Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
highlando
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2015, 12:27
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von highlando » 08.06.2015, 12:43

Hallo,

bei meinem VW T3 Syncro, Benziner, 78 PS, BJ 85, mit nachträglich eingebautem G-Kat, ist die Auspuffanlage ziemlich vergammelt sodass an Flicken und Schweißen nicht mehr zu denken ist.

Ich bin bereit gute 800 Euro zu investieren um die Auspuffanlage wieder auf Vordermann zu bringen. Ist das realistisch? Gebrauchtteile sind willkommen, aber der Kat sollte danach noch funktionieren...

Hat hier jemand einen Tipp für eine Werkstatt oder einen Schrauber, der das angehen würde?

Viele freundliche Grüße,
Jan

prometheus0815
Harter Kern
Beiträge: 2072
Registriert: 17.09.2012, 14:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederösterreich

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von prometheus0815 » 08.06.2015, 13:29

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Die komplette Auspuffanlage für Deinen DG bis 1985 inkl. Montagematerial kostet bei Thomas Koch "made in Germany" rund 400 € (Link. Wieviel Du für die Montage inkl. Einschweißen des Kats einplanen musst, weiß ich nicht. Ich fahre Diesel. Mit Werktatt-Tipps wird's auch schwer ohne zu wissen, woher Du kommst. ;-)

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1923
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Bus-Froind » 08.06.2015, 13:36

Hallo Jan, ein fröhliches Hallo,

zu prometheus Abgasanlagen-Tipp ergänze ich die VA-Variante: https://www.tk-carparts.de/article/1364 ... YNCRO.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Ist teurer, logo. Kommt auf Ansprüche und Nutzung des Autos an.
Deinen Standort solltest du grob im Profil angeben.

Viele Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 08.06.2015, 13:46

Herlich willkommen im Forum :neu

Ergänze mal dein Profil um den MKB und eine Postleitzahl deines Wohnortes,
dann kann man dir eventuell auch ein paar Tipps zu Werkstätten geben, oder es findet sich jemand in der Nähe der dir hilft.

Mach mal bitte ein paar Bilder vom Auspuff, denn beim DG gibt es 2 Versionen.

Und gerade mit dem nachgeüsteten Kat, da muss man erst mal sehen wo der verbaut ist.

Der Link vom @Bus-Froind dürfte nicht passen ( auch wenn das BJ stimmt) denn das ist die alte Version.
Die ist 2 flutig bis in den Endtopf, da müssten dann 2 Kats verbaut sein.
Ich vermute, der Bus wurde mal auf die neue Version umgebaut.

Also, Bilder bitte :pic
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 08.06.2015, 13:49

Sorry, ich muss mich korrigieren :oops:

Der @prometheus0815 hat vermutlich die falsche Abgasanlage verlinkt.

Die Edelstahlanlage könnte passen.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

prometheus0815
Harter Kern
Beiträge: 2072
Registriert: 17.09.2012, 14:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederösterreich

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von prometheus0815 » 08.06.2015, 13:53

Q-Master hat geschrieben:Der Link vom @Bus-Froind dürfte nicht passen ( auch wenn das BJ stimmt) denn das ist die alte Version.
Die ist 2 flutig bis in den Endtopf, da müssten dann 2 Kats verbaut sein.
Die Version habe ich auch verlinkt. Die neuere Variante ab 1986 gibt's natürlich auch aus Nicht-Edelstahl, nämlich z.B. bei TK hier.

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 08.06.2015, 14:05

prometheus0815 hat geschrieben:
Q-Master hat geschrieben:Der Link vom @Bus-Froind dürfte nicht passen ( auch wenn das BJ stimmt) denn das ist die alte Version.
Die ist 2 flutig bis in den Endtopf, da müssten dann 2 Kats verbaut sein.
Die Version habe ich auch verlinkt. Die neuere Variante ab 1986 gibt's natürlich auch aus Nicht-Edelstahl, nämlich z.B. bei TK hier.
Das ist 2WD, er fährt Syncro laut Profil.

Warten wir auf Bilder, dann kann man genaueres sagen :g5
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

prometheus0815
Harter Kern
Beiträge: 2072
Registriert: 17.09.2012, 14:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederösterreich

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von prometheus0815 » 08.06.2015, 14:22

Q-Master hat geschrieben:Das ist 2WD, er fährt Syncro laut Profil.
Mist, überlesen. :oops: Dann bediene er sich z.B. hier, falls er die neue Version braucht. Aber ja, am Ende helfen Bilder am meisten weiter. Tipp für highlando: Bilder einstellen geht prima mit picr.de ohne Werbung und (bisher) unbegrenzter Speicherdauer.

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1923
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Bus-Froind » 08.06.2015, 14:23

Ich mute den Leuten bei solchen Links ein gewisses "über den Tellerrand schauen" zu. ;-)
Im Text zu den AGAs sind ja div. Hinweise gerade zum 1,9er, vielleicht muss da wegen des Kat auch etwas zusammengesucht werden.
Also im Prinzip sind wir uns einig, denke ich?!? :bier

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 08.06.2015, 14:31

Bus-Froind hat geschrieben:Also im Prinzip sind wir uns einig, denke ich?!? :bier
Genau so ist das :g5

Warten wir auf Bilder des TE.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
highlando
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2015, 12:27
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von highlando » 08.06.2015, 16:59

omg, das geht ja ganz schoen schnell hier.

Danke schonmal fuer die vielen Ratschlaege. Sobald ich wieder richtiges Internet habe, gebe ich alle Informationen und Bilder preis.

Benutzeravatar
highlando
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2015, 12:27
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von highlando » 09.06.2015, 10:28

So, meinen Wohnort habe ich ergänzt - ist Berlin Schöneberg.

Die MKB muss ich mal bei Tag suchen.

Und hier die Bilder -- soll ich nochmal ne andere Perspektive zeigen?

Bild

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 09.06.2015, 14:48

Das ist auf jeden Fall eine "neue" Auspuffvariante, also ab BJ 12/85, da das Abgasrohr von der Fahrerseite aus in den Endtopf geht.

Dein MKB müsste DG sein, vorausgesetzt die 78PS stimmen.

Sieht aber nach mehrfach schon nachgeschweisst aus am Kat.
In der Werkstatt wirst du vermutlich mit 800€ nicht hin kommen, denn die Herausforderung ist hier die Demontage.
Die Stehbolzen am Motor sind der entscheidende Punkt.
Sind die OK, kann man die Muttern einfach "sprengen" und die Gewinde etwas nachscheiden, dann hält auch der neue Auspuff.
Normalerweise sind die Teile aber total verrottet und müssen getauscht werden.
Das ist kein Hexenwerk, kostet aber Zeit und die will die Werkstatt bezahlt haben.

Da du für den DG keinen kompletten Edelstahlauspuff bekommst, würde ich auf Edelstahl komplett verzichten.
Die Auspuffteile die du benötigst, bekommst du alle bei dem oben genannten Lieferanten.
Natürlich gibt es auch noch andere, schau mal in die Linkliste oben Rechts.
Ich würde auch gleich den Kat mit erneuern, dann passt wenigstens alles ordentlich zusammen am neuen Auspuff.
Den alten Kat kannst du noch verkaufen, solange er noch heile ist.

Aber selber machen ist wohl die beste Alternative.
In und um Berlin sollte es jemanden geben, der dir helfen kann.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 09.06.2015, 15:10

Der Kat ist etwas schwer zu finden, daher hier ein Link
https://www.tk-carparts.de/article/1176 ... _Rohr.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Den Rest kannst du dir anhand des komplett Satzes raus suchen.
Du brauchst dann den Satz für DG Syncro ab 12/85.
Bei TK mal anzufragen ob die das seitliche Rohr gegen den Kat tauschen, natürlich mit Aufpreis, kann sicher nichts schaden.
So flexibel sind die normaler Weise.

Sonst muss der alte Kat in das seitliche Rohr einschweisst werden.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
highlando
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2015, 12:27
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von highlando » 09.06.2015, 15:15

Danke schonmal. Ich prüfe nochmal die MKB. Bin mir nicht sicher, ob da der originale Motor drin ist.

Frage mich gerade noch, wo die Regelung fuer den Kat ist. Oder ist der ungeregelt?

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 09.06.2015, 15:26

Wenn das wirklich ein DG ist, wird das ein U-Kat sein.
Was sagen denn die Papiere?
Mach mal ein Foto/Scan vom Fahrzeugschein (Adresse und Fahrgestellnummer abdecken).

Mach mal ein Foto von oben (Motor) dann ich zumindest sagen wozu die Anbauteile gehören.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
highlando
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2015, 12:27
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von highlando » 09.06.2015, 15:36

Hier der Fahrzeugschein. Da steht u.a. 'GKAT nachg.' Die Fotos vom Motor mache ich heute abend.

Bild

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 09.06.2015, 15:49

Dann ist das tatsächlich ein G-Kat :gr

Wie die Regelung da funktioniert müsste ich auch im I-Net suchen.
Aber Schadstoffarm E2 heisst Euro1, also GKat.
Gibt dann immerhin ne grüne Unsinnplakette und kostet weniger Steuern.
Vielleicht sagt das Motorbild schon mehr.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
highlando
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2015, 12:27
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von highlando » 10.06.2015, 07:57

Voila, die Motorfotos. Einmal als Übersicht und einmal die Seiten mit mehr Detail.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Agrotiko » 10.06.2015, 09:03

Das muesste der alte DG sein. Hat noch das alte Thermostatgehaeuse und der Lufi Kasten ist rechteckig.
Hat also mal jemand auf neue Auspuffanlage umgebaut.

Die zwei Ventile rechts oben gehoeren zur Regelung, ebenso die zwei Abgaenge da vom Luftfilterkasten. Auch der Kabelsalat der da formschoen auf der Zuendspule befestigt wurde. Da muesste aber eigentlich noch irgendwo ein schwarzes Kaestchen sein.
Hab bei meinem stillgelegten DG (89er) auch nen G-Kat (HJS) drin und gruene Plakette.

Bei den Fotos vom Kat kann man aber irgendwie keine Lambdasonde erkennen.

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 4208
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 31028 Gronau (Leine)

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Q-Master » 10.06.2015, 12:40

Das sehe ich genau so.
Da ist wohl im Rahmen des Kat-Einbaus eine komplett neue Auspuffanlage verbaut worden.

Ist aber kein Problem, muss man bei der Ersatzteilbestellung nur wissen, das der Auspuff nach 12/85 verbaut ist.
Gruß Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 323
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von Agrotiko » 10.06.2015, 13:28

Was mir gerade noch auffaellt ist, dass die Warmluftansaugung da jetzt natuerlich nicht ganz optimal ist.
Normal gehen da vom Luftfilterkasten ja zwei Schlaeuche runter zu einer Birne am Kruemmer, der eine liegt jetzt offen hinten auf dem Spritzblech, den anderen kann man aus der Perspektive nicht sehen.

Benutzeravatar
highlando
Mit-Leser
Beiträge: 7
Registriert: 08.06.2015, 12:27
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin-Schöneberg

Re: Auspuffanlage auswechseln - T3, 1.9, Benziner

Beitrag von highlando » 10.06.2015, 13:39

Agrotiko hat geschrieben:Was mir gerade noch auffaellt ist, dass die Warmluftansaugung da jetzt natuerlich nicht ganz optimal ist.
Normal gehen da vom Luftfilterkasten ja zwei Schlaeuche runter zu einer Birne am Kruemmer, der eine liegt jetzt offen hinten auf dem Spritzblech, den anderen kann man aus der Perspektive nicht sehen.
Danke für diesen Hinweis. Dem werde ich auch mal nachgehen...

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“