Kabel in Vordertüren verlegen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von derderfaehrt » 31.10.2018, 15:23

Hallo,

ich möchte gerne Kabel in die beiden vorderen Türen verlegen und gehe mal davon aus, dass der Kabelkanal der ist, durch den auch die Lautsprecherkabel gehen.
Leider passen da keine Kabel mehr rein, weil dieser sehr schmal ist. Wie habt ihr das gelöst für ZV/E-Fensterheber/E-Spiegel?
Aufbohren?

Auf dem Foto ist zu sehen, was ich meine.

Liebe Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße,
Adrian

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2394
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von CBSnake » 31.10.2018, 15:41

Hi,

Ich kenne nur diese Variante:

https://www.bus-scheune.de/VW-Bus-T3-Er ... 50424.html

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von derderfaehrt » 31.10.2018, 15:44

Hi Achim,

du meinst also durch den Lüftungsschacht?
Habs gerade nicht im Kopf, aber kommt man so ohne zu bohren in die Türen rein?
Wie kommt man in den Lüftungsschacht? Ist der nicht dicht?

(Abgesehen davon: 40€?? Wow...)

Grüße,
Adrian
Liebe Grüße,
Adrian

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2394
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von CBSnake » 31.10.2018, 15:48

Hi,

ne da gibt's nen Zugang der abgeklebt ist. ;-)

Jo sind halt seltene Teile ;-)

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von derderfaehrt » 31.10.2018, 16:14

Ah das ist schlau!
Danke! Ich werde den mal suchen.

Liebe Grüße,
Adrian
Liebe Grüße,
Adrian

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1849
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von Bus-Froind » 31.10.2018, 17:03

Der Einbau ist ein großer Spaß 8-) , ich habe nach viel Gepfriemel die Leitungen vorher in/ durch das Gummi gesteckt.
Dann geht es weniger schlecht, die zwei Löcher im Blech der Tür und des Querträgers für die Tülle liegen mehr so im unsichtbaren Bereich.
Aber ohne vernünftige Durchführungen sind die Leitungen bald hin.

Gute Fahrt
Burkhard

Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von derderfaehrt » 31.10.2018, 19:14

Hallo Burkhardt,

danke für den Hinweis!
Hast Du oder jemand anderes eine gute Lösung für die Durchführungen gefunden? Wollte einfach nur schrumpfschlauch nehmen. Eine passende Tülle wird es wahrscheinlich nicht geben.

Ich bin für Tipps dankbar!

Geht es hinter dem Türkontakt eigentlich auch nach oben Richtung B-Säule und Heckklappe?
Ich meine, da etwas erfühlt zu haben.

Liebe Grüße,
Adrian
Liebe Grüße,
Adrian

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2394
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von CBSnake » 31.10.2018, 19:24

Ich hab die Kabel mit Panzertape umwickelt hält seit Jahren ;-)

Von der A Säule kommst du oben in den Dachholm ja Zugang zur A Säule gibt es auch von innen oberhalb vom Lüftungskanal.
Bild mit Autogas

MrMaxxxelll
Mit-Leser
Beiträge: 16
Registriert: 15.10.2017, 14:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex-BW Fensterbus
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von MrMaxxxelll » 01.11.2018, 10:05

Ich hab meine Lautsprecherkabel auch ohne Tülle durch den Lüftungskanal verlegt, kleines Loch in das Klebeband gemacht und gut. Durch das Klebeband wird das Kabel auch so gehalten dass es nirgendwo scheuert, geht also sehr gut. :g5
Bild

Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Kabel in Vordertüren verlegen

Beitrag von derderfaehrt » 01.11.2018, 17:40

Top! Danke! Hat super geklappt. Für die Heckklappe und die Schiebetür muss ich die beiliegenden Kabel leider verlängern, aber die beiden vorderen Türen gehen jetzt jedenfalls.
Liebe Grüße,
Adrian

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“