Gestänge der Heizung verbiegt sich immer

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
Kodak
Poster
Beiträge: 76
Registriert: 23.09.2011, 00:14
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carthago Ausb, BJ 85
Leistung: 37 KW
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 24105 Kiel

Gestänge der Heizung verbiegt sich immer

Beitrag von Kodak » 05.02.2012, 18:16

Hi,

folgendes Problem:
Der Schieberegler der Heizung (also für kalt - warm) lässt sich seit geraumer Zeit nicht mehr richtig einstellen und schnallt jedes Mal wieder in die Mitte zurück.
Nach einer intensiven Forensuche habe ich einige Fälle gefunden bei denen sich der Draht des Gestänges verbogen hat.

Also hab ich heute mal nachgesehen und siehe da: ein fetter Knick im Draht. Klar dass das nicht funktionieren kann.

Allerdings ist das Problem nun dass sich der Draht immer wieder verbiegt auch wenn ich ihn gerade gebogen habe.
Zum einen liegt dass daran dass an der Stelle an denen sich der Draht verbogen hat nun anscheinend immer eine Schwachstelle ist an der sich der Draht leichter verbiegt zum Anderen aber auch an der Tatsache dass der Draht sich sehr schwer bewegen lässt.

Ich denke das Problem liegt daran dass es zu schwer geht und der dünne Draht sich daher immer wieder verbiegt.
Woran könnte das denn liegen?
Geht es einfacher wenn der Motor an/warm ist? (kann ich gerade nicht testen)

Habe auch ein paar Bilder davon gemacht, hoffe man kann etwas erkennen:
Bild

Bild

Grüße,
Kodak
- home is where you park it -

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20575
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Gestänge der Heizung verbiegt sich immer

Beitrag von neujoker » 05.02.2012, 18:25

Da ist ev. das Ventil unten am Wagenboden in der Nähe des Ersatzrades schwergängig
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
DePhysio
Stammposter
Beiträge: 307
Registriert: 01.01.2010, 22:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carat, Bj. 87
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wuppertal

Re: Gestänge der Heizung verbiegt sich immer

Beitrag von DePhysio » 05.02.2012, 22:43

Entweder wie neujoker schon sagt das ventil über dem reserverad oder ne geknickte verlegung oder gammel zwischen draht und hülse. Neuen heizungszug brauchste da wohl auf jeden fall. Hab das im herbst auch durch. Trotz neuem ventil verbog der sich immer wieder an der einmal geknickten stelle. Is aber auch kein hexenwerk, den zu wechseln.
Schöne Grüße aus dem Tal,

Michael

*************
Caravelle Carat, Bj. 1987, 2.1 WBX, DJ, 112 PS mit HJS-Kat, Euro 1 und grüner Plakette
*************
Wo es Neuteile gibt, werden auch Neuteile verbaut!

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“