Seitenleuchten gelb

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
CaravElla
Stammposter
Beiträge: 291
Registriert: 18.06.2015, 10:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 112PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Köln

Seitenleuchten gelb

Beitrag von CaravElla » 19.09.2019, 23:15

Hallo an die Vanagon-Fahrer,

ich hatte ein erstes Gespräch mit dem TÜV-Ingenieur, der meinen Vanagon straßentauglich schreiben soll. Ein Thema sind die Seitenleuchten hinten, die er gut findet, nur rot wie ab Werk für die USA dürfen sie nicht sein, sondern gelb.

Gleich 2 Fragen an euch:

Hat jemand einen Vanagon, der mit roten sidemarker auf die Straße gelassen wurde?

Sind die gelben sidemarker, die für den Golf angeboten werden abgesehen von der Farbe die gleichen, wie die roten für den Vanagon? Die Teilenummer scheint nicht identisch zu sein.

Danke vorab für eure Hilfe

Burkhard
Es begann mit der Idee, dass EIN Zweitwagen Spaß machen und nützlich sein soll.....
VW Caravelle CL 1988 112PS 381.000km
VW Vanagon GL 1990 95PS 224.000mls - Projekt
Fiat Uno 45 i.e. 1990 45PS 61.000km

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1991
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von bernd68 » 20.09.2019, 06:29

Moin,

ich hab einen anderen Ami der seit Jahren mit roten Sidemarker legal unterwegs ist. Es geht wohl das eingetragen zu bekommen. Hängt wohl wie so oft vom Prüfer ab.

Ich hab auch gerade einen T2 aus Amiland in der Resto. Ich werde auch probieren die Sidemarker eingetragen zu bekommen. Falls es Schwierigkeiten gibt dreh ich einfach die Birne für die Abnahme raus.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10191
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von TottiP » 20.09.2019, 06:36

Ne, so einfach ist es nicht. Die Marker reflektieren ja auch, und das darf eben seitlich nur orange sein, solange die Reflektionsfläche nicht eine Einheit mit der Rückleuchte bildet.
Was ganz gut passt sind die Seitenleuchten vom ersten Sprinter, wurden auch in ähnlicher Bauform an den LKW von Daimler verbaut.

Klick!
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
CaravElla
Stammposter
Beiträge: 291
Registriert: 18.06.2015, 10:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 112PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Köln

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von CaravElla » 20.09.2019, 09:06

Guten Morgen,

TottiP, man könnte meinen du zitierst den TÜV-Kollegen, denn genau das hat er mir erklärt. Rot auch nur reflektierend tabu, gelb auch beleuchtet fein. Danke für den Tipp mit den Leuchten von Sprinter/LT. Ich versuche das mal damit. Solange die Maße der Öffnungen für Birnchenhalter und Schrauben stimmen, sollte das ja funktionieren. Die Optik stimmt. Ich werde berichten.

@ Bernd: ich denke da pragmatisch. Fahrzeuge mit gelben Seitenleuchten sind die Verkehrsteilnehmer in Europa gewohnt. Daher ist das Umrüsten auf solche solche für mich ok und ich kann die Optik des Vanagon erhalten, zu der die Seitenleuchten nun mal gehören. Viel Spaß mit deinem T2-Projekt.
Es begann mit der Idee, dass EIN Zweitwagen Spaß machen und nützlich sein soll.....
VW Caravelle CL 1988 112PS 381.000km
VW Vanagon GL 1990 95PS 224.000mls - Projekt
Fiat Uno 45 i.e. 1990 45PS 61.000km

Benutzeravatar
Typ14-Marc
Stammposter
Beiträge: 626
Registriert: 03.07.2008, 09:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von Typ14-Marc » 20.09.2019, 09:48

Die Sidemarker vom Golf 1 passen auf jeden Fall, die sind bis auf die Farbe baugleich.

Man muss nur welche finden, Teilenummer ist 321945051?051A

Gruß
Marc :bier

Benutzeravatar
KarmannTobi
Stammposter
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2007, 14:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon Westfalia
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Südhessen

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von KarmannTobi » 20.09.2019, 13:43

Hallo,

mein Vanagon bekam 1988 beim Import eine "Ausnahmegenehmigung von §49A(1)STVZO: Seitenmarkierungsleuchten hinten rot". Die roten Reflektoren sind also bei mir dran geblieben... :dance
Gruß Tobias

Benutzeravatar
remmlatshofer
Stammposter
Beiträge: 691
Registriert: 02.03.2010, 17:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 89284 Remmeltshofen
Kontaktdaten:

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von remmlatshofer » 20.09.2019, 14:02

Die gelben vom Golf 1 passen auf jeden Fall, und du hast keine unnötigen Diskussionen mit der Rennleitung... :-bla
Gruß Rainer

Bild

T3MV
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 11.06.2009, 18:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon (US)
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von T3MV » 20.09.2019, 17:57

Hallo,

ich fahre seit einigen Jahren mit den originalen roten Seitenleuchten.
Bisher null Probleme damit. Weder bei der HU noch mit sonstwem.
Auch mit der fehlenden Nebelschlussleuchte und den Bremslichtern anstelle der NSL, keine Probleme.
Irgenwo hab ich ein Papier für die fehlende NSL, aber noch nie benötigt.

Allzeit gute Fahrt.
Gruß aus dem Südwesten
Rainer

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 20.09.2019, 20:09

Bis vor kurzem war das nicht zulässig, der Prüfer möchte aber mal bitte in das neue! Import Merkblatt schauen, das gibt die roten Rückstrahler durchaus her.

Zitat

„Seitenmarkierungsleuchten:Ausnahme von der Farbe (hinten rot) möglich“
„Seitliche Rückstrahler:Ausnahme analog Seitenmarkierungsleuchten möglich“

Es steht noch drin Prüfen ob Umbau oder Stillegung ohne Schwierigkeiten möglich ist, aber wenns nicht passendes gibt?

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 20.09.2019, 20:21

T3MV hat geschrieben:
20.09.2019, 17:57
Hallo,

ich fahre seit einigen Jahren mit den originalen roten Seitenleuchten.
Bisher null Probleme damit. Weder bei der HU noch mit sonstwem.
Auch mit der fehlenden Nebelschlussleuchte und den Bremslichtern anstelle der NSL, keine Probleme.
Irgenwo hab ich ein Papier für die fehlende NSL, aber noch nie benötigt.

Allzeit gute Fahrt.
Gruß aus dem Südwesten
Rainer
Das genügend blinde Prüfer rumlaufen macht das trotzdem nicht zulässig.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10191
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von TottiP » 20.09.2019, 21:31

*Ironie an*
Ich fahr seit 20 Jahren mit 120 durch die Spielstraße, hat noch keinen gestört
*Ironie aus*

:roll:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

T3MV
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 11.06.2009, 18:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon (US)
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von T3MV » 21.09.2019, 10:12

*Ironie an*
Schön für Dich. Pass auf die Kinder auf!
*Ironie aus*

:roll:

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
Beiträge: 1236
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von 14Feuerwehr245 » 21.09.2019, 11:04

Hallo Burkhard,

vielleicht hilft das:
http://www.mk1autohaus.com/Side-Marker- ... _6979.html
Bei eBay.com gibt es auch welche für den Golf.

Guten Wirkungsgrad :sun

Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel(flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle ( mit H ) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19398
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von neujoker » 21.09.2019, 11:25

Die Dinger gibt es auch mit LED. Dort findest du auch Maße für den Bohrungsabstand: https://anhaenger-beleuchtung.de/led-um ... te-12v-24v
Damit kannst du prüfen, ob die Verschraubung in die vorhandenen Löcher passt.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 21.09.2019, 18:48

LED ist dann mit H wieder doof. Ich würde den Prüfer überzeugen nochmal nachzulesen.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19398
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von neujoker » 21.09.2019, 18:55

Matze,
von H war bisher nicht die Rede, aber du hast da sicher Recht. Aber auch da wird es m.E. wohl nicht so eng zu sehen sein, denn die optische Erscheinung ist praktisch gleich und es handelt sich um ein heute verfügbares Ersatzbauteil.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
CaravElla
Stammposter
Beiträge: 291
Registriert: 18.06.2015, 10:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 112PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Köln

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von CaravElla » 21.09.2019, 22:11

Jetzt musste ich nach meinem 📱 unter dem Sofa suchen, weil unsere Minka Tottis Käfer so interessant fand, dass sie einen Angriff starten musste :tl

Nachdem ihr nun hoffentlich genug über denn Sinn des Lebens im Allgemeinen und die Farben der Seitenleuchten im Besonderen diskutiert habt: die für meinen Vanagon sollen Gelb sein und ich habe die für den Golf 1 bei VAG24 gefunden. Die sind teurer als die für Sprinter/LT, aber bis auf die Farbe identisch mit denen, die bisher montiert waren.
Es begann mit der Idee, dass EIN Zweitwagen Spaß machen und nützlich sein soll.....
VW Caravelle CL 1988 112PS 381.000km
VW Vanagon GL 1990 95PS 224.000mls - Projekt
Fiat Uno 45 i.e. 1990 45PS 61.000km

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1991
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von bernd68 » 23.09.2019, 17:35

Moin,

für den Themenstarter ist die Frage geklärt.

Trotzdem würde mich interessieren wie man das eingetragen bekommt...

Im Merkblatt für Importfahrzeuge steht das die Glühbirne weiß sein muss - die Glühbirne ist auch weiß - das Leuchtenglas halt nicht :gr
Wie schon oben geschrieben habe ich einen Oldtimer welcher die Sidemarker eingetragen hat - vorne gelb, hinten rot.
Das hat allerdings schon der Vorbesitzer gemacht.
Sidemarker Rot.jpg
Gruß Bernd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 23.09.2019, 23:21

Nach altem Merkblatt konnten die roten Seitenmarker eingetragen werden, die roten Reflektoren aber eigentlich nicht und am Bulli schon mal gar nicht, da an in Deutschland produzierten Autos die ganze Ami Beleuchtung umgerüstet werden mussten.
Jetzt kommt wieder der Aufschrei, „ich habe aber“, ja ist klar, zulässig wars trotzdem nie.

Zum Glück gibts seit einiger Zeit ein neues Import Merkblatt nach dem das alles zulässig ist , nur kennen das noch nicht alle Prüfer (meistens die die auch nichts von der Umrüstpflicht wussten)

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1991
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von bernd68 » 24.09.2019, 03:40

matzmann hat geschrieben:
23.09.2019, 23:21
Zum Glück gibts seit einiger Zeit ein neues Import Merkblatt nach dem das alles zulässig ist
Hast Du einen Link dazu?
Gruß Bernd

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 24.09.2019, 12:02


Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
Beiträge: 1991
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von bernd68 » 24.09.2019, 15:41

Danke für den Link.

56 Euro sind mir dann doch ein bisschen viel aber jetzt weiß ich worauf ich den Prüfer hinweisen kann.

Gruß Bernd

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 24.09.2019, 19:12

Der Prüfer hat das.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19398
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von neujoker » 25.09.2019, 10:46

Nachdem es für Gesetze und Verordnungen kein Urheberrecht gibt, ist es schon befremdlich, dass man in Deutschland so etwas nur kaufen kann.

Auch interne Verwaltungsvorschriften, soweit sie eine Außenwirkung entfalten, zählen zu den nicht-geschützten amtlichen Rechtsnormen - siehe auch: http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__5.html
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

ChristianT3
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 20.08.2019, 07:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Whitestar
Leistung: 98 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von ChristianT3 » 29.09.2019, 16:45

Hallo,

das Merkblatt gibt es auch hier:

https://www.oldtimer-anwalt-hamburg.de/ ... ichtlinie/

Zu den Seitenmarkierungsleuchten siehe Foto.

Der Bus hat keine separaten Begrenzungsleuchten, weil die Hauptscheinwerfer und Rückleuchten ausreichend weit außen sind.



Viele Grüße
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19398
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von neujoker » 29.09.2019, 17:30

Christian, deine verlinkte Fassung von 1998 ist leider nicht mehr aktuell. Die aktuelle Fassung ist vom 26.03.2018, also 1,5 Jahre alt. Leider wird auch beim TÜV-SÜD auf diese veraltete Fassung verwiesen und unvollständig wiedergegeben (siehe da: https://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge ... richtlinie). Selbst in dieser alten Fassung waren die roten Seitenmarkierungsleuchten hinten ausnahmefähig, was allerdings nicht im TÜV-Auszug wiedergegeben ist.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

ChristianT3
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 20.08.2019, 07:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Whitestar
Leistung: 98 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von ChristianT3 » 29.09.2019, 19:15

Hallo,

Danke für den Hinweis. Auf das Datum habe ich nicht geachtet.
Was steht im neuen Merkblatt zu den Rückstrahlern?
Das interessiert mich für ein anderes Auto (nicht T3).

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19398
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von neujoker » 29.09.2019, 21:40

Ich hab es leider auch nicht. Das wird aber wegen der Abgas- und Ausstattungsrichtlinien permanent aktualisiert werden müssen. Für unsere alten "Gurken" wird sich da nicht viel ändern.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 29.09.2019, 22:05

neujoker hat geschrieben:
29.09.2019, 17:30
Christian, deine verlinkte Fassung von 1998 ist leider nicht mehr aktuell. Die aktuelle Fassung ist vom 26.03.2018, also 1,5 Jahre alt. Leider wird auch beim TÜV-SÜD auf diese veraltete Fassung verwiesen und unvollständig wiedergegeben (siehe da: https://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge ... richtlinie). Selbst in dieser alten Fassung waren die roten Seitenmarkierungsleuchten hinten ausnahmefähig, was allerdings nicht im TÜV-Auszug wiedergegeben ist.
Ja, aber nur die Leuchten, nicht die seitlichen roten Rückstrahler.

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 29.09.2019, 22:08

ChristianT3 hat geschrieben:
29.09.2019, 19:15
Hallo,

Danke für den Hinweis. Auf das Datum habe ich nicht geachtet.
Was steht im neuen Merkblatt zu den Rückstrahlern?
Das interessiert mich für ein anderes Auto (nicht T3).

Viele Grüße
Christian
Der TÜV Süd link ist auch da falsch. Bauartgenehmigte rote Rückstrahler hinten müssen nach Bj. 85 nicht mehr nachgerüstet werden. Seitliche hinten brauche wie ja schon ausgiebig erklärt eine Ausnahme.

ChristianT3
Mit-Leser
Beiträge: 15
Registriert: 20.08.2019, 07:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Whitestar
Leistung: 98 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von ChristianT3 » 30.09.2019, 17:28

Hallo,

gibt es zu
Bauartgenehmigte rote Rückstrahler hinten müssen nach Bj. 85 nicht mehr nachgerüstet werden.
irgendwo etwas Schriftliches?

Wie geschrieben, geht es mir nicht um den T3 sondern um einen anderen Oldtimer.
Es hat rote Rückstrahler mit SAE-Prüfzeichen (kein E-Prüfzeichen).
Die musste ich umbauen.


Viele Grüße
Christian

matzmann
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2015, 13:52
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Hochraum Kasten
Leistung: 44 PS
Motorkennbuchstabe: H+
Anzahl der Busse: 3

Re: Seitenleuchten gelb

Beitrag von matzmann » 30.09.2019, 21:38

ChristianT3 hat geschrieben:
30.09.2019, 17:28
Hallo,

gibt es zu
Bauartgenehmigte rote Rückstrahler hinten müssen nach Bj. 85 nicht mehr nachgerüstet werden.
irgendwo etwas Schriftliches?

Wie geschrieben, geht es mir nicht um den T3 sondern um einen anderen Oldtimer.
Es hat rote Rückstrahler mit SAE-Prüfzeichen (kein E-Prüfzeichen).
Die musste ich umbauen.


Viele Grüße
Christian
Steht auch in dem neuen Merkblatt, genauso wie das keine FIN mehr extra eingeschlagen werden muß.

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“