Lima lädt nicht.

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Lima lädt nicht.

Beitrag von derderfaehrt » 19.04.2019, 14:03

Hallo,

Ich hoffe, Ihr hattet einen besseren Start in die Saison als ich.
Meine Lima lädt nicht mehr und ich finde den Fehler nicht. Die ladekontrollleuchte leuchtet ständig.
Könntet ihr mir bei der Fehlersuche helfen?
Per Zangenmultimeter Messe ich keinen Stromfluss zur Batterie.
Kohlen am Laderegler sehen noch ganz gut aus.
Was könnte ich noch prüfen?

Liebe Grüße!
Liebe Grüße,
Adrian

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2395
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Lima lädt nicht.

Beitrag von CBSnake » 19.04.2019, 14:37

Hi,

schau mal ob zufällig einer der beiden Drähte am Schleifring ab ist.

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2256
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Lima lädt nicht.

Beitrag von bullifried » 19.04.2019, 15:26

Ja, der Gedanke ist gut. Ist aber schlecht zu sehen. Ohmmeter nehmen und an die Schleifringe damit. :g5
Gucke mal, ob die D+ Schraube locker ist. Wenn ja, ist mit Sicherheit da der Draht abgebrochen. Zamme löten oder den Klotz zu mir schicken.
Gruss, Ole

Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Lima lädt nicht.

Beitrag von derderfaehrt » 19.04.2019, 18:17

Ahja, ich habe keinen Durchgang zwischen den schleifringen. 65kOhm messe ich.
D+ sitzt fest und wackelt nicht.
Haben nun die schleifringe keinen Kontakt? Auseinander bauen und festlöten?
Liebe Grüße,
Adrian

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2256
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Lima lädt nicht.

Beitrag von bullifried » 19.04.2019, 18:34

Ja. Nimm den Hunderter. Also 100 Watt- Lötkolben. Viel Kupfer frisst viel Wärme.
Nach der Lötung die Buckel weg feilen. Aber nicht die Schleiffläche verunrunden.
Gruss :bier

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“