JX Springt nicht an

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1729
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

JX Springt nicht an

Beitrag von burger » 26.04.2019, 18:05

Hello, da ich nicht so der Diesel Experte bin komme ich gerade nicht weiter.
Gestern noch gefahren, heute springt er plötzlich nicht mehr an.
Vorglühlampe leuchtet und geht nach einiger Zeit aus, Anlasser dreht, Motor orgelt- bis dahin alles normal. Nur springt er nicht an- sonst immer sofort. Das einzige was mir aufgefallen ist ist das in der ersten Zeit nach Zündung an hinten ein Gebläse zu hören ist- das ist sonst nicht da.
Geht irgendwann aus, dabei hört man hinten ein klackern. Ich glaube dass es ist das Gebläse für die Syncro Turbo-Kühlung, jedenfalls kommt es aus der Ecke und das Relais sitzt ja da auch irgendwo. Hat jemand eine Idee? Ich gerade überhaupt nicht :gr
Gruß aus OWL,
Markus

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4830
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von puckel0114 » 26.04.2019, 18:12

Vorglühsicherung im Kasten im motorraum ist durch.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2260
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von bullifried » 26.04.2019, 18:15

Klickt der Absteller/Magnetventil an der Einspritzpumpe beim einschalten der Zündung?
:bier

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1729
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von burger » 26.04.2019, 18:16

Wird sofort gecheckt- danke
Edit: Tatsächlich! Ich hätte gedacht, dass man das an der Kontroll-Lampe im Armaturenbrett merkt ansonsten hatte ich den Gedanken auch schon.
Wieder was gelernt- besorge ich morgen. Wie man sieht bin ich wirklich (noch) kein typischer Dieselfahrer sonst hätte ich wohl eine da.
Merci :g5
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1729
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von burger » 26.04.2019, 18:29

bullifried hat geschrieben:Klickt der Absteller/Magnetventil an der Einspritzpumpe beim einschalten der Zündung?
:bier
Da bin ich mir nicht sicher. Ich hoffe mit einer intakten Vorglühsicherung läuft er morgen wieder.
Trotzdem bin ich immer noch skeptisch- das Gebläse hat ja beim Start eigentlich auch nicht anzugehen- nicht das ich da doch einen E-Wurm drin habe.
Gruß aus OWL,
Markus

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2260
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von bullifried » 26.04.2019, 18:31

Nicht selten ist in der schwarzen Kiste im Motorraum was verschmort. :kp
:bier

newt3
Inventar
Beiträge: 3422
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von newt3 » 26.04.2019, 23:05

das gebläse für den turbo hängt doch schaltungstechnisch mit an der zusatzwasserpumpe?
letztere geht je nach schalter bei 104 oder 107 grad an UND beim anlassvorgang. schau in den schaltplan.
geht darum dass die pumpe nicht festgeht und das turbogebläse halt auch nicht. also hat man einfach eine funktion eingebaut dass das ding mal regelmäßig kurz läuft.
(könnte der kühlerlüfter vorne eigentlich auch gut vertragen aber der zieht zuviel strom um das sinnvoll über diese simple schalte zu machen)
Zuletzt geändert von newt3 am 27.04.2019, 09:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2408
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von BUSbahnhof » 26.04.2019, 23:49

Er springt wirklich garnicht mehr an?

Bei den Temperaturen sollte das auch ohne Vorglühen klappen.
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1729
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: JX Springt nicht an

Beitrag von burger » 27.04.2019, 23:23

Sicherung erneuert und alles wieder gut. Ich habe nicht stundenlang georgelt, vllt wäre er irgendwann angesprungen. Und das Gebläse ist jetzt komischerweise auch nicht mehr zu hören. So wie ich es kenne. Warum, keine Ahnung :gr Danke für die schnelle Hilfe!!
Gruß aus OWL,
Markus

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“