Montage Dichtgummi Schlafdach

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
dabost4
Mit-Leser
Beiträge: 37
Registriert: 27.06.2009, 17:26
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Zürich

Montage Dichtgummi Schlafdach

Beitrag von dabost4 » 23.10.2011, 13:00

Hallo zusammen

Seit gestern bin ich nun Besitzer eines JOKER-Bus. Die Dichtungen des Schlafdaches und der Gepäckwanne müssen ersetzt werden. Wird die Dichtung am Klappdach nur gesteckt oder auch noch geklebt? Zum wechseln der Dichtung an der Gepäckwanne: muss für die zwei hinteren Schrauben der Dachhimmel raus oder geht das alles von aussen.

Besten Dank für Tipps!

Daniel

Benutzeravatar
Nico*
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 13.09.2010, 19:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Jubiläums Joker
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: GW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Passau / München

Re: Montage Dichtgummi Schlafdach

Beitrag von Nico* » 23.10.2011, 19:30

Hallo,

für die Gepäckwanne musst du keinen Himmel demontieren. Es sind lediglich 8 Schrauben, dann kannst du die Wanne abnehmen.

Die Dichtungen werden nur gesteckt und halten sehr gut.

Ich hab auch meine Dichtungen erneuert. Hier der Beitrag dazu: http://bulliforum.com/viewtopic.php?f=39&t=51105" onclick="window.open(this.href);return false;

Die Dichtungen sind von Bus-OK. und sind Top-Qualität

Jedoch gibt es seit kurzem die originalgetreue Dichtung bei Günzl. kostet aber auch mehr...

Viel Erfolg

Nico

Benutzeravatar
tobi76
Stammposter
Beiträge: 966
Registriert: 20.07.2008, 14:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Bj 87
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wismar
Kontaktdaten:

Re: Montage Dichtgummi Schlafdach

Beitrag von tobi76 » 24.10.2011, 13:32

aber die hinteren schrauben werden von unten durchgesteckt.

wenn du oben die muttern löst, kann es passieren, dass dir die schrauben nach unten in den himmel fallen. es sei denn, sie sind mit dichtmasse verklebt worden und halten so...

also musst du evtl den himmel von der seite leicht lösen, um die schrauben festzuhalten (evtl auch schon beim lösen der muttern, falls sich diese mitdrehen) oder ggf. wieder einzusammeln...
Bild

Benutzeravatar
tobi76
Stammposter
Beiträge: 966
Registriert: 20.07.2008, 14:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Bj 87
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wismar
Kontaktdaten:

Re: Montage Dichtgummi Schlafdach

Beitrag von tobi76 » 24.10.2011, 13:33

guck dir mal das bild bei http://www.vwbusshop.de/ zur artikelnummer 255070908F an, dann siehst du, was ich meine.
Bild

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“