, polieren, Schrauben, auch schweißen etwas (...), verstehe viel von Elektrik usw...also vielleicht nicht die schlechtesten Voraussetzungen. mein ältere Bruder hat schon mehrere alte VW Käfer komplett restauriert.

Nur mit dem Geld ist es gerade nicht soooooooooo toll.....geht aber noch....naja....egal....

Den Ausbau zum Multifunktionscamper mache ich selber, hatte ich schon damals im T5 selber gemacht.

Der Markt hier in Holland ist echt hart und schwierig. Auch kosten solche Busse sehr viel Steuer, trotzdem will jeder einen haben. Import von Deutschland ist noch teurer, erst recht wenn es ein alter Diesel ist, da wird man nackig gemacht....Stichwort CO2 Ausstoß.. ..

Jetzt hab ich einen gefunden den ich recht interessant finde, und wollte einfach mal wissen wie schlecht und oder überteuert ihr den findet.
UND, ich hab leider noch nicht die Übersicht beim T3, aber ist der Motor eher einer der länger mit geht, oder was muss ich bedenken, was womöglich gleich tauschen lassen usw...

Hier der Link, ich hoffe mal der ist nicht soooogut dass den jetzt ein anderer hier schnell kauft....;)

http://link.marktplaats.nl/m1308272428? ... nt=app_ios

Von Voretil ist, es ist ein Beniner, das wollen wir auch, da er dann hier in Holland in so eine Youngtimer Regelung fällt und sehr wenig steuern kostet.

Ich hab mir den Bus angeschaut und Probe gefahren. Reifen sind alt, Bremsen vorne müssen neu, Stoßdämpfer hinten sollten neu, da ist schon einiges an Rost vorhanden....es war zuerst ein Polizei Bus, Dann ein Feuerwehr Auto. Laufleistung, Scheckheft alles NICHT dabei. Nach ca. 30 Minuten Probefahrt haben wir ihn abgestellt und kaffe getrunken, dann hab ich ihn nochmal angeschaut. Da waren dann zwei Ölflecken unter dem Motor, ca. 5 cm Durchmesser.....nicht gut.

Ansonsten ist er ordentlich gefahren, sofort angesprungen mit kaltem Motor, und ich war überrascht wir flott die 78 PS sind.

Der Bus war angesetzt mit 9k €, ich habe ihn fair runtergehandelt auf 7k €

Ich habe bis morgen Mittag eine Kaufoption auf das KFZ, das Geld liegt hier neben mir.

Ich hab mit Autos selten Glück, und weiß dass er sehr teuer ist. Obwohl, wenn ich auf Mobile schaue...hm.....soooo viel besser wird’s da nicht, finde ich...

Ich habe mich halt unendlich in das große Schiebedach und die beiden Türen verliebt, und sehe mich wild am Strand campen
Und fast wie im Cabrio mir die Luftbum die Ohren Wehen......bin Romantiker.

Ok, ich glaub nicht dass ich den Preis noch weiter runter bekomme. Der Verkäufer hat mir auch gesagt, er muss nicht verkaufen, er hat eine Garage, da käme er dann halt rein...die leere Garage hat er mir auch gezeigt.

Ich denke 7k€ ist etwas Zuviel, aber ich frage mich halt wieviel zu viel. Wenn wir über 500€ reden....naja ....mein Gott....die hab Ich in meiner wilden Jugend an einem Abend mit den Freunden verbrannt. Will sagen, mit kommt es nicht auf den letzten Cent drauf an. Aber ich möchte auch nicht 2000€ zuviel zahlen.....oder den totalen Müll,kaufen...

Ich bin mir auch bewusst, dass Ihr anhand der Bilder, der komplizierten Situation und auch generell hier keine Gutachten oder VK Preise erstellen könnt...aber so bitte gebt mir doch bitte evtl eine Richtung oder so...


Ich würde mich über eure Meinung und Kommentare , Anregungen, Kritik und Tipps sehr freuen, vielen Dank, Alex

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 13.08.2018, 21:28

Hier ein paar Bilder.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
harm
Stammposter
Beiträge: 826
Registriert: 13.04.2008, 19:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von harm » 13.08.2018, 21:39

Moin!

Mal allgemein:

1. Zum Kauf unbedingt jemanden mitnehmen, der sich a.) mit Bullis auskennt und b.) nicht in das Auto verliebt ist.

2. Hinterher unbedingt Geld in Reserve haben für die Reparaturen, die da kommen werden.

Ich habe 1. damals nicht berücksichtigt und Schwein gehabt... War allerdings auch ein deutlich niedrigerer Zockereinsatz damals.

Viel Glück und Grüsse vom Instrumentenbauerkollegen.

Harm.

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 13.08.2018, 22:25

Hey, hallo, vielen Dank, was baust du für Instrumente?

Zum Bus:

Zu 1, ja ist mir bewusst, aber leider hab ich hier niemanden der sich auskennt und mein Bruder wohnt 600km weit weg...das wird nix

Zu 2, ja, auch das ist mir bewust, neben schweißen, lackieren, Reparatur Bleche einsetzten usw, muss wohl auch demnächst der Motor raus und neu abgedichtet werden usw....

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 13.08.2018, 22:39

Wenn ich den mit diesem hier z.b. vergleiche....ok, man sieht nicht so viel auf den Bildern, aber dann ist der den ich kaufen möchte ja nicht soooo daneben....oder?

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 0777a28003

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 747
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von caravelle c » 13.08.2018, 22:55

Du hast eine PN!

Benutzeravatar
harm
Stammposter
Beiträge: 826
Registriert: 13.04.2008, 19:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von harm » 13.08.2018, 23:47

Hallo!

Ja, die Bullipreise sind allgemein zu hoch, das zeigt die Vergleichsannonce auch.

Ich wünsche Dir viel Glück und denke immer daran, man muß zwar schnell sein beim Kauf, aber kein Angebot ist eine letzte Chance, es kommt immer wieder ein Interessanter Bus. Es lohnt sich, den Markt erstmal ein bisschen zu beobachten und Erfahrungen zu sammeln. (Sagt der Spontan-von-der-Strasse-weg-kaufer...)


Gruß, Harm.

P.S.: Ich bin Orgelbauer.

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 14.08.2018, 00:58

Oh Orglbauer...die Vox human Abteilung....respect.....wenn du mal gute, also richtig gute Eiche brauchst...

Ich hab jetzt von mehreren Seiten gehört dass der Bus viel zu teuer ist, ich hab für morgen keine Termine, komme mit dem Zug da günstig hin und schaue ihn mir nochmal an....aber ich denke ich sollte dass lieber lassen....

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Agrotiko » 14.08.2018, 08:32

Meine Lebensgefaehrtin ist Organistin deswegen schreibe ich jetzt auch mal was ;-)

Meines Erachtens hast du fuer dich schon eine ziemlich gute Liste von deinem Traumfahrzeug erstellt:

- CAMPING, Roadtripping mit Hund Frau und bald evtl. Kindern
- Transportieren von Sachen, wie mal einen Umzug, Maschinen, Musikerkramszeugs....
- Familienfahrzeug, auf die Arbeit fahren, halt was man so den lieben langen Tag macht....


Eigentlich kann die Antwort da im Moment dann nur T4 lauten.
Bei einem T3 saehe die Liste so aus:
- CAMPING, Roadtripping mit Hund Frau und bald evtl. Kindern
- Transportieren von Sachen, wie mal einen Umzug, Maschinen, Musikerkramszeugs....
- Schrauben, Ersatzteile bestellen, Fugenrost bekaempfen, halt was man so den lieben langen Tag macht.... :hehe

Der Fugenrost ist schon relativ schlecht, wenn du da mal anfaengst dann kan das schnell ausarten.
Der Motor ist ein DG Wasserboxer mit 78PS und Vergaser. Angeblich 84.000km (moeglich da ehemaliges Feuerwehrfahrzeug) allerdings sieht es so aus als waere die LiMA schon mal getauscht worden und das Getriebe ist doch arg oelverkrustet. Sieht auch nach Oelverlust zwischen Motor und Getriebe aus.
Das spricht dann nicht fuer 84.000km. Bei dem BJ hat der Tacho auch nur 5 Stellen, das koennen also auch 184.000 oder 284.000 sein.
Davon ab, selbst wenn der Motor tatsaechlich so wenig gelaufen hat, der WBX hat bauartbedingt einen ganzen Haufen Dichtungen die "normale" Motoren nicht haben, nennt sich Wassermanteldichtung. Die haerten gerne aus und sind frueher oder spaeter faellig. Deswegen auch unbedingt schauen ob irgendwo am Motor Kuehlwasser austritt. Auch mal in den Nachfuell und Ausgleichsbehaelter fuer Kuehlwasser schauen. Der Inhalt sollte nach Kuehlwasser aussehen ;-)
Auch bedenken, der DG goennt sich gerne um die 12L/100km.

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 14.08.2018, 11:17

Hallo danke für die Hilfe, mir der Änderung des Letzen punktes hin zum schrauben und basteln bin ich eigentlich einverstanden.... ;)

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 17.08.2018, 07:26

Hallo, der Verkäufer zieht gerade um, von seiner Mietwohnung in sein neues Eigenheim. Ist auch keine erfundene Geschichte, sondern ich war in beiden Wohnungen.....daher hatte er den Kaufvertrag von der deutschen Gemeinde nicht zur Hand.
Diesen hat er nun gefunden, mit den alten Deutschen TÜV Berichten, dem Kaufbertrag zwischen der Gemeinde und Ihm, usw.

Die Kiste ist 80000 gelaufen. Hab sie gestern gekauft. Manche werden meinen, er War zu teuer, was uns aber egal ist....weil wir sind total happy.....habe Ihn gestern heimgefahren, OMG ist das schön!

Danke für Eure Hilfe, cheers, Alex


Umbauthread, Resto, usw.....folgt...stay tuned!

Herr dalbergia
Poster
Beiträge: 128
Registriert: 10.08.2018, 15:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Feuerwehrauto
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: WBX
Anzahl der Busse: 1

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Herr dalbergia » 17.08.2018, 07:58

Ein Bild....
31873741-E80C-4D61-8200-C777804BAB57.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fränkie
Harter Kern
Beiträge: 1591
Registriert: 24.06.2013, 07:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 75+?
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bei Dresden

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Fränkie » 17.08.2018, 08:48

Glückwunsch! :sun
Mach es dir in deiner Werkstatt gemütlich, an einem Bulli ist immer was zu tun, häng ein Bild von deiner Frau rein, dann siehst du sie öfter... :lol:

Benutzeravatar
harm
Stammposter
Beiträge: 826
Registriert: 13.04.2008, 19:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von harm » 17.08.2018, 09:30

Glückwunsch zum neuen Auto, und viel Spaß damit.
Ist immer eine gute Entscheidung, und die zwei Schiebetüren sind auch sehr cool.


Gruß, Harm.

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von Agrotiko » 17.08.2018, 10:19

Gluekwunsch zum Kauf !

Viel Spass beim schrauben :-)

Benutzeravatar
harm
Stammposter
Beiträge: 826
Registriert: 13.04.2008, 19:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: DRINGEND Hilfe / Kaufberatung für T3 gesucht NEULING

Beitrag von harm » 17.08.2018, 10:24

Erstmal fahren, sonst weiß man ja gar nicht, wofür man schraubt...

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“