Radlagerspiel trotz neuen radlgern

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
luft-post
Mit-Leser
Beiträge: 32
Registriert: 07.07.2015, 21:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: dach
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 0

Radlagerspiel trotz neuen radlgern

Beitrag von luft-post » 12.01.2020, 21:22

Moin,
Brauche mal einen Rat von euch.
Habe heute beide hinteren Radlager durch neue sfk ersetzt.
Trotzdem spürte man bei aufgebockten Rad in horizontaler Richtung etwas Spiel! Ist das normal? Die Kronen Mutter habe ich mit 500nm (Drehmomentschlüssel) angezogen. Aber nach meinen Verständnis würde die auch am Spiel nix ändern.
Kann es sein, das der achszapfen abgenutzt ist?

Gruß Matthias

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20297
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Radlagerspiel trotz neuen radlgern

Beitrag von neujoker » 12.01.2020, 21:37

Hier ist die Lagerung genauer beschrieben: http://www.t3-pedia.de/index.php?title= ... ung_hinten
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
zwergnase
Stammposter
Beiträge: 352
Registriert: 26.08.2018, 06:07
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 64er Fensterbus
Leistung: 120 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: Radlagerspiel trotz neuen radlgern

Beitrag von zwergnase » 13.01.2020, 06:15

Es gibt bei Lagern verschiedene Lagerspiele, da z.B. einige Lager erst bei best. Temperaturen passen müssen.
Hast Du evtl. ein falsches Lager erwischt (ist mir beim T1 Vorgelege auch schon passiert)?

Wenn ein Lagersitz eingelaufen ist, merkt man das in der Regel schon bei der Lagermontage.

Gruß
Martin

luft-post
Mit-Leser
Beiträge: 32
Registriert: 07.07.2015, 21:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: dach
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 0

Re: Radlagerspiel trotz neuen radlgern

Beitrag von luft-post » 13.01.2020, 07:39

Ah,
Danke neujoker am Ende steht

"In der Lagerung kann sich auch bei neuen Lagern ein Kippspiel von etwa 90 µm ergeben. Am Radumfang - außen am Reifen nicht am Felgenrand - können dann durchaus etwa 1,5 mm Kippspiel fühlbar sein, wenn die Lager jeweils in ihren Sitzen nur gering bis gar nicht gepresst sind. Damit unterscheidet sich die Hinterradlagerung fühlbar von einer spielfrei einstellbaren Lagerung über Kegelrollenlager wie z.B. an der Vorderachse oder modernen Kompaktlagerungen."

Ich denke mal genau das ist das Phänomen....

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“