Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 379
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von andovic » 02.05.2019, 14:26

Hallo Leute,

weiß hier jemand welche Kugellager und welchen Schleifring ich für meine 90A Bosch Lima mit Flachrippenriemen brauche? Die Nummer auf der Lima ist: 0 986 038 380

Die Lager hören sich nicht mehr so gut an, dh. ich würde sie gerne tauschen. Im Lima Shop gibt es ja 1000 verschiedene, und ich komme mit der Nummer auf der Lima nicht weiter...

Grüße,
Andi

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 02.05.2019, 14:36

Moin,
eben: 1000.
Aufmachen, messen, gucken, dann bestellen. Da gehste auf Nr. Sicher. :g5
:cafe

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 379
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von andovic » 02.05.2019, 16:04

Naja, dann warte ich wieder tagelang auf die Lager und kann nicht fahren weil die Lima zerlegt ist. Oder kommt man an die Lager ohne eine Komplettzerlegung und kann sie dann vernünftig vermessen?

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 02.05.2019, 16:53

Nee, aber überschlagen kannste dit messen. Gehäuserand(Wandstärke) sollte etwa 3 bis 4 mm sein. Da könnte Riemenseitig 47x17x14 und hinten 40x17x12 sein. Oder auch nur 35 mm. :kp
Schleifringe sollten schon die ersten 16 mm sein, die im Shop stehen.
Alles völlig unverbindlich. Sonst schickste mir am Ende noch ne Rechnung. :tl
Viel Erfolg!
Gruss, Ole :bier
Zuletzt geändert von bullifried am 02.05.2019, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.

PatrickausKiel
Stammposter
Beiträge: 537
Registriert: 21.07.2015, 18:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle GL
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kiel

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von PatrickausKiel » 02.05.2019, 16:56

Ohne Gewähr ... aber bei meiner hats gepasst und zum kaputtmachen gereicht (und der gute Bullfried hat es reparieren müssen :muaha :bier ).

http://www.t3-pedia.de/index.php?title= ... BCberholen

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 02.05.2019, 17:12

Ja bei den Alten isses einfach. Bei mir sowieso, weil ich bloss inne Kiste greifen muss. Ist immer alles auf Lager. Auch ein "Exot".
Hier mal ein "Mess"-Beispiel an einer 70-er:

Bild

Gruss :bier

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2483
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California US
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von BennoR » 02.05.2019, 18:31

Hallo
habe bis jetzt nur Golf 90A gemacht aber die sollten ja gleich sein, oder Olaf ?
Also 6303 und 6201
IMG_1102.jpg
IMG_2776.jpg
laufer.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20855
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von neujoker » 02.05.2019, 18:42

Nachdem man derartige Limas für ca. 70,--€ in neu bekommt :roll:
edit:
Und es geht sogar noch billiger: https://www.apadio.de/lichtmaschine/gen ... gJuBvD_BwE

Und es handelt sich bei der Nummer um einen Compact-Generator und nicht um Topfbauweise
Zuletzt geändert von neujoker am 02.05.2019, 19:57, insgesamt 2-mal geändert.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 02.05.2019, 18:48

Jein, Benno.
Das, wenn es das ist, vordere(Riemenscheibe), ist/wäre das Gleiche. Aber bei den Alten ist hinten 32x12x10. Nu musste aber bei den "Neuen" über die 16-er Schleifringe. Da ist die Welle auch 17 mm.
Ja ist mitunter schon verwirrend. Im Zweifelsfall: ausbauen, messen! :-bla
Is immer Kacke, wenn die Karre immer laufen muss. Immer Auswege suchen! Fahrrad, Zweitwagen, Bahn, hastenichtgesehen. :kp
:bier

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 379
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von andovic » 28.01.2020, 09:00

Hi Leute,

jetzt im "kalten" Winter, wo der Bus steht kam ich dazu die Lima zu zerlegen. Das ging ja ganz entspannt. Für die, die es interessiert:
1x Kugellager 6303 17x47x14 mm
1x Kugellager 6203 17x40x12 mm
1x Schleifring Bosch 1283. Also 16mm Schleifringdurchmesser.

Olaf lag also richtig :bier

Fragen zum Schleifring: Der ist ja per Punktschweißung mit der Wicklung im Rotor verbunden. Muss ich das wieder Punktschweißen bei Erneuerung? Oder reicht löten?
Wann ist der Schleifring eigentlich zu ersetzen? Habe noch 14.7mm Durchmesser nachdem ich es auf der Drehbank abgezogen habe.

Danke und Grüße,
Andi

Fränkie
Harter Kern
Beiträge: 1881
Registriert: 24.06.2013, 07:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 75+?
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bei Dresden

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von Fränkie » 28.01.2020, 10:17

Wenn du Ihn da hast kannst ihn aber auch wechseln...in dem Fall natürlich löten... wenn die Lima so heiss wird dass das Zinn wegfliesst hast eh andere Probleme...

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 28.01.2020, 16:12

Moin Andy,
ich drehe keine Schleifringe ab. Wenn die eingelaufen sind, gibt's Neue.
Wenn Du die wechseln willst: Ich knipse die Anschlüsse so ab, dass noch das letzte Stück Fähnchen dran bleibt. Das löteste dann an die neuen Fähnchen. Keinesfalls den Draht abschnibbeln! Das wird dann zu kurz.
Gruss

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 379
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von andovic » 28.01.2020, 16:47

Alright! Dann ersetze ich den auch mal und löte den neuen an. Hätte ja sein können das Löten nicht geht wegen der Vibrationen oder so.

Weiß noch jemand zufällig einen guten Freilauf für ebendiese Lima?

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 28.01.2020, 17:08

Ach da findeste was im Netz. Hab zwar schon zwei verbaut, weis aber nicht mehr wo oder was. :kp
Waren INA- Teile.
Einfach das Auto eingeben, das den Motor gespendet hat. :g5
:bier

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 379
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von andovic » 18.02.2020, 10:08

Sodele, das ganze ist wieder zusammengesetzt. Was mich wundert: Das Lager beim Schleifring ist ja garnicht eingepresst sondern sitzt nur in diesem weißen Kunststoffring, der wiederum in dem Lagersitz sitzt.
Das hat wie ich finde ganzschön viel Spiel, sicherlich 0.2 mm radial. Soll das so? Oder ist der Plastikring/Lagersitz verschlissen? Lager ist ja neu und ich denke mal beim Limashop auch von vernünftiger Qualität.

Grüße,
Andi

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 855
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von T2NJ » 18.02.2020, 11:38

Hallo Andi,
andovic hat geschrieben:
18.02.2020, 10:08
Das Lager beim Schleifring ist ja garnicht eingepresst sondern sitzt nur in diesem weißen Kunststoffring, der wiederum in dem Lagersitz sitzt.
Die Konstruktion erfordert es, ein sog. "Los"- und ein "Festlager" zu haben, damit es bei Wärmeausdehnung keine Panne gibt.
Siehe auch Seite 17: https://www.paul-herkt.de/partner/cmsfi ... atoren.pdf
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 379
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von andovic » 18.02.2020, 12:49

T2NJ hat geschrieben:
18.02.2020, 11:38
Hallo Andi,
andovic hat geschrieben:
18.02.2020, 10:08
Das Lager beim Schleifring ist ja garnicht eingepresst sondern sitzt nur in diesem weißen Kunststoffring, der wiederum in dem Lagersitz sitzt.
Die Konstruktion erfordert es, ein sog. "Los"- und ein "Festlager" zu haben, damit es bei Wärmeausdehnung keine Panne gibt.
Siehe auch Seite 17: https://www.paul-herkt.de/partner/cmsfi ... atoren.pdf
Ja, das habe ich mir schon gedacht. Aber so los finde ich dann doch etwas viel. Mal sehen wie es sich im Betrieb verhält.

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 18.02.2020, 14:30

Moin,
ja der "Becher" arbeitet am Aluminium. Ich klebe die Teile immer ein ins Gehäuse.
:cafe

Benutzeravatar
andovic
Stammposter
Beiträge: 379
Registriert: 10.12.2012, 08:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 90
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Freiburg/Ulm

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von andovic » 18.02.2020, 17:09

bullifried hat geschrieben:
18.02.2020, 14:30
Moin,
ja der "Becher" arbeitet am Aluminium. Ich klebe die Teile immer ein ins Gehäuse.
:cafe
Ahja, da war auch schon so ein Grat im Alu wo der "Becher" seinen Schlitz hat. Was nimmst du zum Kleben? Einfach 2K Epoxy?

Grüße,
Andi

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 18.02.2020, 17:35

Ich nehme Buchsen- und Lagerkleber. :g5
:bier

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 18.02.2020, 17:47

andovic hat geschrieben:
28.01.2020, 09:00
Für die, die es interessiert:
1x Kugellager 6303 17x47x14 mm
1x Kugellager 6203 17x40x12 mm
1x Schleifring Bosch 1283. Also 16mm Schleifringdurchmesser.
Weiß wer, ob das auch für die 65A Diesel LiMa gilt?
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 18.02.2020, 17:57

Ich :-)
:bier
Und zwar: nicht.

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 18.02.2020, 17:59

Wo kitzelt man dich am besten, damit da noch mehr kommt? :gr :mrgreen:
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 18.02.2020, 18:09

Ooch... mit ne Kiste Radeberger. :g5
40x17x12, 32x12x10 und Schleifringe 28mm.
:bier

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 18.02.2020, 18:12

Achtung, Kiste Radeberger fliegt :suff
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 18.02.2020, 18:14

Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 18.02.2020, 18:14

Auah! Mensch mein Kopf! Mein wunderschöner Kopf! :lol:
:bier

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 18.02.2020, 18:15

bullifried hat geschrieben:
18.02.2020, 18:14
Auah! Mensch mein Kopf! Mein wunderschöner Kopf! :lol:
Genau die sind es.
:bier

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 18.02.2020, 18:17

Super, danke dir. Beim nächsten mal sag ich etwas früher Bescheid vor dem werfen.
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 18.02.2020, 21:16

So, ich hab das für die Lager jetzt mal hier zusammengefasst:
http://www.t3-pedia.de/index.php?title= ... _überholen

Gibt es grundsätzlich keinen Unterschied zwischen Diesel und Benzin? Und für die Schleifringe könnte ich noch paar Anregungen gebrauchen :)
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 19.02.2020, 17:33

Moin,
ausser Lagerschild großes Lager und andere Riemenscheibe gibt's in den meisten Fällen kaum Unterschiede.
Ich hatte welche, wo das kleine Lager nur 28 war und die Schleifringe 32 mm. Dazu gibt's dann auch passende Regler, weil eben 2 mm kürzer. Also Kombinationen gibt's ein Haufen. Grundsätzlich rate ich: aufmachen, messen! :-bla
Und wie oben erwähnt, es gibt Tausende.
:bier

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 20.03.2020, 20:30

Gab es auch Lichtmaschinen, die keinen Zwischenring haben? Ich hab hier eine, bei der das Lager press in die Aufnahme passt. Ein Plastikring war nicht dabei (und würde auch gar nicht mehr dazwischenpassen), lediglich eine Federscheibe
IMG_20200320_194459.jpg
IMG_20200320_193656.jpg
IMG_20200320_193645.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 21.03.2020, 05:06

Moin,
da ist doch ein Ring drin. :gr
Ja, es gibt auch Limas ohne. Da ist dann aber ein O-Ring mit drin, der das Lager "fest" hält.
:cafe

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 21.03.2020, 11:36

Was genau meinst du jetzt mit Ring? In meiner letzten LiMa die ich überholt habe war noch dieser Plastikring in der Vertiefung:
https://www.wagenteile.de/shop_de/90322 ... 03223.html
Der soll wohl ein Ausdehnen des Lagers bei verschiedenen Temperaturen ausgleichen.

In dieser LiMa ist der nicht dabei. Das was man sieht ist direkt Metall. Nur dieser Federring war dabei. Kommt der dann zwischen Lager und Gehäuse?
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 21.03.2020, 13:26

Moin,
na da, wo eigentlich der Plastering ist, ist bei Dir einer aus Metall. Vermute, selber gedreht und eingeklebt. :kp
Und der Federring gehört nur in Lichtmaschinen, die den 28-er oder 32-er Lagersitz im Gehäuse haben. Und die haben dann auch den o.g. O-Ring. Von aussen zu erkennen am kleinen mittigen Löchelchen. :g5
Gruss :cafe

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 21.03.2020, 13:32

Hey bullifried,

komme nur so halb mit. Du bist der Meinung, dass der Stahlring da nicht reingehört original? Würde erklären, warum das Lager kaputt war. Hab die LiMa geschenkt bekommen, dachte ich schaus mir mal an.

Haben die LiMa diodenseitig nicht alle einen 32er Lagersitz? Oder reden wir gerade generell von Bosch-Lichtmaschinen und nicht nur von den T3-Modellen?

Der O-Ring hat genau welche Funktion? Wie soll der denn ein Lager festhalten? Und wo welches Löchelein? :gr

Fragenzeichen über meinem Kopf.

Danke schonmal soweit.

LG
Felix
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 21.03.2020, 14:10

Nein. Stahlring gehört da nicht. Entweder Plaste oder keiner.
Ich denke mal, bei allen T3 ist das genannte Lager wohl 32.
Der O-Ring hält das Lager insofern fest, dass es nicht "arbeitet" im Gehäuse.
Bei irgendeiner Boschlima hatte ich mal ein 28-er Lager. Könnte ein Benz oder Volvo gewesen sein. Is mir entfallen.
Und bei Limas ohne "Becher" ist mittig ein kleines Loch im Gehäuse.
So jetz aba! :mrgreen:
:cafe

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 21.03.2020, 14:12

Alles klar, dann schau ich mal, ob ich den Stahlring da wieder rausbekomme...
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 28.03.2020, 09:23

Moin,
hab grade mal ne 90-er mit 28-er Lager und ohne Plastering auf dem OP-Tisch.
Bild

Bild

Gruss :cafe

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 28.03.2020, 11:42

Wie unterscheiden die sich denn optisch? Gibt's da, außer dem Lager, irgendwelchen markanten Dinge?

Und du hattest übrigens Recht: Bei meiner Lima hat da tatsächlich jemand einen Stahlring eingepresst. Rausholen war gar nicht so einfach...
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 28.03.2020, 12:59

Moin,
na man erkennt das eben von aussen an diesem Löchlie in der Mitte. Vielleicht erkennste auch den Gummiring im Lagersitz.
Gruss :cafe

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 28.03.2020, 21:21

Handelt es sich bei dieser 83er CS-Motor LiMa dann auch um 90A? Oder hatten die frühen Versionen auch ein Loch?

LG
maalik
C08A218E-48A5-4F5C-8C48-E52F05B47438.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

bullifried
Inventar
Beiträge: 2760
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von bullifried » 29.03.2020, 06:49

Nö. Mit Stecker maximal 65 Ampere.
:cafe

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Welche Lima Lager Bosch 0 986 038 380?

Beitrag von maalik » 29.03.2020, 12:30

Danke :cafe
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“