Einspritzdüsen Aaz

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
teitzi02
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 21.10.2017, 07:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von teitzi02 » 20.02.2019, 18:43

Hallo zusammen,

nachdem sich mein Aaz Motor aufgrund einer tropfenden Einspritzdüse verabschiedet hat. Suche ich jetzt im Zuge des Neuaufbaus nach neuen Einspritzdüsen.
Ich habe derzeit die Hersteller Bosio und Monark im Auge.
Hat jemand Erfahrungen welcher Hersteller besser ist?

Ich habe in diesem Zuge gesehen, das es auch Vorstrahldüsen gibt. Kann ich die in die originalen Aaz Düsen montieren oder muss ich da die Feder verändern?

Dann noch die Frage nach dem Einspritzdruck, derzeit hatte ich geplant bei dem Seriendruck zu bleiben, um die Pumpe nicht zusätzlich zu belasten. Wie hoch müsste der Öffnungsdruck der originalen Aaz Düsen liegen?

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Gruß
Sebastian

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4830
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von puckel0114 » 20.02.2019, 18:48

Nimm Bosch.

AAZ haben von Haus aus Vorstrahldüsen.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

teitzi02
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 21.10.2017, 07:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von teitzi02 » 20.02.2019, 19:04

An Bosch hatte ich auch schon gedacht, momentan habe ich Probleme welche zu bekommen.
Ich hab schon bei den üblichen Händlern nachgefragt, w&m, werthenbach, PV etc.
Ich habe entsprechende Düsen DN 0 SD 308 beim sone diesel-dienstleister-bude gefunden, aber keine Erfahrung wie die so sind.

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4830
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von puckel0114 » 20.02.2019, 19:09

Kauf bei Henzo:
http://www.dieselsend.de
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18915
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von neujoker » 20.02.2019, 19:51

teitzi02 hat geschrieben:...Ich habe entsprechende Düsen DN 0 SD 308 beim sone diesel-dienstleister-bude gefunden, aber keine Erfahrung wie die so sind.
Der Anbieter verkauft nur an Gewerbliche. Und er will nicht in Foren genannt werden. Deshalb gibt es die automatischer Ersetzung. Ansonsten ist der Anbieter sehr qualifiziert.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von Max Power » 21.02.2019, 07:02

Öffnungsdruck 155 bar. Neue Düsen sollen auf 163 bar eingestellt werden.

teitzi02
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 21.10.2017, 07:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von teitzi02 » 26.02.2019, 09:50

Hallo,
weiß jemand, ob dieselsend noch aktiv ist?
Ich habe da eine Anfrage gestellt, aber noch keine Rückmeldung erhalten.

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 320
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von andovic » 26.02.2019, 13:29

Ja.. dauert nur ewig bis man eine Antwort bekommt.

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Einspritzdüsen Aaz

Beitrag von Max Power » 26.02.2019, 15:16

Ja, Bitteschön.

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“