Wbx DG Vergaser klemmt

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Wambo
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2018, 20:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Wambo » 05.10.2018, 19:00

Hallo zusammen,
Erstmal danke für die Aufnahme in eure Gruppe! :)
Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines t3 caravelle mit 78ps wbx.
Er hat nur ein kleines Problemchenbudn eine Frage an euer Schwarmwissen :)
Wenn ich das gaspedal Durchdrucke ist bei 2/3 Gas ein Widerstand,wenn dieser überwunden wird, hängt die Klappe im Vergaser, das Gas geht nicht zurück und der Motor jubelt unkontrolliert hoch :(
Ich hab mir den Vergaser Mal angeschaut und auf der linken Seite diese Entdeckung gemacht..
Die nocke (grün) druckt den Hebel (gelb) runter, ist ja normal, der betätigt ja den Ventilpilz.. aber dieser Hebel liegt dann am Rohr unten (rot) an. Das ist der Punkt mit dem Widerstand. Wenn man dann weiter drückt, schiebt sich die nocke (grün) über den bogen (gelb) und klemmt dann.
Meine Frage.. soll der Hebel unten Anliegen, also dient das Gussrohr als Anschlag und ist nur die nocke falsch eingestellt, oder ist dieser Hebel zu lang oder hat der Vorbesitzer da was falsch eingabaut?
IMG_20181004_181124.jpg
IMG_20181004_222523.png
Danke schonmal für eure Hilfe!
Gruss
Felix
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Agrotiko » 06.10.2018, 10:52

Hallo Felix

Kannst du nochmal dein Baujahr sagen?

Es gibt beim DG zwei verschiedene Ausführungen des Vergasers. Ich meine so um 84 wurde da eine neuere Version verwendet.
Der größte Unterschied ist in der Tat die Beschleunigerpumpe, dort wurde der Hub erheblich verlängert und somit auch die Mechanik der Betätigung.

Bei dir bedeutet das, dass der Vergaser ein neues Modell ist, aber die Ansaugbrücke (an der der Hebel sich festklemmt) von der früheren Baujahren.

Ich hatte das gleich Problem bei Vergasertausch und hab den Hebel dann minimal abgeschliffen.

Wambo
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2018, 20:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Wambo » 06.10.2018, 11:22

Moin Moin,
danke für die Antwort!
Der Bus ist BJ 6/85.

An abschleifen oder flexen hab ich auch schon als schnelle Lösung gedacht :gr

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1564
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 06.10.2018, 11:31

Moin Felix,

alternativ würde ich mir noch den Gaszug oben am Vergaser ansehen.
Bei mir klemmte es da oben, beim Gasgeben blieb er einfach hängen.

Guten Wirkungsgrad :sun

Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel(flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen ( im Aufbau) Bj. '87 '89
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
markmoda
Poster
Beiträge: 82
Registriert: 11.09.2011, 16:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Landkreis AS

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von markmoda » 06.10.2018, 21:07

Hallo,

Soweit ich das auf deinen Fotos erkennen kann, sind die Einstellungen an dem 2E3 Pierburg Vergaser i.O. Da würde ich nichts verändern, denn hier kann man durch Verstellung der Nocke die Einspritzmenge verändern.
Meine Vermutung liegt auch eher an einem schwegängigen oder hängen bleibenden Gaszug.
Häng mal den Gaszug am Vergaser aus und betätige den Vergaser von Hand. Wenn hier alles leicht geht, die Rückholfeder i.O. ist und nichts hängt ist das Problem der Gaszug.
Wenn du vorne unter dem Pedal oder hinten im Motorraum nichts schwegängiges findest oder der Zug nicht geknickt ist bleibt dir nur noch der Einbau eines neuen Gaszugs aus.
Ist leider eine fummelige Angelegenheit daher solltest du wenigstens eine Grube haben.
Daher vor dem Gaszug Wechsel erst mal alles andere ausschließen!

Viel Erfolg!
Grüße aus der Oberpfalz!
Seit 35 Jahren VW T3 Caravelle CL, 1.9l WBX, 78PS, BJ 03.85, 8 Sitzer, H und Saisonkennzeichen

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Agrotiko » 07.10.2018, 22:56

Es ist nicht der Gaszug, wie Wambo schreibt, hängt der Betätigungshebel der Beschleunigerpumpe an der Ansaugbrücke.
Ich hatte haargenau dasselbe Problem.
Hier wurde definitiv eine Brücke und ein Vergaser aus verschiedenen Baujahren verwendet.

Die passende Brücke hat an eben dieser Stelle eine Vertiefung.
Auf dem Bild unten ist die Vertiefung gut zu erkennen.
Bild

Wambo
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2018, 20:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Wambo » 07.10.2018, 23:39

Ja, denbgaszug hab ich schon ausgehängt gehabt, der ist frei.
Aber diese Vertiefung an der Ansaugbrücke ist bei mir auch vorhanden, aber trotzdem klemmt es da..
IMG_20181004_181209.jpg
Jetzt bin ich etwas unsicher :-(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20579
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von neujoker » 07.10.2018, 23:42

Fehlt dir da etwa die etwas dickere Dichtung/Zwischenflansch?
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Wambo
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2018, 20:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Wambo » 08.10.2018, 10:32

Also auf dem ersten Bild ist glaub die Dichtung zu erkennen die du meinst.
Sollte geschätzt 8mm dick sein :/
Oder ist eine andere Dichtung gemeint?

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20579
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von neujoker » 08.10.2018, 11:15

Dann ist das nicht die Ursache.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
markmoda
Poster
Beiträge: 82
Registriert: 11.09.2011, 16:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Landkreis AS

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von markmoda » 09.10.2018, 18:12

Hallo,
hier muß ein Bastler am Werk gewesen sein, denn der Hebel zur Betätigung der Beschleunigerpumpe ist nicht der Originale für die Busvergaser.
Ich vermute, dass hier ein 2E3 oder 2E4 Vergaser eines anderen Fahrzeugtyps verbaut wurde. Dieser Vergasertyp wurde in den 80er Jahren in vielen Fahrzeugen verbaut.
Ich habe 3 alte Busvergaser in meinem Fundus, aber der Hebel ist bei diesen immer gleich. D.h. die halbrunde Biegung ist flacher und auch die Form der ganzen Hebels ist geringfügig anders.

Ich habe mal ein Foto gemacht sodass du deinen Vergaser mal mit dem Original vergleichen kannst.
Das Bild versuche ich gleich hochzuladen.
Also wirst du nicht umhin kommen, dir einen originalen Vergaser zu besorgen.

Was ist denn dein Bus für ein Baujahr? VW hat nämlich im Laufe der Jahre unterschiedliche Typen verbaut.

Viel Erfolg!
Grüße aus der Oberpfalz!
Seit 35 Jahren VW T3 Caravelle CL, 1.9l WBX, 78PS, BJ 03.85, 8 Sitzer, H und Saisonkennzeichen

Benutzeravatar
markmoda
Poster
Beiträge: 82
Registriert: 11.09.2011, 16:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Landkreis AS

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von markmoda » 09.10.2018, 18:28

Hier noch die versprochenen Fotos.

Bild

Bild

Viel Erfolg!
Grüße aus der Oberpfalz!
Seit 35 Jahren VW T3 Caravelle CL, 1.9l WBX, 78PS, BJ 03.85, 8 Sitzer, H und Saisonkennzeichen

Benutzeravatar
markmoda
Poster
Beiträge: 82
Registriert: 11.09.2011, 16:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Landkreis AS

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von markmoda » 09.10.2018, 20:09

Hallo,

mir ist gerade noch ein Gedanke gekommen. Vielleicht wurde ja nur der Pumpendeckel mit Hebel von der Beschleunigerpumpe ausgetauscht.
Auf der Vergaserseite die die Fotos zeigen steht oben die Teilenummer des Vergasers. Sie lautet bei dem Original 025129015? Interessant ist der letzte Buchstabe.
Den schwarzen Deckel oben abnehmen, dann sieht man besser hin.
Schreib den Buchstaben mal, denn vielleicht ist der Vergaser ja original und nur der Pumpendeckel ist falsch.

Viel Erfolg
Grüße aus der Oberpfalz!
Seit 35 Jahren VW T3 Caravelle CL, 1.9l WBX, 78PS, BJ 03.85, 8 Sitzer, H und Saisonkennzeichen

Wambo
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2018, 20:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Wambo » 10.10.2018, 23:07

Danke für deine Antwort!
Mein Bus ist BJ 6/85.

Die Biegung des Hebels bei dir sieht wirklich um einiges flacher aus!
Ich bin leider arbeitstechnisch gerade unterwegs und kann die Nummer des Vergasers erst am Samstag kontrollieren, aber dann Stelle ich die Mal hier rein.

Falls es wirklich nur der Pumpendeckel ist, bekomme ich den auch einzeln, bzw was ist die genaue Bezeichnung? Ich hab auf die schnelle das Teil nicht einzeln gefunden :/

Als schnelle Lösung wäre 1-1,5mm vom Ende abschleifen wie in einem vorherigen Post auch möglich denke ich, bei mir fehlt wirklich nicht viel dass die nocke wieder frei vorbei geht..

Bis Samstag

Wambo
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2018, 20:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Wambo » 11.10.2018, 06:33

IMG_20181011_063204.jpg
Moin moin, ich hatte doch nicht ein Foto mit der Nummer :)
Aber sollte ja die richtige sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
markmoda
Poster
Beiträge: 82
Registriert: 11.09.2011, 16:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Landkreis AS

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von markmoda » 12.10.2018, 13:35

Hallo,
das sieht ja gut aus. D.h. Der Vergaser gehört zum VW Bus und da der Nummer kein Buchstabe folgt passt er auch zum Baujahr. Meiner hat auch den gleichen Vergaser.

Wenn der Bus mit dem Vergaser gut läuft, würde ich wie du schon schreibst den Hebel etwas bearbeiten, sodass er freigängig ist.

Der originale Pumpendeckel einschließlich dem Hebel hat übrigens die Teilenummer 025129472.

Viel Erfolg!
Grüße aus der Oberpfalz!
Seit 35 Jahren VW T3 Caravelle CL, 1.9l WBX, 78PS, BJ 03.85, 8 Sitzer, H und Saisonkennzeichen

Wambo
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2018, 20:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Würzburg

Re: Wbx DG Vergaser klemmt

Beitrag von Wambo » 13.10.2018, 15:00

:bet
Danke euch allen für die Hilfe!
Ich hab heute den Hebel demontiert und 1-1.5mm abgeschliffen.
Jetzt ist's wieder freigängig und läuft wieder einwandfrei! :-)

Gruß
Felix

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“