JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 15.05.2019, 15:58

Hallo alle zusammen,

Da bei mir allem Anschein nach die Einspritzpumpe kaputt war, hab ich nun eine gute Gebrauchte verbaut. Leider will der Motor jetzt nur anspringen, wenn der Förderbeginn bei ungesunden 1,1 liegt und der KSB gezogen ist. Wenn ich den KSB nicht gezogen hab, springt er auch noch an, aber läuft dann sehr unruhig.

Liegt das an der Einstellung der ESP? Wie würdet ihr vorgehen? Wie hängt der Förderbeginn und die Fördermenge zusammen?

Vielen Dank schon mal an euch alle!

Beste Grüße,
Tobi

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 15.05.2019, 16:36

Was ich machen würde? Die ganze Einstellerei nochmal genau prüfen. Vor allem die Steuerzeiten
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 15.05.2019, 20:00

Also die drei Marken Kerbe im Loch, Arretierdorn ESP und Kerbe an der Nockenwelle passen perfekt. Kann es sein, dass das Pumpenrad nicht 100%ig richtig steht auf der welle der ESP? Ich mein, die wird ja mit dem Nutstein darauf geschraubt, aber kann die trotzdem noch nach links oder rechts weg beim drauf schrauben?

Beste Grüße,
Tobi

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 15.05.2019, 20:17

Nein, verrutschen kann nicht passieren. Aber, was ich schon gesehen habe, dass jemand das Pumpenrad mit Gewalt aufgeschraubt hat und so eine zweite Kerbe rein gepresst hat.
Wenn das alles auszuschließen ist wird die Pumpe defekt sein
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1729
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Alexander » 15.05.2019, 20:39

Hi,
erzähl doch mal das Problem, welches dich dazu genötigt hat eine andere ESP zu verbauen.
Viele Grüße,
Alexander

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 15.05.2019, 20:51

Das Ganze hab ich gemacht, weil mein Dicker nicht über die 3000 U/Min wollte. Das wurde in diesem Thread auch schon behandelt: https://bulliforum.com/viewtopic.php?t=94423

Ich weiß nun einfach nicht mehr weiter. Ich hab den Förderbeginn jetzt auf 1,00 gestellt und ich bekomm nichts als unruhigen Lauf und blauen Qualm ...
Wenn ich im Stand jetzt Gas gebe, komme ich auf 2000-2500 U/Min. Dann fängt er an zu stottern. Mit KSB ein bisschen mehr...

Ich weiß nicht mehr weiter. Dass jetzt auch noch die zweite ESP kaputt sein soll, kann doch nicht sein oder?
Kann es doch sein, dass er zu wenig Kompression hat? Sind die generalüberholten Düsen genau so Scheiße wie die alten? Die hab ich nämlich auch schon getauscht ...
Kann irgendwas an den Steuerzeiten doch nicht stimmen obwohl alle Kerben da sind wo sie hingehören? Kann irgendwas in der Kraftstoffleitung zu sowas führen, obwohl schon Filter getauscht wurde?

Danke für eure Hilfe! Ich bin kurz davor den Motor rauszuschmeißen...

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4824
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von puckel0114 » 15.05.2019, 20:54

Ist die zweite ESP ne gebrauchte oder neue?
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 15.05.2019, 20:56

Ist auch eine gebrauchte aber bereits generalüberholte. Der Verkäufer meinte, dass die nur kurz lief.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 15.05.2019, 21:02

Kannst Du mal ein Foto machen? Speziell von den Einspritzleitungen an der Pumpe und zu welcher Düse sie führen?
Btw hast Du ein Pumpenrad mit zwei kleinen Bohrungen?
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
SeYeR
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: 05.10.2013, 02:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rhede

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von SeYeR » 15.05.2019, 21:46

IN und OUT Holschrauben auf der Pumpe vertauscht?
Der Diesel rückfluss hat ein kleineres Loch.

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 15.05.2019, 22:02

Im Anhang hab ich Mal ein Bild davon angehängt. Die Leitungen sind noch nicht gegen schwingen gesichert, weil ich wegen dem Förderbeginn einstellen die Sicherung abgemacht hatte, damit das Spannungsfrei über die Bühne geht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Relaxo
Stammposter
Beiträge: 743
Registriert: 15.09.2016, 12:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Relaxo » 15.05.2019, 22:26

Links am Bildrand is da die LDA mit einem T-Stück am Rücklauf ?

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 15.05.2019, 22:44

Nein, da ist ein T-Stück für die Ladedruckanzeige. Die Schläuche sehen nur gleich aus, sind aber zwei verschiedene. Der Rücklauf geht in eins weg.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 16.05.2019, 06:08

Vom Bild her würde ich behaupten, Du hast die Zündreihenfolge vertauscht.

Zylinder eins ist von der Anschlussseite betrachtet rechts oben. Sieht bei Dir nach Zylinder zwei aus.

3 ___ 1


4 ___ 2

So sollte es sein.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 16.05.2019, 06:12

Und Dein Wärmetausche sitzt in falscher Position am Ölfilterflansch :mrgreen:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 16.05.2019, 06:40

Ich hab die Zündreihenfolge eben noch vor der Arbeit kontrolliert. Sie ist so wie sie sein sollte. Auf dem Foto kann man es erahnen, wenn man ein bisschen ranzoomt. Das sieht nur so aus als wenn eins zu zwei gehen würde. Zwei läuft aber von unten an eine vorbei...

Beste Grüße

EDIT: Kann es nicht auch einfach sein, dass der Motor platt ist? Also was Kompression und so angeht? Würden da die Symptome passen?

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2396
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von BUSbahnhof » 16.05.2019, 12:07

Messe die Kompression doch mal. Dann sind wir schlauer ;-)
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Max Power » 16.05.2019, 12:35

Hatter doch schon, steht in oben verlinkten (einer von 3 zum selben Problem :roll: ) thread.
An der Kompression liegt´s nicht, evtl. stimmt auch die Markierung auf der Schwungscheibe nicht. Man könnte irgendwann mal prüfen, ob Kolben 1 (4 geht auch und ist besser erreichbar) wirklich oben steht.

Fährst Du eigentlich die ganzen Jahre so mit dem Fahrzeug unter 3000 U/min, oder steht der Bock und Du bastelst immer wieder mal, wenn Du Zeit hast?

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 16.05.2019, 12:50

Ich bin anfangs damit gefahren, aber er steht nun schon so 1,5 Jahre. Ich mach höchstens kurze Probefahrten. Die Zeit ist halt immer mal wieder knapp und deshalb hab ich immer mal Phasen, wo 1-2 Monate lang nix passiert.

Über die Markierung an der Schwungscheibe hab ich mir auch schon Gedanken gemacht, weil das das Einzige ist, was ich nicht zu 100% ausschließen konnte. Wie kann ich denn Prüfen, ob der Kolben oben ist? ESD raus und irgendwie mit einem Draht fühlen oder so? Ich würde ungern den Kopf runternehmen...

Danke für Eure Antworten!

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 16.05.2019, 13:08

Knaackhold hat geschrieben: ESD raus und irgendwie mit einem Draht fühlen

Ja, genau so
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 16.05.2019, 13:12

Ok, und bei OT muss der erste und der vierte oben sein, richtig? Der Draht geht ja wahrscheinlich nicht gerade durch, sondern muss ein wenig nach rechts weggehen, oder?

Und wie kann das passieren, dass die Markierung nicht passt? Was wurde da falsch gemacht?

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 16.05.2019, 13:16

bevor Du da spekulierst solltest Du erstmal klären, ob es so ist.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beiträge: 2396
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von BUSbahnhof » 16.05.2019, 13:50

Hatten wir hier nicht schonmal das Problem wo die Führungen in der Schwungscheibe für die Druckplatte falsch angeordnet waren? :gr
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 365
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Turbofeind » 16.05.2019, 23:29

Mahlzeit

Hast du die nockenwelle abgesteckt oder irgend ne Kerbe als makierung genommen. Und wie lange hat die Pumpe gelegen nachdem sie kurz gelaufen ist. Wir hatten schon Pumpen die nach 3 Monaten ausgebaut nicht mehr so richtig wollten. Erst nach ner gewissen einlauffase

Gruss Christian

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 17.05.2019, 00:10

Die Nockenwelle hab ich hinten an der Kerbe mit dem Lineal abgesteckt. Ist doch richtig oder?

Ich komm leider erst Montag wieder zum Bus und dann werde ich mir mal anschauen wo die Kolben stehen, wenn ich den Motor auf OT hab. In dem Zuge werde ich auch nochmal eine Kompressionsmessung machen und die ESDs zum abdrücken bringen. Dann hab ich da schon noch mal Klarheit. Ich hab das ganze zwar schon vor einer Weile mal gemacht, aber doppelt hält besser.

Danke schon mal! Wenn aber jemand noch eine Idee hat, gerne immer her damit!

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Max Power » 17.05.2019, 10:03

Um Verstopfung in der Zuleitung auszuschliessen, könnte man die Pumpe auch direkt aus einem sauberen Kanister saugen lassen. :kp

Michael.R
Poster
Beiträge: 114
Registriert: 28.04.2013, 11:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 110+
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bei Münster

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Michael.R » 17.05.2019, 11:58

Wollte nochmal einwerfen:
Wurde die Position vom Gashebel geprüft, meiner ist mal übergesetzt, warum auch immer :gr und ich hatte diese Symptome.

Edit: auch wenn du es schon geschrieben hast, dass die Einspritzleitungen richtig sind, liegen die Leitungen seltsam zueinander. Die lagen bei mir immer schön nebeneinander.

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 17.05.2019, 14:46

Nein, den gashebel an der neuen ESP hab ich noch nicht geprüft, aber dann müsste er ja auch, wenn ich ein bisschen Gas gebe besser laufen.

Ja die Leitungen muss ich noch ordentlich biegen. Werde ich machen, sobald ich weiß, dass es noch Sinn macht und nicht der Motor komplett hin ist.

tosyncro
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2011, 00:27
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: kiste
Leistung: 10 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von tosyncro » 18.05.2019, 00:23

moin,
hast du darauf geachtet, dass der ksb-hebel nicht gezogen ist?
also...reinschieben und dann auch mit was kleinem mal die pumpe vorsichtig anklopfen....
dadurch geht innen ggf. irgendetwas zurück....fliehkraftregler oder so?'

beim auflegen des zr am rad der esp verrutscht der zr auch gerne mal um einen zahn....
das pumpenrad muss so ein bischen mit vorspannung da in den zr eingelegt werden.

und... hat das rad der esp eventuell 2 der kleineren abstecklöcher?
dann hast du vll. das falsche der beiden gewählt?

edit.
das mal lesen, ist das ähnlich?
viewtopic.php?f=1&t=81712

viel spass
gruss
thorsten

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5082
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von PHo » 18.05.2019, 08:45

Hier sind auch Bilder bei, worauf man die Einspritzleitungen erkennen kann.
Gruß,
Peter

Darf man fremden Leuten eigentlich Fragen stellen,
nachdem sie im Bus telefoniert haben und einem noch etwas unklar ist? :gr

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 18.05.2019, 11:10

Der KSB-Hebel war drin und ich hab ihn auch mit einem Schraubenzieher nochmal nach gedrückt. Das ESP-Rad hat bei mir nur ein kleines Loch in das der Absteckdorn passt. Ich hab auch nach dem Auflegen des ZR zig Male die Steuerzeiten überprüft. Das sollte passen. Aber halt immer anhand der beiden Kerben an Schwungrad und Nockenwelle und mit dem Absteckdorn....

Danke für die Antworten

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 365
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Turbofeind » 18.05.2019, 14:24

Mahlzeit

Hast du ein festes oder geteiltes Rad auf der Pumpe. Da wird der förderbeginn unterschiedlich eingestellt. Heist gleiche Werte aber andere Vorgehensweise.

Gruss Christian

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4824
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von puckel0114 » 18.05.2019, 14:39

JX hat immer ein einteiliges Rad.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 365
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Turbofeind » 18.05.2019, 19:56

Mahlzeit

Wenn es denn ein JX wäre würde ich nicht fragen. Ist ein 1V mit Pumpe ? Weil die ja getauscht wurde

Gruss Christian

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 18.05.2019, 20:39

Das zweiteilige Pumpenrad wurde mit den 1,9er Dieseln eingeführt
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 20.05.2019, 08:10

Hallo @Turbofeind,

ja es ist ein 1V, aber die Pumpe ist jetzt eine vom JX. Das Rad ist ein einteiliges mit nur einem Loch zum Abstecken. Daher ist auch 180 verdrehen ausgeschlossen.

Ich hab gestern nicht viel Zeit am Bus gehabt, aber ich hab den Test mit dem Lösen der Überwurfmuttern an den ESDs gemacht. Dabei ist mir nichts aufgefallen. An allen Muttern wurde der Motorlauf noch unruhiger. Ich werde als nächstes mal die Pumpe aus einem Kanister ziehen lassen. Wenn das auch nichts bringt, messe ich nochmal Kompression und bring die Düsen nochmal zum Abdrücken. Das letzte Mal Kompression messen und Abdrücken der ESDs ist ja nun auch wieder ein bisschen her.

Danke Euch allen!

Beste Grüße,
Tobi

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 22.05.2019, 20:33

Es gibt, glaube ich, Sau gute Neuigkeiten!
Ich hab mir heute nochmal die OUT-Schraube angeschaut und da ist mir aufgefallen, dass die Schraube total durchgängig ist. Ich hab dann eine kurze normale Schraube reingeschraubt und der Motor lief sehr gut!
Nun meine Frage: Kann es sein, dass durch die ganzen Umbauten der Vorbesitzer da ne falsche Schraube drin sitzt? Die IN-Schraube ist genau so durchlässig bzw. Hat auch mehr Löcher als die OUT-Schraube. Im Anhang ist die OUT-Schraube!

Zweite Frage: wo bekomme ich die richtige Schraube her? Ich finde sie einfach nicht in den Shops....

Vielen Dank schon Mal!

Beste Grüße,
Tobi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 9701
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von TottiP » 22.05.2019, 20:54

Glückwunsch, Fehler gefunden.
Und kauf Deine Teile doch mal nicht online sondern schau dem Teilemann direkt ins Auge.... :roll:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Knaackhold
Poster
Beiträge: 143
Registriert: 27.06.2016, 11:35
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Eigenbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: 1V
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Lüneburg

Re: JX läuft nur mit frühem Förderbeginn

Beitrag von Knaackhold » 22.05.2019, 21:11

Danke!
Na gut, du hast Recht! Ich fahr morgen zu Matthies...;-)

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“