Maus in der Heizung

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Mr.X
Poster
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2009, 02:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: München

Maus in der Heizung

Beitrag von Mr.X » 25.08.2012, 21:16

Hallo!

Wenns komisch aus der Heizung riecht kanns ein Mäusenest sein:

Bild

Äußerst ärgerliche Sache. Hat jemand eine Idee wie man das in Zukunft verhindern kann?

Praktisch beim Ein- und Ausbau war die Anleitung hier. Bei mir waren schon Klammern am noch verschweißten Lüftungskasten.

Gruß,

Mr.X

classick
Inventar
Beiträge: 3364
Registriert: 22.01.2011, 20:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Krefeld

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von classick » 25.08.2012, 21:24

katze im bus halten!
:mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Heizöl Power
Stammposter
Beiträge: 654
Registriert: 25.05.2008, 12:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Kontaktdaten:

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Heizöl Power » 25.08.2012, 21:55

Hast du ein Gitter am Lufteinlass?

Wo parkst du, also ich mein die Umgebung.
Gruß
Bild

Ein T3 verliert kein Öl- er markiert sein Revier!!!

www.bus-am-lech.de

Mr.X
Poster
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2009, 02:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: München

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Mr.X » 27.08.2012, 23:22

Gitter am Lufteinlass ist vorhanden, innen ist auch alles original. Ich frage mich vor allem wie das Vieh überhaupt in den Bus reingekommen ist, so groß sind die Rostlöcher nicht :-)

Steht in einem Lagerraum / Werkstatt bei einem Bauernhof in einem kleinen Dorf. Müsliriegel hat das Ding auch schon vernichtet...

Mr.X

Benutzeravatar
Rick
Mit-Leser
Beiträge: 27
Registriert: 17.04.2012, 13:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 83er Joker
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Rick » 28.08.2012, 23:33

Haha, wie geil! :tl
War denn das liebe Tierchen auch im Innenraum oder nur im Lüftungskasten?
Autos mit Charakter saufen kein E10!

Benutzeravatar
longbay
Stammposter
Beiträge: 734
Registriert: 09.12.2008, 11:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: lkw-womo
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HST

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von longbay » 29.08.2012, 00:31

war wohl eher ne familie XD so klein, so fein, die kommen überall rein ;)
84er Ex-BGSer Mannschaftstransporter
ex-CS-Diesel - 1,9l SD 1Y - 5-Gang ASS - Setrab Ölkühleranlage -
flexibles LKW-WOMO - momentan in Brantho-Korrux Winterfell ;)

Mr.X
Poster
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2009, 02:50
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: München

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Mr.X » 31.08.2012, 21:29

Das Ding war wohl auch im Innenraum, hat sich u.a. Taschentücher aus dem Handschuhfach geholt zum Nestbau. Die Müsliriegel waren aber im Werkstattregal.

MultivanT3
Stammposter
Beiträge: 308
Registriert: 07.11.2006, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Anzahl der Busse: 2

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von MultivanT3 » 01.09.2012, 13:42

Ließ dir das einfach mal durch:

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 53324.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Petet3
Poster
Beiträge: 145
Registriert: 13.05.2014, 22:10
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: T3 WoMo
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oldenburg

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Petet3 » 02.02.2015, 13:00

Hi,
ich häng mich hier mal ran. Hatte auch Mäusebesuch und rupf daher alles auseinander vorne.
Meine eigentl. Frage: In meinem Gebläsekasten waren viele Insekten und Federn, Stroh usw.
Das VW Gitter vorne scheint nicht viel aufzuhalten. Hat das jemand mal verändert? Evtl. mit Fliegengitter? Oder nem kleinen Einsatz aus VA Gitter? Die damals im Zubehör vorhandenen Pollenfilter sitzen ja auch direkt da vorne beim Plastikgitter.
Ich würds gerne sauber halten, wenn ich jetzt eh schon alles erneuer.
Allerdings will ich keine Feuchtigkeit da haben, hatte da Rostprobleme (die ich grad saniere). Aber nen Pollenfilter wäre auch was feines.
Evtl. war ja jemand schonmal bei oder hat ne gute Idee.
Gruss
Pete

Benutzeravatar
dlulle
Poster
Beiträge: 75
Registriert: 03.04.2014, 20:19
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Offroad Camping
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von dlulle » 02.02.2015, 13:29

Auch nicht schlecht, ein seltener Anblick :D
Viele Grüße, Julian

T3 Syncro 14" inkl Campingausstattung, Bullenfänger

Benutzeravatar
bu-bi
Harter Kern
Beiträge: 2164
Registriert: 09.10.2009, 09:16
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Chevy Pickup 6.5TD
Leistung: 3xx PS
Motorkennbuchstabe: -F-
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 31632 Husum

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von bu-bi » 02.02.2015, 14:22

Moin,
da hilft eine leicht auslösende Mausefalle mit Nutella oder Speck.
Grüße aus NI, Burkhard

Jetzt im Chevy Pickup 6,5TD unterwegs...

Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist immer die Theorie falsch!

Benutzeravatar
HansB
Stammposter
Beiträge: 791
Registriert: 27.04.2009, 14:25
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California(Hochdach)
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: bei Dresden

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von HansB » 02.02.2015, 14:29

Die Mausefalle klingt ja erstmal ganz interessant - aber was bringt sie mir, wenn der Bus im Winter in der Scheune steht und ich erst im April wieder reinschauen :shock:

Da liegt dann das verweste Tierchen im Bus...

VG,
HansB.

Benutzeravatar
bu-bi
Harter Kern
Beiträge: 2164
Registriert: 09.10.2009, 09:16
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Chevy Pickup 6.5TD
Leistung: 3xx PS
Motorkennbuchstabe: -F-
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 31632 Husum

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von bu-bi » 02.02.2015, 15:21

Moin,
Du wirst lachen, aber die kann man auch unter dem Bus aufstellen...
Und nicht nur eine davon.
Grüße aus NI, Burkhard

Jetzt im Chevy Pickup 6,5TD unterwegs...

Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist immer die Theorie falsch!

Benutzeravatar
slowly
Harter Kern
Beiträge: 1448
Registriert: 22.11.2012, 16:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wild West Allgäu

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von slowly » 02.02.2015, 18:01

Servus,

Nutella ist das beste Lockmittel. Wenn es im Bus ausreichend trocken ist (was es sein sollte) mumifiziert die Maus.
Größere Plastikunterlage ist auch nicht schlecht.

Grüße
Michael
For the brave even the heaven knows no boarders
Bild

basse
Stammposter
Beiträge: 333
Registriert: 30.08.2010, 19:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CT
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Elmshorn

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von basse » 02.02.2015, 19:17

Ich hatte das ganze im Luftfilterkasten als ich meinen Bus gekauft habe, schönes Biotop da drin...

Gruß,
Sebastian

Benutzeravatar
Harrosurfjoker
Harter Kern
Beiträge: 2021
Registriert: 02.10.2007, 18:52
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Harrosurfjoker » 02.02.2015, 20:12

Moin,

wenn vorne aussen das Gitter drin ist, dann kann die Maus nur von innen im Wagen in den Kasten einwandern.

hatte meinen Bully auch ein paar Jahre im Winter in so einem Schuppen und nie Probleme mit Viechern im Bully. Eventuell schützt eine ordentliche Hohlraumversiegelung schon, weil die Viecher das kleisterige Zeug auf dem Weg nach innen nicht mögen...


Gruss
Harro
Ich kann fast alles am Bully machen (Kompression pruefen, Zahnriemen wechseln, Ventile, Steuerzeiten und Foerderbeginn einstellen, AT-Motoren einbauen, Hohlraumversiegelung und...) und wenn Du Dich an Deinen nicht rantraust......

Petet3
Poster
Beiträge: 145
Registriert: 13.05.2014, 22:10
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: T3 WoMo
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: AGG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oldenburg

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Petet3 » 02.02.2015, 21:47

Nee, die kommt leider schön vorne durch.. :(
Ich verlink mal n Bild. Da ist eine schöne Mäuseeingangstüre rum um den mittigen Halteclip vom Grill. War selbst sehr erstaunt als ich mir das genauer angeguckt hatte. Deswegen meine Frage oben.

http://data.motor-talk.de/data/gallerie ... -42404.JPG

Klaus-Peter
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 17.08.2013, 19:05
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 70 Ps
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Klaus-Peter » 01.04.2015, 19:32

Hallo
bei mir kamen die kleinen hier herein :-?
Bild

gruß Klaus-Peter

Benutzeravatar
Wbxbulleye
Harter Kern
Beiträge: 1177
Registriert: 19.02.2012, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin im Süden

Re: Maus in der Heizung

Beitrag von Wbxbulleye » 01.04.2015, 20:14

..besser gehts nich als Eingangstür :mrgreen: ....
Da fehlt ja wohl was. Ich hab da nicht soooo ein Loch vorne Links....pfeiff :hehe

Gruss Ralle
Was nicht gepflegt wird kann auch nicht Heilen

-------------

Aktuell: Suche noch verstellbare Armlehnen und Konsolen für normale Pilotensitze ( KEINE für ISRI!!)

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“