JX hängt hinten rein

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
ToMa
Poster
Beiträge: 157
Registriert: 03.07.2016, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Sachsen

JX hängt hinten rein

Beitrag von ToMa » 05.03.2017, 20:09

Folgendes Problem:

Habe einen original Multivan mit JX Motor. Der hängt hinten schon relativ rein. Mein Fahrradträger für die AHK inklusive 2 MTBs und einem Kinderfahrrad machen es nicht unbedingt besser. Das würde ich gern beheben. Habe schon ein bisschen im Forum gesucht und auch schon einige Fragen mir so beantwortet. Ich weiß weder wie alt die Federn noch wie alt die Dämpfer sind. Hab was von Sachs gelesen. Zumindest vorn. Der Bus federt auch relativ stark nach. Wenns zum Beispiel über eine Bodenwelle geht.

Möchte nun in naher Zukunft mal einen Eingriff starten. Ich bin ein gemütlicher Fahrer und meine Tochter hat es gern komfortabel. Da schläft sie besser gn8

Nun meine Überlegung:

Bilstein B4 vorn und hinten
Neue Federn vorn und hinten
Hinten was beilegen???? Oder kommt der Arsch schon durch die neuen Federn hoch?!
Und hinten vielleicht verstärkte Federn rein (sind bei der Busscheune sogar billiger als normale Ausführung)
Ich hab schon mal irgendwann sowas in die Richtung hier im Forum gelesen. Find es aber nicht mehr. Vielleicht kann mir jemand den Link dazu geben. Nicht das hier alles 2 mal durchgekaut wird.

Danke schon mal im Voraus
T3 Multivan - JX
T4 Kasten - ABL

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2866
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von BUSbahnhof » 05.03.2017, 20:27

Bilstein B4 Dämpfer vorne und hinten, mindstens hinten verstärkte Federn rein und dazu 20mm Höher auf der Hinterachse ;-)

Fahre das selbe Setup und der Bus liegt schön gleichmäßig hoch und schauckelt auch nicht mehr so wild herum :bier
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Fränkie
Harter Kern
Beiträge: 1825
Registriert: 24.06.2013, 07:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 75+?
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bei Dresden

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von Fränkie » 05.03.2017, 20:36

Machs schrittweise...evtl reichen dir ja schon die 20mm höher an der HA... verstärkte federn sind auch härter, wegen Komfort und so...

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20560
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von neujoker » 05.03.2017, 20:39

Das Schaukeln geht durch neue Dämpfer weg. Und damit man dir richtig raten kann: Schaue mal, welche Federn du drin hast. Da sind Farbmarkierungen drauf. Wenn man das mal weis, dann kann man auch sagen, was dir ev. mit der Höhe hilft.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
ToMa
Poster
Beiträge: 157
Registriert: 03.07.2016, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Sachsen

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von ToMa » 05.03.2017, 20:49

Wegen der Farbmarkierung hab ich schon mal gesucht. Aber nix gefunden. Kenns vom Passat etc. Bin auch mal mit dem Lappen drüber. War aber nix. Auch komisch oder?! Schrittweise stimmt schon. Nur wenn ich einmal am zerlegen bin... außerdem ist noch Weihnachtsgeld übrig. Muss angelegt werden :sun
T3 Multivan - JX
T4 Kasten - ABL

Benutzeravatar
ToMa
Poster
Beiträge: 157
Registriert: 03.07.2016, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Sachsen

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von ToMa » 06.03.2017, 16:56

BUSbahnhof hat geschrieben:Bilstein B4 Dämpfer vorne und hinten, mindstens hinten verstärkte Federn rein und dazu 20mm Höher auf der Hinterachse ;-)

Fahre das selbe Setup und der Bus liegt schön gleichmäßig hoch und schauckelt auch nicht mehr so wild herum :bier

Wie meinst du das mit dem Höher? Adapterplatten unten in den Teller rein oder wie? Was sagt denn da der TÜV Heini dazu?
T3 Multivan - JX
T4 Kasten - ABL

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2866
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von BUSbahnhof » 06.03.2017, 17:58

ToMa hat geschrieben:
BUSbahnhof hat geschrieben:Bilstein B4 Dämpfer vorne und hinten, mindstens hinten verstärkte Federn rein und dazu 20mm Höher auf der Hinterachse ;-)

Fahre das selbe Setup und der Bus liegt schön gleichmäßig hoch und schauckelt auch nicht mehr so wild herum :bier

Wie meinst du das mit dem Höher? Adapterplatten unten in den Teller rein oder wie? Was sagt denn da der TÜV Heini dazu?
Ja es gibt die Pu Höherlegungsplatten dafür. Die kommen aber oben an der Karosserie Zwischen Feder und Teller ;-)
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Jens Brownstar
Poster
Beiträge: 99
Registriert: 04.10.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex Caravelle GL
Leistung: 156
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aalen

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von Jens Brownstar » 07.03.2017, 18:51

Hi,
ich meine mich zu erinnern, dass ich hinten Gummis vom T4 genommen habe, weil die dicker sind. Ich weiss aber nicht mehr, ob zusätzlich oder stattdessen und an meinen Bus komme ich gerade nicht ran zum schauen. Hat seit vielen Jahren keinen TÜV interessiert, ist ja auch kaum zu sehen.
Gruß, Jens

Benutzeravatar
ToMa
Poster
Beiträge: 157
Registriert: 03.07.2016, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Sachsen

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von ToMa » 07.03.2017, 19:48

Vielen Dank erstmal. Werd mal den ganzen Krempel bestellen. Und wenns eingebaut ist geb ich Bescheid. :pic
T3 Multivan - JX
T4 Kasten - ABL

Benutzeravatar
ToMa
Poster
Beiträge: 157
Registriert: 03.07.2016, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Sachsen

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von ToMa » 25.03.2017, 07:45

So gestern alles gewechselt. Stoßdämpfer waren wie vermutet alle komplett durch. Federn habe ich nach dem Ausbau richtig gereinigt um die Markierung zu finden. Habe ich auch. 2 mal grün hinten.
Der Bus kam durch die neuen Federn hinten ca. 5 cm hoch. Bus steht nun wieder gerade. :bet Fahrverhalten natürlich himmelweiter Unterschied dank den neuen Dämpfern.

Verwendet Teile:
- Bilstein B4 Dämpfer vorn und hinten
- verstärkte Federn hinten

Am günstigsten bei der Bus-Scheune ( 280 Euro )
T3 Multivan - JX
T4 Kasten - ABL

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Inventar
Beiträge: 2866
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Südlich von Berlin

Re: JX hängt hinten rein

Beitrag von BUSbahnhof » 25.03.2017, 10:20

Na siehste. Freut mich das du ein tolles Ergebnis hast :bier

Gute Fahrt!
Bullige Grüße vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“