Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
rustandpeace
Mit-Leser
Beiträge: 37
Registriert: 22.12.2016, 09:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: selfmade camping
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Offenburg
Kontaktdaten:

Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von rustandpeace » 24.04.2019, 18:22

Hi zusammen,

Da ich am Samstag nach 2 Jahren endlich mit dem motortausch fertig bin, würde ich am montag gerne den TÜV abholen. Allerdings ist das trittblech auf der fahrerseite durchgerostet, so ca. 2x6 cm. Ist das TÜV gefährdent?

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4831
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von puckel0114 » 24.04.2019, 18:23

Ja ist es.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

PatrickausKiel
Stammposter
Beiträge: 446
Registriert: 21.07.2015, 18:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle GL
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von PatrickausKiel » 24.04.2019, 18:41

Ich würd zum TÜV in die Werkstatt fahren. Der lässt den Prüfer draufkucken, bevor dieser ne Rechnung schreibt. Oder er findet noch mehr ... dann kommts auf die 100,-€ auch nicht an.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2408
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von BUSbahnhof » 24.04.2019, 20:37

Instandsetzen und dann zum Tüv. Sollte doch nicht so schwer sein :gr
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
rustandpeace
Mit-Leser
Beiträge: 37
Registriert: 22.12.2016, 09:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: selfmade camping
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Offenburg
Kontaktdaten:

Re: Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von rustandpeace » 25.04.2019, 06:44

Schade, aber ok. Nein ist bestimmt nicht so schwer, wenn man sowas kann... Ich kanns nicht und wollte zum ersten Mai endlich wieder losziehen. Vll finde ich am montag noch jemanden der das kann...

Danke für das Feedback

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von Max Power » 25.04.2019, 06:47

Von oben Schweissbahn drauf und unten Unterbodenschutz und ab. :fl

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9712
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von TottiP » 25.04.2019, 06:48

An der Strlle reicht es als TÜV Pfusch ein Blech auf zu nieten/schrauben. Tchakka, das schaffst Du! ;-)
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1732
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Trittblech durchgerostet - TÜV in Gefahr?

Beitrag von Alexander » 25.04.2019, 06:49

Moin,
oder einfach:
- hinfahren und probieren
- ggf. durchfallen
- 4 Wochen Zeit für die Reparatur haben
- Nachprüfung machen lassen und dafür ~10,- bezahlen

Kostet ~10,- mehr, ist dafür aber streßfreier.
Viele Grüße,
Alexander

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“