DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 03.02.2012, 22:06

Hallo

wer weiss ob die Einspritzdüsen und Luftmengenmesser von den 2,1 er WBX auch am 1.9 DH (Kat 1985) lauffähig oder sogar gleich sind ?

DH Teile sind entsprechend rar .

Gruss und Danke
Benno

Bullifand
Harter Kern
Beiträge: 1189
Registriert: 13.06.2008, 20:03
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: mit Klima
Leistung: 95Ps
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 50999 Köln

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von Bullifand » 03.02.2012, 22:44

Hi,
da Du eine "Digijet" Einspritzung hast,sollte das passen!
Grüße aus Köln

dennis0491
Inventar
Beiträge: 3217
Registriert: 05.09.2006, 23:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE, Carat, T4 Dehle
Leistung: wenig
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von dennis0491 » 04.02.2012, 00:44

Aber 2.1er MV und SS sind z.B. Digifant....
Ich meine der Luftmengemesser passt nicht.
Bild

Meine Homepage: http://www.dennisjordan.de" onclick="window.open(this.href);return false;

"Religion tötet wieder einen Menschen" (Dr. House "Vom Wert der Freundschaft")

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 04.02.2012, 21:01

Hallo

die Fanten und Jets unterscheiden sich nur durch die integr. Zündung, beide sind eine digitale L Jetronic.
Daher denke ich dass die LMM tauschbar sind (sind ja nur analoge "Potis"). Die Düsen kann man sicher mixen, wenn ich mir ansehe was die Golf Liga so an grün gelb und andersfarbigen Düsen mixed.

>> könnte mir jemand die Boschnummer oder andere vgls Nummer von seinem 2.1 er LMM ablesen ?

Ein geliehener LMM würde es klar machen, hat jemand einen Ersatz zum leihen ?

Grüsse
Benno

Benutzeravatar
DePhysio
Stammposter
Beiträge: 307
Registriert: 01.01.2010, 22:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat, Bj. 87
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wuppertal

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von DePhysio » 04.02.2012, 22:30

Tja, vllt wär Dir schon längst einer zur Seite gesprungen, wenn Dein Profil wenigstens in etwa Deine Koordinaten verraten würde. Macht wohl wenig Sinn, einen LMM nur "zum mal Testen" quer durch die Republik zu schicken/fahren... :gr

In solchen Fällen wünsch ich mir diese Angabe als "Pflichtfeld". :-bla Sorry, meine Meinung.

Hab einen LMM vom DJ noch liegen, da is allerdings die Schleifbahn ziemlich runter, aber grundsätzlich funktionierte der vorm Ausbau noch...
Schöne Grüße aus dem Tal,

Michael

*************
Caravelle Carat, Bj. 1987, 2.1 WBX, DJ, 112 PS mit HJS-Kat, Euro 1 und grüner Plakette
*************
Wo es Neuteile gibt, werden auch Neuteile verbaut!

Benutzeravatar
tschill
Poster
Beiträge: 145
Registriert: 22.10.2008, 19:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 92'er Multivan
Leistung: 125 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederkassel

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von tschill » 05.02.2012, 01:46

So weit ich weiß gibts nur 2 Arten von Einspritzventilen:
Die Gelben und später als Ersatz die Grünen.
Teilweise wurden damals Fahrzeuge von VW von gelb auf grün umgerüstet.
Hat meines Wissens irgendwas mit der Einspritzung unter Vollast zu tun.
Aus diesem Grund sind auch die Grünen immer teurer. :-(
Welche man einbaut ist bei den WBX egal, angeblich soll man aber nicht mixen.

Gruß

Torsten
"Der Motor gehört nach hinten..." (Ferdinand Porsche)

Bild
'92er orlyblauer LLE als Sommerbus
zwischen Köln und Bonn unterwegs

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 05.02.2012, 12:26

Hallo

inwischen konnte ich folgendes im Web finden
LMM DH 025 906 301 (den suche ich)
LMM GW 025 906 301A
LMM DJ 025 906 301C (wobei es wohl auch DJ mit Digifant gab?)

>> Ich suche einen DH oder GW LMM fürs erste, der DJ ist letze Wahl


Gruss Benno
(Raum München)

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von Q-Master » 05.02.2012, 14:17

Mach mal nen Foto von deinem LMM.
Ich hab noch einen LMM liegen der vom Gehäuse etwas anders aus sieht als die an meinen MV / SS Motoren.

Der ist irgendwo in nem Karton im Lager, nur wo :gr
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 05.02.2012, 17:19

Hallo

hier mal 2 Bilder von meinem DH:

Gruss
Benno
Bild

Bild

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von Q-Master » 05.02.2012, 18:24

Der sieht so aus, wie der, den ich gerade aus der Kiste gekramt habe. :mrgreen:

Wenn ich wieder aufgetaut bin und meinen Kaffee ausgetrunken habe mach ich mal nen Foto.

Der Durchmesser des runden Anschlusses ist etwas kleiner als vom MV/SS LMM der daneben in der Kiste lag.
Genaues Maß dann mit dem Foto.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 05.02.2012, 18:35

Das hört sich doch sehr gut an!! (Wobei der GW und DH ja andere LMM Nummern haben, Versuch wirds ja zeigen)

... ev. findet sich ja doch ne Teilenummer auf dem Teil.
Die DH GW DJ haben alle den gleichen Gummiansaugschlauch, daher könnte es sonst jeder der drei sein

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von Q-Master » 08.02.2012, 15:26

Sorry, viel zu tun :oops:

Auf dem LMM steht: Bosch 0 280 200 038
mehr leider nicht.

Der runde Anschluß (zum Motor) hat einen Außendurchmesser von ca. 59mm und ist damit etwas kleiner als der vom MV / SS LMM.

Ich mess den dann noch mal durch ob er auch OK ist.

Bild
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

MultivanT3
Stammposter
Beiträge: 330
Registriert: 07.11.2006, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Anzahl der Busse: 2

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von MultivanT3 » 08.02.2012, 15:45

Von den 2,1er Ansaugteilen paßt gar nichts, da ~10mm größere Rohrquerschnitte. Komplett-Wechsel bringt ebenfalls nichts, da mit den größeren Querschniiten dein Unterdruck-System durcheinander kommt.

Es fährt zwar, kommt aber zu Ruckelleien, Magerlauf, Überhitzung und speziell der Kat wird es auf Dauer nicht mögen. DH-Teile suchen ist billiger oder irgendwann auf DJ wechseln, weil dessen Ersatzteile in wesentlich größeren Mengen vorhanden sind...

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 08.02.2012, 19:36

[quote="Q-Master"]Sorry, viel zu tun :oops:

Auf dem LMM steht: Bosch 0 280 200 038
mehr leider nicht.

Der runde Anschluß (zum Motor) hat einen Außendurchmesser von ca. 59mm und ist damit etwas kleiner als der vom MV / SS LMM.

Ich mess den dann noch mal durch ob er auch OK ist.


Hallo

gekauft! Rest machen wir PN aus

ergster
Inventar
Beiträge: 2616
Registriert: 14.04.2009, 12:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: Hatta
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von ergster » 08.02.2012, 23:17

Also, nach VW unterlagen sieht das etwas anders aus, als die Praxis offenbar ist.

LMM vom DH wurde nur am DH verbaut. Teilenummer 025 906 031

Mechanisch passen sollten außerdem noch die Typen 025 906 031 A und 025 906 031 C vom GW und DJ Motor, die haben in 1985 alle angeblich den gleichen Saugschlauch.
Ob das korrekt funktioniert ist ne andere Frage.

Den 025 906 031 A gab es außer am GW Motor noch am PY Motor im Polo 86C G40

Den 025 906 031 C gab es 1985 am DJ, später auch noch an MV und SS. Alle 3 haben nach 1985 allerdings einen anderen Saugschlauch, also vermutlich einen größeren wie ja gesagt wurde.
Entweder hat ein 85er DJ also einen kleineren Saugschlauch und der C LMM wurde später einfach größer ohne das sich die Nummer geändert hat, oder das ist schlicht falsch und der DJ hat nie einen kleinen Saugschaluch gehabt und ein C LMM ist immer zu groß. :gr

Was die Einspritzventile betrifft, VW Nummer ist 025 906 031 und die wurden am DH, GW, DJ, MV, SS und SR verbaut, also alles gleich.

Bosch NR. 0 280 150 206

Daten findet man hier http://users.erols.com/srweiss/tableifc.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Grüße
ergster

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 09.02.2012, 06:24

Hallo
Wichtig ist für mich dasss die DH Vw Nummer genau zu der Boschnummer passt und das hatte ich im web auch gefunden
http://www.vanagonauts.com/1983.5---198 ... %29145.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Auf meinem Lmm steht leider gar nichts

Gruss Benno
Ps was nun der Unterschied zw dh und gw lmm ist weiss ich nicht
Angeblich soll ein dh aber auch niht mit gw Steuergerät laufen selbst ohne Sondenanschluss.

dennis0491
Inventar
Beiträge: 3217
Registriert: 05.09.2006, 23:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE, Carat, T4 Dehle
Leistung: wenig
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von dennis0491 » 09.02.2012, 15:36

Nur mal ab vom Thema als Info da hier ein paar DH-Fahrer vertreten sind:
VW Classic Parts hat zur Zeit das originale Motorsteuergerät für knapp 150€
im Programm. Es sind genügen da, wie lange der Preis so bleibt kann aber
keiner sagen, normal kostet es über 600€.
Ist evtl. für die DH-Fraktion interessant, ich würde geeeerne, geht aber z.Z. nicht,
ich hoffe der Preis bleibt noch länger so. Für über 600€ kauft es eh keiner,
aber das Classic Parts Center kann da leider nix dran machen.
Bild

Meine Homepage: http://www.dennisjordan.de" onclick="window.open(this.href);return false;

"Religion tötet wieder einen Menschen" (Dr. House "Vom Wert der Freundschaft")

Benutzeravatar
BennoR
Harter Kern
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2011, 21:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon California
Leistung: 83 PS
Motorkennbuchstabe: DH
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: "WS"

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von BennoR » 09.02.2012, 17:31

... ich habe sehr lange gesucht bis ich ein gebrauchtes für 100 Euro bekommen habe :( noch im Blechgehäuse.

dennis0491
Inventar
Beiträge: 3217
Registriert: 05.09.2006, 23:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE, Carat, T4 Dehle
Leistung: wenig
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: DH (KAT) Motor WBX > Luftmengenmesser + Düsen = 2.1WBX?

Beitrag von dennis0491 » 09.02.2012, 18:05

Blechgehäuse war dann von einem frühen DH, aber waren ja eh alle gleich.
100 für ein Gebrauchtes ist aber ok, 150 für ein Neues ein echt guter Preis.
Bild

Meine Homepage: http://www.dennisjordan.de" onclick="window.open(this.href);return false;

"Religion tötet wieder einen Menschen" (Dr. House "Vom Wert der Freundschaft")

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“