Turbo ölt

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
<VWt3
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2019, 21:59
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Turbo ölt

Beitrag von <VWt3 » 05.02.2019, 22:14

Servus liebe Gemeinde,

Ich habe bei meinem JX das Problem dass der Turbolader in Ansaug-u.Abgastrakt ölt.

-Motor neu aufgebaut
-Turbo neu
-Alle dazugehörigen Leitungen neu(u.a. Rücklaufleitung)

mir kommt es komisch vor dass der Anschluss der Ölrücklaufleitung so weit unter dem Motorölstand liegt, da unter Umständen dadurch das Öl nicht optimal zurücklaufen kann.

Sollte aber normal sein oder?

Gruß

Sepp

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9698
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Turbo ölt

Beitrag von TottiP » 06.02.2019, 05:24

Ja natürlich ist es normal, dass der Rücklauf annähernd auf einer Ebene mit dem Anschluß in der Ölwanne liegt.
Wurde der Turbo vorbefüllt? War es ein neuer oder überholter Turbo?
Die Dinger sind recht sensibel. Wenn ich einen neuen verbaue, sorge ich vor dem ersten Start für eine garantierte Ölversorgung, in dem ich die Ölpumpe von oben manuell mittels Bohrmaschine betreibe.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9698
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Turbo ölt

Beitrag von TottiP » 06.02.2019, 05:30

Ok, grad noch gelesen, die Leitungen waren neu
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 320
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Turbo ölt

Beitrag von andovic » 06.02.2019, 08:03

TottiP hat geschrieben: Die Dinger sind recht sensibel. Wenn ich einen neuen verbaue, sorge ich vor dem ersten Start für eine garantierte Ölversorgung, in dem ich die Ölpumpe von oben manuell mittels Bohrmaschine betreibe.
Das steht bei mir auch an, da neuer Turbo. Wie machst du das? Über die Unterdruckpumpe?

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9698
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Turbo ölt

Beitrag von TottiP » 06.02.2019, 08:33

Ja. Unterdruckpumpe raus, halbzoll Ratschenverlängerung aufstecken, auf die andere Seite eine Nuss, die in das Bohrmaschienenfutter passt und mit dem Uhrzeigersinn drehen lassen. Irgendwann merkt man dann, dass die Pumpe schwerer läuft und sieht / hört man das Öl aus der Lagerstelle der Zwischenwelle austreten. Dann kann man sich sicher sein, dass der Turbo beim ersten Start zu 100% Öl bekommt.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18903
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Turbo ölt

Beitrag von neujoker » 06.02.2019, 09:28

<VWt3 hat geschrieben:....-Alle dazugehörigen Leitungen neu(u.a. Rücklaufleitung)....
Und die Rücklaufleitung ist weder verdrillt oder geknickt? Wenn das in Ordnung, dann hat es der Turbo eben hinter sich.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

<VWt3
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2019, 21:59
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Turbo ölt

Beitrag von <VWt3 » 06.02.2019, 12:55

Rücklaufleitung ist weder geknickt noch verdreht, hab ohne starten den Anlasser drehen lassen bis beim Ölfilterflansch 0,8bar angelegen sind. Turboleitung wurde natürlich vorbefüllt.
Mich wundert nur dass sobald ich die Rücklaufleitung am Turbo abmache und etwas (ca. 2cm ) nach unten drucke schon Öl von der Ölwanne herausläuft.
Der Ölstand ist laut Messstab kurz über min.

MfG
Sepp

<VWt3
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2019, 21:59
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Turbo ölt

Beitrag von <VWt3 » 06.02.2019, 12:56

War ein neuer Turbo

vabene79
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2016, 09:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Turbo ölt

Beitrag von vabene79 » 06.02.2019, 15:34

neujoker hat geschrieben:
<VWt3 hat geschrieben:....-Alle dazugehörigen Leitungen neu(u.a. Rücklaufleitung)....
Und die Rücklaufleitung ist weder verdrillt oder geknickt? Wenn das in Ordnung, dann hat es der Turbo eben hinter sich.
du meinst, er hat direkt den neuen Turbo gekillt? :-(

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9698
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Turbo ölt

Beitrag von TottiP » 06.02.2019, 15:50

<VWt3 hat geschrieben: Mich wundert nur dass sobald ich die Rücklaufleitung am Turbo abmache und etwas (ca. 2cm ) nach unten drucke schon Öl von der Ölwanne herausläuft.
Der Ölstand ist laut Messstab kurz über min.

MfG
Sepp
Das ist technisch bedingt so
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18903
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Turbo ölt

Beitrag von neujoker » 06.02.2019, 18:06

Das folgende Bild war mal auf einer US-Seite. ich habs seit 2008 archiviert. Den Hoster gibt es nicht mehr.
Der blau Bereich ist zwischen min. und max.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

<VWt3
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2019, 21:59
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Turbo ölt

Beitrag von <VWt3 » 06.02.2019, 18:11

Super Bild, das beantwortet dann wohl meine Frage.
merce

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“