Ausrücklager einbauen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

Ausrücklager einbauen

Beitrag von wasiwo » 26.03.2019, 18:07

Servus,
so sehr ich auch die Suche bemühe, finde ich nix über den Einbau des Ausrücklagers.
Hat da jemand was brauchbares?

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2256
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von bullifried » 26.03.2019, 18:13

Moin,
na so, wie Du das Alte ausbaust bauste das Neue wieder ein. Einfach raus und reinklinken in die Gabel.
Gruss :bier

wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von wasiwo » 26.03.2019, 18:20

ich hab es nicht ausgebaut. Das Getriebe war zur Revision beim Fachmann, der mir dann ein neues in die Hand gedrückt hat.
Mir würde schon ne Zeichnung reichen. Am WE will ich das Getriebe wieder einbauen, idealerweise mit montiertem AL.

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2256
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von bullifried » 26.03.2019, 18:28

Ahso!
Na wie ooch immer... Am Ausrücklager sind zwei "Fahnen" dran, die gegen die Gabel drücken und die Federn müssen hinter die Gabelhörnchen. Eigentlich selbst erklärend. Foto hab ich leider keins.
Gruss :bier

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18905
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von neujoker » 26.03.2019, 19:36

Sowohl im VW-Reparaturleitfaden für das Getriebe als auch im Etzold findest du eine bildliche Darstellung, wie das ausgerichtet sein muss, mit Beschreibung.

Die gewickelten Augen der Haltefeder müssen nach oben zeigen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1730
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von Alexander » 26.03.2019, 22:22

Ganz schön fauler "Fachmann".
Ich mache die immer drauf.
Und es muß etwas Fett auf die Fläche zwischen den Hebeln und dem Ausrücklager. Wird gerne vergessen.
Viele Grüße,
Alexander

wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von wasiwo » 27.03.2019, 08:10

danke für die Tipps. Werde ich heute Abend montieren, und am Samstag das Getriebe wieder einbauen.

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2256
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von bullifried » 27.03.2019, 14:53

Moin,
ich Bleppo hab ja doch ein Opfer hier, dass ich schnell mal knipsen konnte.
Bild

Gruss :cafe

wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

Re: Ausrücklager einbauen

Beitrag von wasiwo » 28.03.2019, 14:19

danke Bullifried

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“