Fensterführung der Seitenscheibe an den Türen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Günter2504
Poster
Beiträge: 98
Registriert: 08.02.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1

Fensterführung der Seitenscheibe an den Türen

Beitrag von Günter2504 » 02.03.2020, 19:54

Hallo,
ich habe auf der Fahrerseite starke Windgeräusche. Habe letztes Jahr alle Dichtungen erneuert rund um die Scheibe.
Ursache ist, dass die Seitenscheibe in der senkrechten Führung zwischen Dreiecksfenster und Seitenscheibe zu weit innen läuft. D.h. die Scheibe liegt innen an der Scheibendichtung an, aber außen ist ein großer Spalt, dort entstehen die Windgeräusche.
Wenn ich die Scheibe mit der Hand um 1-2 mm nach außen drücke ist das Windgeräusch (Pfeifen) weg. Die Scheibe selbst ist fest und hat wenig Spiel. Die untere Einstellschraube kann ich etwas verschieben, aber das bringt nicht viel. Rechts sitzt die Scheibe viel besser und weiter außen in der Führung.
Gibt es sonst noch eine Einstellmöglichkeit die Scheibe weiter nach außen zu bringen?
Westfalia Joker CS-Fahrer seit 1986

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20855
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Fensterführung der Seitenscheibe an den Türen

Beitrag von neujoker » 02.03.2020, 20:29

Einbau eines neuen Fensterführungsgummis 171837433A wäre mein Ansatz ohne es jetzt aus der nähe zu sehen. Je nach Anbieter zwischen 13,50 € und 22,00 €.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Günter2504
Poster
Beiträge: 98
Registriert: 08.02.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1

Re: Fensterführung der Seitenscheibe an den Türen

Beitrag von Günter2504 » 02.03.2020, 21:27

neujoker hat geschrieben:
02.03.2020, 20:29
Einbau eines neuen Fensterführungsgummis 171837433A wäre mein Ansatz ohne es jetzt aus der nähe zu sehen. Je nach Anbieter zwischen 13,50 € und 22,00 €.
Fenstergummis vorne, oben/hinten, und Leisten unten sind alle neu. Hage noch gerade die Türverkleidung abenommen und nachgeschaut. Man kann eigentlich nichts einstellen. Nur unter der Türe ist eine M6 Schraube mit einem kleinen Langloch. Aber auch hier kann ich nicht weiter nach innen, da die Fensterführung an dem Luftkanal in der Türe ansteht.
Was definitiv sehr viel bringt ist das Biegen des Türrahmens oben wo die Führungsschiene auf den Türrahmen trifft. Muß morgen da mal ran und nach alter Manier den Türrahmen in Form bringen.
Westfalia Joker CS-Fahrer seit 1986

Hacky
Inventar
Beiträge: 3920
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Fensterführung der Seitenscheibe an den Türen

Beitrag von Hacky » 04.03.2020, 08:54

Auch wenn die Teile neu sind bedeutet es nicht das sie einwandfrei sind, es ist genug Murks auf dem Markt...
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“