Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
stunt
Harter Kern
Beiträge: 1026
Registriert: 12.04.2012, 10:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Type253 Krankenwagen
Leistung: 51 kW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von stunt » 21.06.2012, 17:05

Hallo,

komme mir ja schon ein wenig blöd vor, aber ich kriege es auch durch lange Suche nicht raus.

Hat der T3 original keine Radioantenne !?
Ich habe ein Ex Krankenwagen vom militär.

Hatten die Sowas nicht ?
Ich finde kein Loch kein nichts für sowas.


Und wenn ich mir jetzt eh eine Antenne besorgen muss, was für Erfahrungen habt ihr bezüglich Typ und Einbauort.
Also wo am besten welche Antenne plazieren um guten Radioempfang zu haben.



Grüße

Benutzeravatar
Puck
Poster
Beiträge: 160
Registriert: 18.01.2012, 12:09
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: selbstausbau
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Leipzig/Eberswalde

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Puck » 21.06.2012, 17:16

Also meiner hat ne Radioantenne, die ist Fahrerseite an der Schräge angebracht.

Wenn du da keine hast, mach dir kein Loch in die Karosse, es gibt Scheibenantennen oder bestimmt noch andere Lösungen. Aber wenn ich mir ansehe wie das Loch aussieht und alles drauf sitzt da will ich die möglichst schnell loswerden und das Loch zumachen. Alles nur Rostherde und davon haben wir ja schon so genug.

Lg Puck
Keine Panik!
42 und immer nen Handtuch dabei haben...

Benutzeravatar
Oh-Markus
Poster
Beiträge: 122
Registriert: 13.08.2006, 15:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Club Joker
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Gingen

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Oh-Markus » 21.06.2012, 17:23

Hallo,

normalerweise ist die Antenne an der A-Säule auf der Fahrerseite. Sei doch froh, dass dort kein Loch ist.
Es soll Bullifahrer geben, die schweißen das Loch nachträglich zu :gr :gr

Bei den Blue- Whitestar Modellen gab es Windschutzscheiben mit Scheibenantenne und einem kleinen Verstärker dazu. Und der Empfang ist echt gut. Kostet allerdings auch ein wenig mehr, als eine simple Stabantenne.

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Doc1004
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: 28.12.2010, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Erlangen

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Doc1004 » 21.06.2012, 17:55

Nabend ,
Ich habe Mir ne Scheibenantenne von Bosch Montiert!, Top Empfang.
Gibts bei Elektro Conrad - so um die 30€ meine ich.
Würde Ich jederzeit wieder Montieren .

Gruß

Doc1004

Dokamatze
Stammposter
Beiträge: 574
Registriert: 06.02.2011, 19:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 58 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Dokamatze » 21.06.2012, 18:20

Hallo

Tolles Thema.
Ich habe bisher auch nichts gefunden,wobei ich wirklich zufrieden bin.
Hatte eine Scheibenantenne drin,die ist aber wohl defekt.
Danach eine günstige beim Zubehör gekauft,geht nicht wirklich gut aber besser als vorher.
Dann habe ich es gewagt mir eine 16V Dachantenne einzubauen,weil der Verkäufer die so gelobt hat,war auch nicht besser.
Mein Nachbar hat mir dann einen Stummel gegeben,der aus Stuttgarter Automobilbau kommt,auch nicht besser.
Also habe ic gedacht mein Radio ist defekt.
Habe dann mehrere gebrauchte Radios getestet.

Am Schluß ist wieder das Pioneer Radio drin gelandet,mit der günstigen Scheibenantenne.
Geht so aber glücklich bin ich nicht.
Vorallem kapier ich das nicht,egal welche Bullifahrer ich so anspreche,keiner hat wirklich guten Empfang.
Ist das doch früher bei Fiesta/Escort und Kadett etc nie ein Problem gewesen.
Oder haben wir das nur Cassette und CD gehört?


Gruß Matthias

Surfbulli
Stammposter
Beiträge: 262
Registriert: 16.12.2010, 13:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Surfbulli » 21.06.2012, 18:24

also ich hab mir letzten die Scheibenantenne von Blaupunkt bestellt und bin damit sehr zufrieden, auch empfangsmäßig ;) Kann ich nur empfehlen :-)

Daniel83
Inventar
Beiträge: 4628
Registriert: 13.11.2006, 17:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Carthago Malibu
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 32839 Steinheim
Kontaktdaten:

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Daniel83 » 21.06.2012, 18:27

Die Antenne habe ich vorne links. Ebenso besch... Radioempfang.

Aus Erfahrung kann ich aber sagen: Antennen, geschweige denn Radios gab es in den Bundeswehrfahrzeugen nicht, egal welche.
Wahrscheinlich war die Gefahr zu groß, dass die nationale Volksarmee plötzlich nachts im Wald Westradio hören konnte. Dann nützt auch die grüne Farbe nichts mehr. :-)

Gruß Daniel
Carthago Malibu

Es ist ein Reisemobil, kein Rasemobil...

Bild

Benutzeravatar
Doc1004
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: 28.12.2010, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Erlangen

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Doc1004 » 21.06.2012, 18:41

Doc1004 hat geschrieben:Nabend ,
Ich habe Mir ne Scheibenantenne von Bosch Montiert!, Top Empfang.
Gibts bei Elektro Conrad - so um die 30€ meine ich.
Würde Ich jederzeit wieder Montieren .

Gruß

Doc1004
Sorry!, Habe Natürlich ne Blaupunkt - Scheibenantenne. Bestens vom Empfang

Benutzeravatar
stunt
Harter Kern
Beiträge: 1026
Registriert: 12.04.2012, 10:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Type253 Krankenwagen
Leistung: 51 kW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von stunt » 21.06.2012, 18:52

Ok.

Dann bin ich ja doch nicht so blöd :D
Dann bohre ich auch kein Loch in die Karre.


Ich habe nach den Blaupunkt Scheibenantennen geguckt. Die Blaupunkt Funline soll vom Empfang her taugen.
Kostet um die 20 Euro.

Ich werde mir die Tage mal eine bestellen und wenn sie eingebaut ist berichten !


Danke soweit an alle :)

Dokamatze
Stammposter
Beiträge: 574
Registriert: 06.02.2011, 19:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 58 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Dokamatze » 21.06.2012, 18:53

Hallo

Blaupunkt ist gut.
Welches Modell ist es?
Die eckige oder die runde mit Lichtring für nen 20er aus der Bucht?

Dann würde ich glatt nochmal loslegen und testen ob es doch klappt.

Gruß Matthias

Benutzeravatar
Grauerwolf
Poster
Beiträge: 153
Registriert: 08.10.2008, 15:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Post-Werkstattwagen
Leistung: 54 PS
Motorkennbuchstabe: JP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Grauerwolf » 21.06.2012, 19:34

Da ich bisher die Erfahrung habe das Scheiben-Antennen nachgerüstet nicht grad was bringen an Leistung und ich keine Originalscheibe mit Scheibenantenne derzeit nachrüsten will hab ich mir mit einem Antennenklemmfuss hinten über der C-Säule eine Antenne hingehangen und ohne zu bohren das Kabel durch die Holme gelegt. Eingang in die Karosse hat das ganze durch das Gummi gefunden was die Heckklappe mit der Karosse verbindet. Bei mir war da eh nurn Stopfen da in der Heckklappe nichts ist. Das ganze hab ich dann nochmal etwas Leistungsfähiger bekommen mit nem Verstärker. :-)
Ich hab eigentlich überall Top Empfang.
Gruss
Wolf

Fliegen ist gar nicht so schwierig, wie man denkt. Man muss sich nur auf den Boden schmeissen und vergessen aufzuschlagen.

Benutzeravatar
Doc1004
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: 28.12.2010, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: 2e
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Erlangen

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Doc1004 » 21.06.2012, 20:38

Die Runde mit dem Extra einschaltbaren Lichtring.

Gruß
doc1004

Benutzeravatar
stunt
Harter Kern
Beiträge: 1026
Registriert: 12.04.2012, 10:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Type253 Krankenwagen
Leistung: 51 kW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von stunt » 21.06.2012, 21:18

http://www.blaupunkt.de/index.php?id=88 ... ache=1&L=0
http://www.blaupunkt.de/index.php?id=88 ... ducts2_pi1" onclick="window.open(this.href);return false;[view]=946&no_cache=1&L=0
(doof, geht nicht so ganz :D)

Die meine ich.

Mal ne andere Frage, dort auf der Blaupunktseite gibt es auch Antennen für Digitalen Radioempfang ?
Was hat das auf sich ?

Benutzeravatar
stunt
Harter Kern
Beiträge: 1026
Registriert: 12.04.2012, 10:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Type253 Krankenwagen
Leistung: 51 kW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von stunt » 27.07.2012, 14:56

Hat gedauert aber jetzt habe ich es.

Habe mir die besagte Blaupunktantenne gekauft und vor ien paar Tagen eingebaut.
Was soll cihs agen, funktioniert super !
Ich hatte noch nie so guten Empfang.


Ich finde ohne Ende Sender, die verrauschen nciht oder werden mal gestört beim rumfahren.
Echt klasse !



Würde jetzt aber gerne wissen, ob ich die Antenne auch an das mittlere Fenster im Bus amchen könnte, hinter dem Fahrersitz.
Dort habe ich ein geschlossenes Fesnter.

Dann würde man die Antenne garnicht sehen beim fahren....



Aber Sonst, sehr zu empfehlen !
Und günstig ist sie auch.

Benutzeravatar
Gimon
Mit-Leser
Beiträge: 26
Registriert: 11.07.2012, 14:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Heinsberg

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Gimon » 21.05.2013, 10:46

Moin,

wollte mal nachfragen ob du die Antenne immer noch empfehlen kannst? Bin auch auf der suche nach einer Scheibenantenne zum nachrüsten ;).

Gruß Gimon

Benutzeravatar
stunt
Harter Kern
Beiträge: 1026
Registriert: 12.04.2012, 10:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Type253 Krankenwagen
Leistung: 51 kW
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von stunt » 21.05.2013, 13:00

Kann ich immernoch bedenkenlos empfehlen.

Sie funktoniert bis heute wie am ersten Tag.
Ich war schon in Polen nd den Niederlanden mit dem Bus.
Bin viel in Deutschland rumgefahren und mir gefällt sie noch immer.


Ich hab schon Serienwagen mit schlechteren Empfangsleistungen gehabt :)

Benutzeravatar
Gimon
Mit-Leser
Beiträge: 26
Registriert: 11.07.2012, 14:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Heinsberg

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Gimon » 21.05.2013, 15:11

Cool danke für die schnelle Antwort :). Bestell mir die dann auch mal ;)

einsamerwolf611
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 21.10.2011, 09:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von einsamerwolf611 » 21.05.2013, 15:55

...ich habe noch eine viel blödere Frage:

Habe eine abgebrochene Antenne ausgetauscht. Wie bekomme ich jetzt das Antennenkabel zum Radio. Habe da wahrscheinlich vorher nicht drüber nachgedacht...

Benutzeravatar
gvz
Moderator
Beiträge: 5800
Registriert: 09.10.2004, 13:23
Aufbauart/Ausstattung: offen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: 67549 Worms

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von gvz » 21.05.2013, 16:36

wenn du Glueck hast--kommst von oben dran--Aschenbecher mit Rahmen vorsichtig raushebeln
anders--muss halt das Radio raus
Member of the C.d.a.S

Benutzeravatar
Jokel92
Poster
Beiträge: 64
Registriert: 16.03.2018, 17:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Stahlschiebedach
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bergisches Land - NRW

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Jokel92 » 12.04.2018, 19:46

Grauerwolf hat geschrieben:Da ich bisher die Erfahrung habe das Scheiben-Antennen nachgerüstet nicht grad was bringen an Leistung und ich keine Originalscheibe mit Scheibenantenne derzeit nachrüsten will hab ich mir mit einem Antennenklemmfuss hinten über der C-Säule eine Antenne hingehangen und ohne zu bohren das Kabel durch die Holme gelegt. Eingang in die Karosse hat das ganze durch das Gummi gefunden was die Heckklappe mit der Karosse verbindet. Bei mir war da eh nurn Stopfen da in der Heckklappe nichts ist. Das ganze hab ich dann nochmal etwas Leistungsfähiger bekommen mit nem Verstärker. :-)
Ich hab eigentlich überall Top Empfang.
Dann reihe ich mich mit blöden Fragen mal ein. Hab auch keine Anbtenne, finde die Scheibenantennen hässlich und will auch nicht bohren. Das wass du beschrieben hast habe ich nicht ganz verstanden, klingt aber nach einer guten Lösung.
Die andere Idee die ich hatte war einfach die Karosse als Antenne zu benutzen. Da das aber anscheinend niemand macht gibt es da bestimmt einen Grund für?!

Erdschluss
Stammposter
Beiträge: 220
Registriert: 26.02.2017, 12:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ex-KY+Reimohochdach
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 5662*

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Erdschluss » 12.04.2018, 21:28

:lol:
Die Wirkung einer Stabantenne beruht darauf, dass ihr elektrisches Potenzial relativ zu einer Massefläche wackelt. Als diese Massefläche nimmt man eben normalerweise das Auto selbst.
Erst KY+ALD, dann JX+ABH, nach Motorschaden SB, dann SB+ASS, jetzt ADY+ASS

ergster
Inventar
Beiträge: 2616
Registriert: 14.04.2009, 12:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: Hatta
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von ergster » 13.04.2018, 13:27

Wo ist denn eigentlich genau das Problem mit dem Loch? Antenne mit Mike Sandern drum rum rein und feddich.
Dementsprechend hab ich eine Doka die da kein Loch hatte angebohrt und das Oval gestichsägt und ne Antenne von TK rein - feddich.
Keine hässliche Scheibenantenne, man kann se reinsxhieben ohne Auszusteigen und der Empfang taugt. Nebenbei finde ich den Chromstab auch noch hübsch.
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Grüße
ergster

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 964
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Railslide » 13.04.2018, 16:08

Was ein Glück braucht man sowas heutzutage nicht mehr. DAB sei dank. Die Antenne dazu, wird ich mir hinter den Außenspiegel bappen.

Benutzeravatar
Jokel92
Poster
Beiträge: 64
Registriert: 16.03.2018, 17:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Stahlschiebedach
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bergisches Land - NRW

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Jokel92 » 14.04.2018, 07:18

Hast du das gemacht und hast ein Foto davon?

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 964
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Railslide » 15.04.2018, 11:37

Hm, das ist ja der Witz an der Sache, daß man nichts sieht. :gr
Ein Foto davon wird also schwer.
aber wenn ichs zusammenbaue, werd ich mal ein paar Bilder einstellen.

emmert
Poster
Beiträge: 141
Registriert: 21.01.2018, 16:03
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club Joker
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von emmert » 15.04.2018, 18:18

Welche Antenne verwendest du denn? Wo führst du das Kabel aus dem Auto raus? Welche Spiegel hast du - Serien- oder Bügelspiegel?
Vw T3 Club Joker, 06/88, JX
Audi 100 Avant, 01/85, DS
Audi 200 turbo quattro, 02/85, JY
Audi 100 turbo Automat, 07/87, MC

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2403
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von T3TDISyncro » 15.04.2018, 20:03

DAB auf dem Land ? Ich lach mich schlapp !! :lol :lol
Bester Joke seit langem !!! :tl :tl :tl
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
Jokel92
Poster
Beiträge: 64
Registriert: 16.03.2018, 17:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Stahlschiebedach
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bergisches Land - NRW

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Jokel92 » 15.04.2018, 21:59

Railslide hat geschrieben:Hm, das ist ja der Witz an der Sache, daß man nichts sieht. :gr
Ein Foto davon wird also schwer.
aber wenn ichs zusammenbaue, werd ich mal ein paar Bilder einstellen.
Okay, reden wir vom Rückspiegel oder von den Außenspiegeln?
Und falls Außenspiegel nehme ich an dass du die elektrisch Verstellbaren hast?

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 964
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Railslide » 16.04.2018, 12:18

JA, DAB gibt's auch auf dem Land. Immer diese Trolle..... :muaha

Ich will die in die elektrischen Außenspiegel einbauen. Die Antenne selber ist nur eine Folie, die aufgeklebt wird.zB von Kennwood.

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2403
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von T3TDISyncro » 16.04.2018, 20:13

Railslide hat geschrieben:JA, DAB gibt's auch auf dem Land. Immer diese Trolle..... :muaha

Ich will die in die elektrischen Außenspiegel einbauen. Die Antenne selber ist nur eine Folie, die aufgeklebt wird.zB von Kennwood.
Hier gibt`s unter Garantie, wenn überhaupt, nur minimalst DAB, selbst eine Aussenantenne am Haus bringt da nicht wirklich Verbesserung.
In Ballungszentren sieht das latürnich bedeutend besser aus... :suff
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 964
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Railslide » 17.04.2018, 17:45

Wenn man ins extreme outback ausweicht kann das stimmen. Aber wo soll das in der brd sein?
Troll war hart, geb ich zu. Nimm es nicht so ernst.
Für ukw gibt es auch Antennen. Das loch dazu kann ich gerne am we mal posten. .

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 10317
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von TottiP » 17.04.2018, 18:42

Railslide hat geschrieben: Aber wo soll das in der brd sein?
Großraum Ingolstadt, Neustadt an der Donau, Schrobenhausen...
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2403
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von T3TDISyncro » 17.04.2018, 22:05

LK SIG, speziell Herbertingen, aber auch im LK BC, RV...
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beiträge: 964
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Railslide » 18.04.2018, 09:10

War irgendwie klar..... :muaha

Und da soll dann UKW funktionieren? Das hat es ja im Großraum Frankfurt nicht überall getan.
Bleibt eben nur noch Mittel und Langwelle. Oder eine Scheibenantenne.
Ohne DAB reicht aber auch ein Kasettenrekorder.
Oder gibt sich wirklich irgendwer SWR3, SWR1, HR3, FFH, Sunschine, BR3, ...? Dafür bohr ich mir keine Löcher ins Blech.

Benutzeravatar
Jokel92
Poster
Beiträge: 64
Registriert: 16.03.2018, 17:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Stahlschiebedach
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bergisches Land - NRW

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Jokel92 » 19.04.2018, 07:13

Deutschlandfunk? Ich will mich ja bilden. :-bla
Musik habe ich genug auf dem Handy.

UHT
Poster
Beiträge: 142
Registriert: 31.05.2013, 17:18
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: -
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von UHT » 19.04.2018, 16:07

T3TDISyncro hat geschrieben:LK SIG, speziell Herbertingen, aber auch im LK BC, RV...
Ich komm aus FN und hör im Auto und daheim nur DAB+. Problemloser Empfang vom Pfänder. In RV steht ja sogar ein DAB+ Mast...

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2403
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von T3TDISyncro » 19.04.2018, 21:33

Unten mag das schon sein, aber spätestens ab Blitzenreute ist Ende... ;)
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Getriebekiller
Stammposter
Beiträge: 377
Registriert: 27.11.2015, 21:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Selbstausbau
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Münster

Re: Doofe Frage: T3 Antenne wo ?! und welche

Beitrag von Getriebekiller » 19.04.2018, 21:44

DAB fürs Radio???

Bild

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“