Bremslichtschalter die Xte

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Biberbyte
Poster
Beiträge: 96
Registriert: 16.12.2015, 12:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von Biberbyte » 08.05.2019, 12:41

Hallo Zusammen

Mein Bremslichtschalter treibt mich in den Wahnsinn.
War an Ostern am Bodensee, plötzlich ging kein Bremslicht mehr. Also Stecker runter, gebrückt, Bremslicht leuchtet. Ergo, Schalter am Arsch.
Dann habe ich mir über Amazon Prime einen neuen bestellt, der auch am nächsten Tag kam. Rausgedreht, Finger drauf, reingedreht, stecker drauf.
Haste gedacht. Nix wars, immernoch kein Bremslicht, wieder Stecker runter, gebrückt -> leuchtet!

Ok, vorsichtig mit Freund hintendran heimgefahren, neuen Bremslichtschalter geholt, gleiches Spiel, mit Schwung raus, Finger drauf, neuen Rein. Stecker drauf. Nix, einfach gaaaaarnix. Kein Bremslicht, mit 3 verschiedenen Schaltern.

Kontakte hab ich sauber gemacht, Sicherung ist ok. Birnen sind auch ganz.

Un nu? Jemand noch eine Idee? Muss ich jetzt den HBZ ausbauen?

Grüße :suff

Benutzeravatar
rostfrei
Poster
Beiträge: 194
Registriert: 19.03.2014, 22:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ex BW Funkbulli
Leistung: 500 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Raum Wetzlar

Re: Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von rostfrei » 08.05.2019, 13:14

Dann kontrolliere halt mal Klemme C1 und E16 und die entsprechenden Kabel.

Viel Erfolg

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9699
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von TottiP » 08.05.2019, 13:43

Aber die Bremse ist so ok, ja? :gr Nicht dass der eine Kreis nicht mehr mit bremst.... :looser
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von neujoker » 08.05.2019, 14:38

@rostfrei,
wenn das Brücken des Anschlusssteckers das Bremslicht zum leuchten bringt, dann sind doch wohl alle anderen Anschlüsse in Ordnung.

@Biberbyte
hast du noch einen HBZ mit nur einem Schalter? Der zweite sitzt je nach Zylinder schräg unten oder unten am HBZ nahe am Instrumententräger.

Mach mal ein oder zwei Fotos von deinem HBZ möglichts etwas seitlich, dass man die Seiten etwas sieh, damit man erkennt, was du hast.

Wenn der Schalter für den Vorderachskreis defekt ist und der Hinterachskreis wegen defekten HBZ keinen Druck aufbaut, dann geht dein Bremslicht auch mit neuem Schalter an dem Kreis nicht. An der Bremsleistung merkst du dabei nicht viel im normalen Fahrbetrieb, da die Hinterachse nur zu ca. 30% der Bremsleistung beiträgt. Allerdings ist der Pedalweg etwas vergrößert.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
Biberbyte
Poster
Beiträge: 96
Registriert: 16.12.2015, 12:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von Biberbyte » 08.05.2019, 14:46

Am Bremsen hab ich nichts gemerkt, ist ein HBZ mit einem Schalter, und auch nur ein Stecker.

Bild kann ich nachher machen.

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2255
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von bullifried » 08.05.2019, 15:06

Amazon.... :gr
Wegen sowas geht man in den Laden. Die haben eine Schublade voll Bremslichtschalter. :g5
:cafe

Benutzeravatar
Biberbyte
Poster
Beiträge: 96
Registriert: 16.12.2015, 12:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von Biberbyte » 08.05.2019, 15:16

bullifried hat geschrieben:Amazon.... :gr
Wegen sowas geht man in den Laden. Die haben eine Schublade voll Bremslichtschalter. :g5
:cafe
Ging ja nur dadrum dass ich ihn auf dem Campingplatz am nächsten Tag hatte.....
Den zweiten hab ich auch beim Händer gekauft :fly

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9699
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter die Xte

Beitrag von TottiP » 08.05.2019, 16:40

bullifried hat geschrieben:Amazon.... :gr
Wegen sowas geht man in den Laden. Die haben eine Schublade voll Bremslichtschalter. :g5
:cafe
Mal nicht die ganzen Onlinehändler verdammen. Wenn ich zu meinem nächstgelegenen Dealer will, muss ich 15km einfach fahren. Mit der Gewissheit, dass ein Teil nicht lagernd sein wird. Anrufen wäre eine Option, nur geht da kaum einer ans Telefon. Und dann scheiterts meist an der "Artenvielfalt" der Teile, beatell doch mal am Telefon einen Dieselfilter. Den richtigen der 3 Varianten. Das ist ein Spaß...
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“