Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 23.10.2018, 19:17

Hello,

es tropft an meinem JX in nicht unerheblichen Mengen aus einem der Schraubnippel oberhalb heraus.
Ich weiß nicht genau wie die Abdichtung an dieser Stelle funktioniert, ist das ein Fall für die Gewährleistung oder kann ich noch etwas tun?
Die Anlage ist nämlich noch nicht lange drin. Und äm ja, die Verschraubung ist fest angezogen.
Hier ein Bildchen:
Bild
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20881
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von neujoker » 23.10.2018, 19:27

Wer hat es eingebaut?
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 23.10.2018, 19:42

Ja ich natürlich.
Gruß aus OWL,
Markus

Hacky
Inventar
Beiträge: 3920
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von Hacky » 23.10.2018, 19:48

Kannst ja mal versuchen bei dir selbst einen Gewährleistungsantrag einzureichen... :mrgreen:
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 23.10.2018, 20:12

Sehr hilfreich, Danke. Ich bin der letzte der nicht dazu steht wenn er Mist gebaut hat aber ein Fehler beim Einbau kann ich hier nicht erkennen. Ihr aber scheinbar oder wie darf ich die Antworten verstehen? Hergestellt habe ich die Schläuche nicht selbst.
Gruß aus OWL,
Markus

bullifried
Inventar
Beiträge: 2762
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von bullifried » 23.10.2018, 20:18

Moin,
wenn Du das selber eingebaut hast, musst Du ja wissen, wie die Dichtung ist. :gr
Sieht mir nach Kegeldichtung, ergo praktisch ohne Dichtung aus. Denn zieh die Scheisse an, bis es dicht ist. :kp
:bier

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 23.10.2018, 20:22

Habt ihr noch nie eine Ölkühler verbaut? Der Schraubnippel ist Teil des Schlauches, den kann man nicht abnehmen. Man kommt an diese Stelle nicht heran. Das Ding ist so fest, fester geht nicht.
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11432
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von TottiP » 23.10.2018, 20:36

Dann schau Dir das System noch mal genau an. An der Stelle kann kein Öl sein, wenn die Kegeldichtung hält, was sie verspricht. Und ja, ich habe den ein oder anderen Ölkühler schon mal verbaut.... :roll:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

bullifried
Inventar
Beiträge: 2762
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von bullifried » 23.10.2018, 20:38

Schraub mal einen ab und zeig! :-bla
:bier

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2704
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von Alexander » 23.10.2018, 20:41

Wo sind denn die Schläuche her?
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 23.10.2018, 21:35

Vom Buschef.
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11432
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von TottiP » 23.10.2018, 21:49

Da jetzt ehrlich drauf antworten würde in Richtung "geschäftsschädigend" gehen... :oops:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2704
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von Alexander » 23.10.2018, 21:53

Dann schick dem Chef doch mal das Bild und schau was er sagt.
Ich kann leider bei denen im Shop nicht auf dem Bild erkennen was auf dem Schlauch steht, aber so rein vom Gefühl her habe ich so das Gefühl daß der Schlauch eh nicht geeignet ist für einen Zusatzölkühler. Sieht für mich nach normalem Hydraulikschlauch aus.
Kann mich aber auch täuschen.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 24.10.2018, 18:49

Ich hab's jetzt mal los gehabt, das ist ja nur ein Kugelkopf der direkt an einem Konus des Schlauchendes abdichtet. Das ganze wird mit einer Überwurfmutter festgezogen. Habe die Kugel mal fein abgeschliffen und mit Dirko benetzt, mal schauen ob es jetzt dicht ist. Einen Defekt am Material erkenne ich nicht.
Gruß aus OWL,
Markus

bullifried
Inventar
Beiträge: 2762
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von bullifried » 24.10.2018, 19:15

Alexander hat geschrieben:Dann schick dem Chef doch mal das Bild und schau was er sagt.
Ich kann leider bei denen im Shop nicht auf dem Bild erkennen was auf dem Schlauch steht, aber so rein vom Gefühl her habe ich so das Gefühl daß der Schlauch eh nicht geeignet ist für einen Zusatzölkühler. Sieht für mich nach normalem Hydraulikschlauch aus.
Kann mich aber auch täuschen.
Moin,
wat denkste, was abgeht in der Hydraulik? Hitze und Druck vom Feinsten. :g5
Da ist das bissel Motorölsch... Kindergarten. :mrgreen:
Der Burger könnte ja mal ein Bild schicken. :gr
:bier

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2704
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von Alexander » 24.10.2018, 21:12

bullifried hat geschrieben:wat denkste, was abgeht in der Hydraulik? Hitze und Druck vom Feinsten. :g5
Da ist das bissel Motorölsch... Kindergarten. :mrgreen:
Ja, Druck gibt es reichlich in der Hydraulik.
Aber nicht die Temperatur. Hydraulikschläuche sind nicht geeignet für dauerhafte Temperaturen über 100 °C.
Ich habe schon diverse Hydraulikschläuche aus T3's ausgebaut. Die Schläuche waren knüppelhart und schwitzen das Motoröl nach draußen.
Viele Grüße,
Alexander

bullifried
Inventar
Beiträge: 2762
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von bullifried » 24.10.2018, 21:25

Na denn biste noch nich Bagger und Radlader gefahren, schätze ich. :gr
:bier

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2704
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von Alexander » 24.10.2018, 22:30

Doch, bin ich.
Und die hatten alle einen ordentlichen Ölkühler.
Vielleicht solltest du dir mal die technischen Beschreibungen der Schlauchhersteller zu ihren Produkten durchlesen.
Viele Grüße,
Alexander

bullifried
Inventar
Beiträge: 2762
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von bullifried » 25.10.2018, 06:21

Moin,
was sollte da drin stehen? :gr
Etwa, dass ein Hydraulikschlauch niemals mit warmen Öl in Berührung kommen darf? :tl
:cafe

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2704
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von Alexander » 25.10.2018, 08:09

Da du meine Texte anscheinend nicht liest sag ich nix weiter dazu.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 25.10.2018, 08:19

hey ihr zwei :gr
Soweit ist alles gut. Meine Frage zielte ja auf den Verschluss ab, gut mal ehrlich: Konstruktive Antworten Mangelware
Einzig Alexander hatte sich bemüht mir zu helfen. Klar, ob die Schläuche das auf Dauer aushalten ist etwas anderes, der Verschluss ist erstmal dicht und ich werde das mit den Schläuchen mal im Auge behalten.
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2704
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von Alexander » 25.10.2018, 08:25

@Markus: Dichtmasse hat an einer konisch dichtenden Verschraubung eigentlich nichts verloren.
Wenn es hilft, dann eher nur für kurze Zeit.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 2475
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Schraubnippel Front-Ölkühler-Schlauch undicht

Beitrag von burger » 25.10.2018, 08:35

Ja da hast du Recht, ich denke auch nicht das es wegen dem Dirko jetzt dicht ist. Aber es ist Dicht :sun
Gruß aus OWL,
Markus

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“