Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 22.11.2020, 15:58

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit ein (bisher gekonnt ignoriertes) Problem mit der Blinkerkontrollleuchte im KI: diese LED glimmt sobald Zündung an ist, immer leicht. Bei Sonnenschein nicht wirklich wahrnehmbar, im Dunkeln nicht störend. Blinker und Warnblinker funktionieren ansonsten ganz normal.
Nun habe ich noch eine AHK angebaut und verkabelt, funktioniert zunächst auch völlig unauffällig.
Letzer Schritt nun die zusätzliche Kontrollleuchte für den Anhängerblinker (an A11 angeklemmt wie es sein soll). Effekt: damit wird aus dem Dauerglimmen ein Dauerleuchten beider Kontrollleuchten, Blinker funktionieren weiterhin normal.

Woran könnte es liegen?? Vermutung geht Richtung falscher oder schlechter Masse, aber wo ich danach suchen soll, außer planlosem Rütteln an sämtlichen Massesternkontakten!?

Wer eine Idee hat, immer raus damit, ich wär dankbar.
Lars.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20855
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von neujoker » 22.11.2020, 16:19

Wie hast du die Anhängerblinkkontrolle angeschlossen?
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 22.11.2020, 16:51

neujoker hat geschrieben:
22.11.2020, 16:19
Wie hast du die Anhängerblinkkontrolle angeschlossen?
Zwischen Masse und A11.
Steck ich Masse ab hab ich wieder Dauerglimmen statt Dauerleuchten.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11415
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von TottiP » 22.11.2020, 16:57

Aber ein AHK Blinkrelais hast Du gesteckt, ja? :gr
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 22.11.2020, 17:37

TottiP hat geschrieben:
22.11.2020, 16:57
Aber ein AHK Blinkrelais hast Du gesteckt, ja? :gr
Ja!

Aber wie gesagt, Grundproblem auch schon vor Ahk bzw ohne Hänger und Kontrollleuchte.
Hätt ich natürlich besser vorher schon behoben...

Lars.

Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 22.11.2020, 17:53

TottiP hat geschrieben:
22.11.2020, 16:57
Aber ein AHK Blinkrelais hast Du gesteckt, ja? :gr
Noname, leider keine VW Nummer drauf, aber jedenfalls mit C2 Kontakt.
Wahrscheinlich ist das einfach Müll?!
Hab ein normales Blinkerrelais tief im Fundus gefunden, kein Hänger dran, Glimmen weg, blinkt!

Dann wohl 1x neues Relais.

Danke fürs mitdenken!
Schönen Sonntag noch!
Lars.

TheWigald
Poster
Beiträge: 130
Registriert: 15.07.2020, 15:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 116 PS
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von TheWigald » 22.11.2020, 19:51

Moin,

meine Erfahrung ist, dass nur die originalen alten VW Blinkerrelais von Hella was taugen. Mein Blinkerlämpchen hatte auch immer geglimmt. Hatte alles durch kontrolliert bzw. getauscht. Immer kam nur der Hinweis „Masseproblem“! Letztendlich war es das Blinkerrelais was von Westfalia war. 🤷‍♂️ Mit dem alten ist es nun weg. ✌️

Grüße Dennis

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20855
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von neujoker » 23.11.2020, 13:02

Mancher sollte sich vor Augen halten, dass eine LED einfach eher glimmt als eine Glühlampe. Und der T3 hat da halt schon LED. Und einfache alte Blinkgeber waren halt nicht auf LED abgestimmt. Und die Schaltung eines Blinkgebers kann man sich mal genauer zu Gemüte führen. Und die Leitung vom Anschluss 4 am Sockel über D22 der Zentralelektrik nach Masse sollte auch gut sein.
Ein modernes Hella 4DM003360-00 funktioniert z.B. für Anhängerbetrieb auch.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 29.11.2020, 22:34

So, neues Relais von Topran - da glimmt in Ruhe zwar nix, zickt dafür aber wieder anders: das scheint nun einen nicht existierenden Anhänger zu sehen, lässt die Kontrollleuchte mitblinken und macht auf hektisch weil die nicht-existenten Anhängerbirnchen ja kaputt sind :kotz
Das geht dann wohl zurück, nächster Versuch wird dann wohl ein gebrauchtes originales...

Wer hätte gedacht dass es sooo schwer ist, ein funktionierendes Relais aufzutreiben!

Lars.

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von maalik » 29.11.2020, 23:22

Auch ich empfehle ein originales gebrauchtes von VW. Mit allen anderen hatte ich nur Unmuß.
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

Hacky
Inventar
Beiträge: 3920
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von Hacky » 30.11.2020, 08:06

Ich empfehle eher einen E-Satz mit akustischer Blinkerkontrolle, da entfällt das ganze Gebastel mit der Kontrolleuchte....
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grüne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grüne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
Güldner G40S Bj 67

Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 30.11.2020, 09:09

Hacky hat geschrieben:
30.11.2020, 08:06
Ich empfehle eher einen E-Satz mit akustischer Blinkerkontrolle, da entfällt das ganze Gebastel mit der Kontrolleuchte....
Das Original-Setup mit der vorgesehenen Verdrahtung von der Zentralelektrik zur Kontrollleuchte empfinde ich jetzt nicht wirklich als Gebastel...

Lars.

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2458
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von T3TDISyncro » 30.11.2020, 20:41

Hacky hat geschrieben:
30.11.2020, 08:06
Ich empfehle eher einen E-Satz mit akustischer Blinkerkontrolle, da entfällt das ganze Gebastel mit der Kontrolleuchte....
Hätte ich zufällig in universell und Neu zu verkaufen...
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Turbofeind
Stammposter
Beiträge: 470
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von Turbofeind » 30.11.2020, 21:41

Mahlzeit

Hast du denn mal nachgesehen ob irgendwo bei Licht aus was mitblinkt oder bei Licht an was schwächer wird beim Blinken. Welche Birnen hast du als blinkleuchten verbaut? Was macht er wenn du den Warnblinker betätigst ? Funktioniert das Parklicht ? Ist der blinkschalter io?
Fragen über fragen aber möglich ist da vieles

Gruss Christian

Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 01.12.2020, 08:43

Turbofeind hat geschrieben:
30.11.2020, 21:41
Mahlzeit

Hast du denn mal nachgesehen ob irgendwo bei Licht aus was mitblinkt oder bei Licht an was schwächer wird beim Blinken. Welche Birnen hast du als blinkleuchten verbaut? Was macht er wenn du den Warnblinker betätigst ? Funktioniert das Parklicht ? Ist der blinkschalter io?
Fragen über fragen aber möglich ist da vieles

Gruss Christian
Alles geprüft, normale 21W-Glühbirnen, Warnblinker funktioniert, Parklicht ebenfalls.
Wie oben geschrieben (!) - gibt ja auch gar keine Probleme mit Standard-Blinkrelais ohne C2 für die Kontrollleuchte.

Werde berichten, wie es sich mit gebrauchtem Original-Relais verhält, wenn es dann da ist.

Lars.

Benutzeravatar
lalaka
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 13:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach-Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von lalaka » 02.12.2020, 20:14

So, das gebrauchte Originalrelais ist da - und damit funktioniert's bestens!!
Ich kann also Dennis/TheWigald nur zustimmen, Originalrelais ist die eindeutig einzige zuverlässige Wahl...

Lars.

TheWigald
Poster
Beiträge: 130
Registriert: 15.07.2020, 15:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 116 PS
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von TheWigald » 04.12.2020, 11:02

lalaka hat geschrieben:
02.12.2020, 20:14
So, das gebrauchte Originalrelais ist da - und damit funktioniert's bestens!!
Ich kann also Dennis/TheWigald nur zustimmen, Originalrelais ist die eindeutig einzige zuverlässige Wahl...

Lars.
Moin,

ja, da mussten schon einige durch. Meißt habe ich auch nur immer als Antwort bekommen "Massefehler", bis der entscheidende Tipp von jemanden kam, der auch alle möglichen Relais durch hatte, bis er einen originalen alten eingebaut hat. Dann ging es auf einmal. :sun

Grüße Dennis

maalik
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 16" CL, 16" Doka
Leistung: Ja
Motorkennbuchstabe: DJX
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von maalik » 04.12.2020, 11:11

Moin Dennis,
das war dann wohl ich ;)
LG
Felix
Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

TheWigald
Poster
Beiträge: 130
Registriert: 15.07.2020, 15:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 116 PS
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1

Re: Rätsel Blinker- und AHK-Kontrollleuchte

Beitrag von TheWigald » 08.12.2020, 10:28

maalik hat geschrieben:
04.12.2020, 11:11
Moin Dennis,
das war dann wohl ich ;)
LG
Felix
Ach Felix, du bist das. :sun Ja ich meinte dich. :bier :muaha

Grüße Dennis

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“