Nachrüstung elektrische Außenspiegel

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Antworten
ipmod
Poster
Beiträge: 63
Registriert: 16.08.2009, 00:58
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Karlsruhe

Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von ipmod » 27.06.2010, 09:07

Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Link über die Nachrüstung der elektrischen Außenspiegel schicken. Drittes Loch habe ich schon gebohrt. Es geht mir eher um die Elektrik. Wo geht man in den Kabelbaum? Gibt es schon Blindleitungen etc...

Dank und Gruß
T3 Multivan Magnum WBX (MV)

lle0612
Poster
Beiträge: 145
Registriert: 27.12.2008, 11:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: lle 0612
Leistung: 180 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Schladen

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von lle0612 » 27.06.2010, 12:05

in den Kabelbaum geht man gar nicht - entweder du hast den Multivan Kabelbaum drin
das ist der fall wenn du orginal eine ZV hast . Ansonsten musst den Kabelbaum komplett rein legen
und am Sicherungskasten anschließen .

Gruß Kai
VW T3 LLE 0612 V6
Bilder unter :
http://www.pixum.de/slide/4161494" onclick="window.open(this.href);return false;

DelSol
Stammposter
Beiträge: 675
Registriert: 12.06.2013, 13:56
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: GE
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Nürnberg

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von DelSol » 20.02.2014, 12:27

Sind die elektrischen / beheizten Original Aussenspiegel für den T3 echt so teuer übrigens?

Rufen ja manche echt heftige Preise auf.. :shock:

Benutzeravatar
derderfaehrt
Poster
Beiträge: 105
Registriert: 06.05.2017, 19:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von derderfaehrt » 01.11.2018, 21:44

Ich bin auch am Überlegen, elektrische Spiegel nachzurüsten, einmal, weil der Bus ab Tempo 100 immer die Öhrchen einklappt und dann, weil das einstellen per Kommando an den Beifahrer etwas lästig ist.
Schöner sind die elektrischen auch noch.

Nun meine Frage, da man ja nur mehr einzelne Spiegel antrifft (meist ohne Kabelbaum etc.:
Welches Bedienelement gab es denn dazu? Hatte das eine Teilenummer? Ist das noch irgendwo zu beziehen?
Wie heißt das überhaupt zwecks Suche?

Was brauche ich alles für den Einbau?
Liebe Grüße,
Adrian

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1849
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von Bus-Froind » 02.11.2018, 07:42

Der Schalter heißt "321 959 565", suchen würde ich nach Spiegelverstellschalter.
Für den Schalter hat die Verkleidung schon eine Markierung, da musst du die Pappe auf der Rückseite wegmachen.

Es gibt ab und zu Spiegel mit Leitungen dran, da ist die Chance hoch, dass sie nicht geklaut wurden, was leider häufig vorkommt.
Alternativ bei Nur-Spiegel-Kauf einen Leitungssatz kaufen, der bei e-Kleinanzeigen (oder anderswo) angeboten wird oder selbst bauen.
Es gibt gerade einen Kabelsatz in NEU, den würde ich nehmen. Suche nach "Spiegel T3" und mal durchscrollen.

Die Spiegel gibt es auch neu bei Classic-Parts, kostet meines Wissens unterm Strich relativ wenig mehr ggü. den gebrauchten, tlw. angerissenen, mit angelaufenen, planen Gläsern. (Konvex ist auf der rechten Seite sehr zu empfehlen.)

Gute Fahrt
Burkhard

newt3
Inventar
Beiträge: 3411
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von newt3 » 02.11.2018, 08:34

"Ich bin auch am Überlegen, elektrische Spiegel nachzurüsten, einmal, weil der Bus ab Tempo 100 immer die Öhrchen einklappt und dann"
das ließe sich beseitigen

", weil das einstellen per Kommando an den Beifahrer etwas lästig ist. "
entfällt ja wenn er nicht mehr anlegt.

we gesagt ist der klaufaktor recht hoch bei den dinger und es wär schön blöd echt teuer geld dafür auszugeben und dann irgendwann mal ohne ohren oder schlimmer noch mit beschädigter tür dazustehen.

nachrüsten würd ich die nur, wenn regelmäßig die notwendigkeit besteht anzuklappen oder zwei so unterschiedliche fahrer die karre beutzen dass jedes mal spiegeleinstellen notwendig ist - hier müssen es nicht zwingen e spiegel sein es könnten auch spiegelbügel abhilfe schaffen.
wenns um spigelheizung geht kannst die mit etwas mühe wohl auch in standartspiegel integrieren.

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2394
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von CBSnake » 02.11.2018, 08:37

könnten auch spiegelbügel abhilfe schaffen
Nimm Bügelspiegel, die Spiegelfläche auf Spiegelbügel empfinde ich als deutlich zu klein :lol: :bier
Bild mit Autogas

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1849
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von Bus-Froind » 02.11.2018, 09:44

newt3 hat geschrieben: nachrüsten würd ich die nur...
Weil sie einfach scharf aussehen und das Auto (für mich) kompletter aussieht. :lol:

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von Max Power » 15.02.2019, 11:46

Gibt es irgendwo einen Schaltplan für die E-Spiegel? Ich bin am Schlachten und möchte möglichst komplett entfernen und dann wenn möglich auch testen. Meine Bücher geben nichts her.

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2394
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von CBSnake » 15.02.2019, 11:52

Ja,

aber leider nicht frei verfügbar ;-(

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1728
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von Alexander » 15.02.2019, 12:23

Wenn du am schlachten bist brauchst du den nur ausbauen.
Der Kabelbaum zu den Türen ist separat und erklärt sich fast von selbst.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1728
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von Alexander » 15.02.2019, 12:24

war doppelt
Viele Grüße,
Alexander

Max Power
Harter Kern
Beiträge: 1292
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von Max Power » 15.02.2019, 17:44

Der Kabelbaum ist ja dann noch in die Zentralelektrik eingepinnt, die Frage ist, ob ich das kurze Stück mit auspinne oder drinlasse, sozusagen die Stromversorgung und das Stück von der Heckscheibenheizung zur Spiegelheizung. Gehört das zum Fahrzeug oder zum E-Spiegelsatz?

Auf der Werkbank läuft jetzt mit Plus an sw/ge und Masse an Braun über den Schalter garnichts. Die Spiegel einzeln arbeiten perfekt.
Im Fahrzeug ging das ganze die letzten 15 Jahre aber auch nicht, ich hab immer von Hand eingestellt. Es sind auch Kabel abgeschnitten vom Vorbesitzer.
Ich muss mich da mal reindenken :gr .

Benutzeravatar
Alexander
Harter Kern
Beiträge: 1728
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Nachrüstung elektrische Außenspiegel

Beitrag von Alexander » 15.02.2019, 21:26

Schick mir mal eine PN mit deiner Mailadresse
Viele Grüße,
Alexander

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“