Was nehmt ihr so mit...

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Zimbelo
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 19.09.2018, 07:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Mannßhardt
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von Zimbelo » 16.02.2019, 16:37

Hi wollte mal wissen was ihr an Ersatzteilen und so immer im Bus dabei habt... :lol:

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von Max Power » 16.02.2019, 16:50


Benutzeravatar
bullino
Poster
Beiträge: 77
Registriert: 10.01.2014, 01:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hamburg

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von bullino » 16.02.2019, 16:59

Moin,

ich fahre einen JX.
Mal eben schnell aus der Hüfte...

Keilriemen
Zahnriemen
Zahnriemenspannrolle
Leuchtmittel
Antriebswellengelenk
Antriebswellenmanschette
Antriebswellen Schrauben
Radlager vorne und hinten
Turbo vor- und Rücklauf
Turbo
Einspritzdüsen
Radbolzen / Mutter
Sicherungen
Laderegler
Reserverad

Je nach Zustand des Bullis und Reise kommt noch etwas hinzu oder fällt weg.

Wenn Du die Suchfunktion nutzt wirst Du aber mehr finden.

Gruß

Holger

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von TottiP » 16.02.2019, 17:05

bullino hat geschrieben:Moin,

ich fahre einen JX.
Mal eben schnell aus der Hüfte...

Keilriemen
Zahnriemen
Zahnriemenspannrolle
Leuchtmittel
Antriebswellengelenk
Antriebswellenmanschette
Antriebswellen Schrauben
Radlager vorne und hinten
Turbo vor- und Rücklauf
Turbo
Einspritzdüsen
Radbolzen / Mutter
Sicherungen
Laderegler
Reserverad

Je nach Zustand des Bullis und Reise kommt noch etwas hinzu oder fällt weg.

Wenn Du die Suchfunktion nutzt wirst Du aber mehr finden.

Gruß

Holger
Echt? :shock:

Aber Du hast schon Vertrauen in die Technik, ja? Oder ist es Deine Liste, was Du alles schon am Bus getauscht hast?
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Zimbelo
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 19.09.2018, 07:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Mannßhardt
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von Zimbelo » 16.02.2019, 17:07

Dankeschön

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4824
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von puckel0114 » 16.02.2019, 17:30

Nichts. Gibt überall Autoteile Läden wo man Ersatzteile kaufen kann.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

classick
Inventar
Beiträge: 3338
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von classick » 16.02.2019, 17:57

Und wie in jeden der Threads schon geschieben, fast nix, denn es geht meist das kauptt was man eh nicht dabei hat. Wichtiger ist ausreichend Werkzeug.
Bild

Benutzeravatar
AKA
Poster
Beiträge: 111
Registriert: 22.12.2014, 10:03
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von AKA » 16.02.2019, 18:28

Zimbelo hat geschrieben:Hi wollte mal wissen was ihr an Ersatzteilen und so immer im Bus dabei habt... :lol:

Als begeisterter Nicht-Schrauber natürlich die ADAC Karte :roll:

Benutzeravatar
Mr. Magnum
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 05.11.2004, 14:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 100 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Springe / Bennigsen

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von Mr. Magnum » 16.02.2019, 18:29

Ehrlich?

Ausser 5l Öl zum nachgiessen NIX.

Wenn was kaputt geht, dann muss/kann/darf uns der Gelbe Engel helfen!
Bild


Ich muss nicht immer im Mittelpunkt stehen,
sitzen ist auch ok.
______________________________________
Es ist schwer perfekt zu sein.
Aber ich komm damit gut klar.

teitzi02
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 21.10.2017, 07:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von teitzi02 » 16.02.2019, 18:50

Ich fahre einen Aaz, ich nehme mit
- Kraftstofffilter
- Leckölleitungen
- Leuchtmittel, Sicherungen
- Öl
- Wasser
- Reservekanister
Gruß

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2238
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von BennoR » 16.02.2019, 18:51

Handwerkszeug minimal
Panzertape
Draht
Einige M5 M6 M8 Muttern
Verliert man ab und an am Campingstuhl, Aufbau... Schrauben hab ich noch nie verloren

Ersatzsicherungen

Und ein massives Abschleppseil... Fuer die Anderen :)

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2256
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von bullifried » 16.02.2019, 19:01

Moin,
bringt doch die Karre vor Fahrtantritt in Ordnung. :-bla
:bier

Benutzeravatar
harm
Stammposter
Beiträge: 826
Registriert: 13.04.2008, 19:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von harm » 16.02.2019, 19:14

Motoröl, was zu essen und ein Liter Milch für den Kaffee.

Da geht nichts spontan kaputt.

Gute Fahrt!

Harm.

Benutzeravatar
bullimarin
Stammposter
Beiträge: 737
Registriert: 26.11.2012, 17:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan / Caravelle
Anzahl der Busse: 3

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von bullimarin » 16.02.2019, 20:07

Wir haben Schläuche in verschiedenen Durchmessern, diverse Schellen, Ersatz-Leuchtmittel, Kalbel, Schrauben, Muttern, Keilriemen, Radlager für die Vorderachse, Kleber bzw. Dichtmittel und einen Liter Öl dabei. Als Werkzeug ist alles dabei, was man brauchen kann, Knarrenkasten, Maul/Ringschlüsselsatz, Hammer, kleine Eisensäge etc. Einen Unterstellbock haben wir auch noch dabei.

Ich fühle mich besser, wenn alles dabei ist. Wir haben schon einiges erlebt und auch schon anderen helfen können.
bringt doch die Karre vor Fahrtantritt in Ordnung
Unser Sommerbulli ist und bleibt ein über 30 Jahres altes Auto. Da kann ich vor einer Fahrt, die vielleicht 4.000 km vollbeladen quer durch Europa geht, nicht zu 100% ausschließen, das irgendwas überaschendes passiert. Lichtmaschinenregler und andere Verschleißteile kontrolliere ich vor großen Fahrten und würde da auch lieber früher als später tauschen bzw. würde dann eben einen neuen zur Sicherheit einpacken.

Der Winterbulli, der im Alltag unterwegs ist, hat nicht so viel an Board, aber ohne vernünftiges Werkzeug und ein bisschen Kleinkram fahre ich den auch nicht. Was soll man denn auch sonst unter die Bank packen?

Benutzeravatar
Oldesloer
Poster
Beiträge: 163
Registriert: 16.01.2018, 22:13
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 116 ps
Motorkennbuchstabe: Ady
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bad oldesloe

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von Oldesloer » 16.02.2019, 20:18

Die Nummer vom ADAC aber eigentlich vertraue ich dem was ich gebaut habe :-) :gr

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von TottiP » 16.02.2019, 20:19

Ich hatte nen Satz Keilriemen und einen Dieselfilter dabei und das Werzeug zum Wechsel dieser. Genau so halte ich es mit unserem jetzigen Reisemobil (Fiat Ducato, Bj. '85) auch. Meine Autos sind alle verkehrstauglich, das ist für mich keine Frage des Alters oder der Länge der bevorstehenden Fahrt. Volltanken und los. Egal wann. ;-)
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
harm
Stammposter
Beiträge: 826
Registriert: 13.04.2008, 19:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von harm » 16.02.2019, 20:49

Wenn ich hier in der Gegend unterwegs bin, fällt da nichts spontan ab, und das tut es dann auch auf längeren Reisen nicht.
Warum auch.
Allerdings muss ich gestehen, als das Auto neu bei uns war, da war das mit der Zuverlässigkeit noch nicht so gut.

Jetzt, nach einigen Jahren konsequenter Aufarbeitung der Wartungstaus der Vorgänger, würde ich da keinen Unterschied in der Zuverlässigleit zu unseren neueren Autos sehen.
Ich hätte auch keine Lust, mit einem Auto rumzufahren, wo ich immer fürchten müsste, daß es gleich auseinander fällt.

Harm.

Relaxo
Stammposter
Beiträge: 743
Registriert: 15.09.2016, 12:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von Relaxo » 19.02.2019, 11:40

Ich hab bis auf ein paar Schlauchschellen, Kabebinder und Keilriehmen nichts an Ersatzteilen mit. Nach dem ich mal am Straßenrand eine Einspritzleitung vom CS an den AAZ anpassen und einbauen musste mit einer Wasserpumpenzange und Zimmermannshammer hab ich zumindest Werkzeug dabei.
Meine Pannenstatistik:

-Tankgeber defekt, Tank leer gefahren (5min nach dem Kauf)
-Einspritzleitung gebrochen
-Regelventil Ölpumpe fest gegangen, Kolben 4. Zylinder gebrochen

Konnte mir jedes mal irgendwie selbst helfen und wieder mit dem Bus nach Hause kommen.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2396
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Was nehmt ihr so mit...

Beitrag von BUSbahnhof » 19.02.2019, 12:54

Tapeband für Schlauchleckagen
5l Öl
Werkzeugkasten, Wasserpumpenzangen, Schlüssel, Schraubendreher
5l Wasser
Abschleppstange
Den Kühlmittelschlauch mit Abzweig(Diesel)
Reservediesel

Ich brauche 95% der Sachen nicht für mich, muss aber manchmal vor Ort Kundenwagen reparieren/schleppen.
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“