Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Benutzeravatar
bogues
Stammposter
Beitr├Ąge: 537
Registriert: 06.07.2011, 11:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon bogues » 07.03.2017, 12:24

Hallo,
ich m├Âchte an meinem T3 mit 1y Motor eine zus├Ątzliche Uhr f├╝r die Wassertemperatur. Aber wo nehme ich die Temperatur am besten ab?

Danke!

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
Beitr├Ąge: 1879
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon BUSbahnhof » 07.03.2017, 12:43

Interessant w├Ąren zwei Werte. Einmal vorne richtung K├╝hler und einmal hinten am Motor nat├╝rlich ;-)
Bullige Gr├╝├če vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
bogues
Stammposter
Beitr├Ąge: 537
Registriert: 06.07.2011, 11:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon bogues » 08.03.2017, 06:12

Ja, aber von wo kann man die abnehmen?

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beitr├Ąge: 3197
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon yamsun » 08.03.2017, 07:15

Hi,

wenn du einen 1Y f├Ąhrst, dann hast du keine Zusatzwasserpumpe, oder?
Eventuell kannst du dir daher einen K├╝hlwasserflansch vom Turbodiesel einbauen, der noch einen weiteren Platz f├╝r einen Geber hat.
Entweder den hier: https://www.tk-carparts.de/article/1302 ... tring.html
oder den: https://www.tk-carparts.de/article/1303 ... tring.html
je nachdem wie deine Situation derzeit aussieht.

Oder du setzt so einen Adapter in den Schlauch deiner Wahl: https://www.amazon.de/Raid-660405-Adapt ... 3WGPG2QCFQ

So einen Adapter habe ich im dicken Haupt-Wasserschlauch im Motorraum um eine VDO Anzeige zu bedienen.
Das Problem war hier allerdings, dass ich die nur mit z├Âlligem Gewinde gefunden habe, aber f├╝r den VDO Geber ein 10x1mm Gewinde brauchte.
Ich hab dann einfach ein 10x1mm Helicoil eingesetzt. Funktioniert einwandfrei.

Gr├╝├če!
Bild

Benutzeravatar
bogues
Stammposter
Beitr├Ąge: 537
Registriert: 06.07.2011, 11:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon bogues » 09.03.2017, 06:31

Wo hattest du das Gewindeproblem? War der F├╝hler nicht dabei?

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beitr├Ąge: 3197
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon yamsun » 09.03.2017, 07:22

Ich hab so einen Adapter welcher in einen K├╝hlwasserschlauch eingesetzt wird. Das Gewinde f├╝r den Sensor in diesem Adapter ist z├Âllig, der Sensor von TK-Carparts, den ich verwenden wollte hat aber ein metrisches Gewinde, passt also nicht.
Deshalb habe ich das z├Âllige Gewinde einfach ausgebohrt und ein neues metrisches reingeschnitten. Helicoil hab ich genommen, weil das grad passend da war.
Je nachdem, was f├╝r eine Anzeige du nimmst, gibt es vielleicht auch einen Geber mit passendem z├Âlligen Gewinde.
Bei Amazon steht ja auch, dass die Raid HP Geber hier direkt rein passen, was ja Sinn macht. Ich wollte halt ne VDO Anzeige...
Bild

newt3
Inventar
Beitr├Ąge: 2954
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon newt3 » 09.03.2017, 10:01

wenn du hinten am kopf aluwasserflansche hast:
1. temp geber f├╝r die vorgl├╝hanzeige rausschrauben. temp geber f├╝r deine zus├Ątzliche wassertemperaturanzeige einschrauben. m10x1 ist das gewinde
->vorgl├╝hlampe geht dann nicht mehr aus bzw erst nach maximalgl├╝hzeit. motorstart bricht aber das gl├╝hen ab. wenn du ein serienm├Ą├čiges gl├╝hrelais drin hast dann wird bis zu 6 sekunden nachgegl├╝ht. hast du ein nachgl├╝hf├Ąhiges drin k├Ânnte der fehlende geber ein problem sein (ich glaub er gl├╝h mit fehlendem geber dann immer volle 180 sekunden nach. das geht bei kurzstrecke auf die batterie. und vor allem werden die grenzwertig dimensionierten kabel der vorgl├╝hanlage hei├č!!)

2.
den flansch stirnseitig am kopf l├Ą├čt du wie er ist. da passen ja st├╝ck m10x1 geber rein
den falnsch seitlich am kopf tauschst du gegeben einen kunstoffflansch aus. der nimmt ebenfalls 2 geber auf.
nun hast du also 4 geber/schalteraufnahmen. 2 schraubbar und 2 aus kunststoff gesteckt.
- temperaturgeber wassertemperatur dann geschraubt an der stirnseite
- deinen zusatztemperaturgeber auch geschraubt an der stirnseite
- vorgl├╝htemperaturgeber gesteckt am seitlichen flansch
- schalter zusatzwasserpumpe gesteckt am seitlichen flansch
->da die gesteckten geber/schalter die in die kunststoffflansche reinkommen 2 polig sind (also keine masse ├╝ber den motor bekommen) musst dir noch einen massepunkt suchen (kleinen massestern in den motorraum schrauben) und dort jeweils die masse der beiden geber anschrauben. die stecker du den gesteckten kunststoffgebern brauchst nat├╝rlich auch (kannst under vw bus land nachschauen welche teilenummern die heben. achtung es gibt da unterschiedliche codierungen was die kunststoffnasen angeht)

wenn du 2 kunststoffwasserflasche hast
3.
im prinzip wie 2. sprich die r├╝stest den stirnseitigen flansch auf alu um
das mit dem zus├Ątzlichem massekabel entf├Ąllt dann denn du hast ja bei einem originalen kabelbaum f├╝r kunststoffflansche bereits 2 polige stecker incl masseleitung
VERKAUFE DIVERSE TEILE AUS DOKA 1.6TD JX 11/1992 168538km http://www.bulliforum.com/viewtopic.php?f=10&t=90914

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beitr├Ąge: 3041
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon JX_JOSCHI » 09.03.2017, 10:11

Hi,
eventuell viel einfacher: es gibt K├╝hlwassertemperatursensoren von VW mit zwei integrierten Temperaturf├╝hlern. Also 4 Anschlusspins. Damit gehst du einmal wie bisher auf die Anzeige im Cockpit und einmal auf deine Zusatzanzeige. Ob die Kennlinien allerdings auf die Anzeige abgestimmt sind kann ich dir nicht sagen (ich referenziere die Sensoren, ermittle aus der Kennlinie eine Funktion und zeige den Wert dann auf einem Display an).
Gr├╝├če, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: Winterbaustelle (KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: im Aufbau

Benutzeravatar
bogues
Stammposter
Beitr├Ąge: 537
Registriert: 06.07.2011, 11:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon bogues » 09.03.2017, 11:07

Und noch ne Frage zu dem Raid-Adapter. Dieser F├╝hler zeigt nur an Raid Instrumenten den richtigen Wert an? Oder kann ich einfach den Adapter u den F├╝hler nehmen u ein beliebiges Intrument ranh├Ąngen?

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beitr├Ąge: 3197
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon yamsun » 09.03.2017, 13:06

Hi,

Der F├╝hler bzw. seine Kennlinie muss zum Instrument passen, sonst zeigt es nur Kraut und R├╝ben an. Raid F├╝hler passen meines Wissens nicht zu VDO Anzeigen.

Gr├╝├če

Achso: der Raid-Adapter hat erstmal keinen Sensor, er bietet nur das Gewinde, um einen Sensor deiner Wahl einzuschrauben.
Bild

newt3
Inventar
Beitr├Ąge: 2954
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon newt3 » 09.03.2017, 14:00

"eventuell viel einfacher: es gibt K├╝hlwassertemperatursensoren von VW mit zwei integrierten Temperaturf├╝hlern. Also 4 Anschlusspins. "

ja ist in einem t4, sharan, golf iii usw mitunter drin je nach motoriserung, baujahr etc. brauchst halt auch den passenden 4 poligen stecker daf├╝r.
sind aber auch geber f├╝r den kunststoffwasserflansch.

sprich wenn du
a) aluflansche verbaut: hast mu├čt du den seitlichen wasserflasch gegen einen aus kunststoff tauschen.da der beim t3 schon 2 geberaufnahmen hat und der stirniseitige weiterhin aus alu ebenfalls zwei geberaufnahmen brauchst du so einem doppelgeber gar nicht.

b) du 2 x kunststoffflansche verbaut hast dann w├╝rde dir der doppelgeber zwar einen weiteren geber erm├Âglichen aber es bleibt das erw├Ąhnte problem mit der kennlinie
VERKAUFE DIVERSE TEILE AUS DOKA 1.6TD JX 11/1992 168538km http://www.bulliforum.com/viewtopic.php?f=10&t=90914

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beitr├Ąge: 3041
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon JX_JOSCHI » 09.03.2017, 14:49

Ich hab das ja auch nur aus folgendem Grund geschrieben:
Eventuell (je nach Ausgangssituation - Kunstoffflansche sind dann Pflicht aber sollte bei 1Y vermutlich der Fall sein) reicht es wenn man den bestehenden Geber gegen den Geber mit den zwei Sensoren austauscht und ne passende Anzeige hinh├Ąngt.
Dann braucht man keine Flansche tauschen, Geber ist schnell getauscht und wegen minimal K├╝hlwasserverlust reicht bisschen nachf├╝llen/entl├╝ften aus. Man braucht halt nur die passende Anzeige. Und das Thema hat man ja bei allen hier vorgeschlagenen L├Âsungen.
Also entweder man nimmt von einem Hersteller Geber/F├╝hler und Anzeige oder man informiert sich ob es eine passende Anzeige zu den Standard-VW-NTC-Sensoren gibt. Wenn letzteres m├Âglich halte ich das f├╝r ne saubere L├Âsung da keine Adapter etc notwendig.
Gr├╝├če, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: Winterbaustelle (KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: im Aufbau

Benutzeravatar
bogues
Stammposter
Beitr├Ąge: 537
Registriert: 06.07.2011, 11:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon bogues » 09.03.2017, 15:39

Bus ist noch im Winterquartier, muss mir das anschauen wenn ich ihn da habe. Vielen Dank schon mal.

Benutzeravatar
bogues
Stammposter
Beitr├Ąge: 537
Registriert: 06.07.2011, 11:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon bogues » 17.03.2017, 14:01

Am Motor gibt es einen Stecker, der f├╝r das Vorgl├╝hen zust├Ąndig ist. Der ist bei mir nicht angesteckt, d h er gl├╝ht immer vor. Kann ich da die Wassertemperatur abnehmen?

Alex0069
Poster
Beitr├Ąge: 121
Registriert: 12.11.2016, 19:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon Alex0069 » 17.03.2017, 17:03

bogues hat geschrieben:Kann ich da die Wassertemperatur abnehmen?

Ja, kannst du.
Bitte beachte:
JX_JOSCHI hat geschrieben:Also entweder man nimmt von einem Hersteller Geber/F├╝hler und Anzeige oder man informiert sich ob es eine passende Anzeige zu den Standard-VW-NTC-Sensoren gibt. Wenn letzteres m├Âglich halte ich das f├╝r ne saubere L├Âsung da keine Adapter etc notwendig.


Ggf. "Quick&Dirty" provisorisch anschliessen, warmfahren und zumindest Plausibilit├Ąt zur Anzeige im Kombiinstrument pr├╝fen.
Genauer geht's mit F├╝hler ausbauen, "trocken verkabeln" und im Wasserbad gegen ein Laborthermometer vergleichen.
(Gerade wegen der Kennlinie...)

Gru├č Alex0069

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beitr├Ąge: 3197
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon yamsun » 18.03.2017, 07:55

Hi,

wenn du den Temp-Geber f├╝rs Vorgl├╝hen nicht nutzt, kannst du anstelle dessen nat├╝rlich den Geber f├╝r dein Zusatzinstrument reinschrauben.
Den alten Geber weiterverwenden macht ziemlich sicher keinen Sinn, da das Zusatzinstrument einen Geber mit passender Kennlinie ben├Âtigt.

Als Beispiel: Eine VDO Anzeige (bis 120┬░C) erwartet bei einer Wassertemp von 90┬░C einen Geberwiderstand von 51,2 Ohm, der Vorgl├╝h-Geber hat bei 90┬░C einen Widerstand von ca. 90 Ohm. Deine Zusatzanzeige w├╝rde also deutlich zu niedrige Werte anzeigen. Und das macht nun nicht wirklich Sinn :gr
Bild

Benutzeravatar
bogues
Stammposter
Beitr├Ąge: 537
Registriert: 06.07.2011, 11:41
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon bogues » 09.05.2017, 12:04

Wei├č zuf├Ąllig jmd auswendig was f├╝r einen Temperaturf├╝hler ich f├╝r die Vorgl├╝hanzeige brauche? Meine jetzt die Gr├Â├če u das Gewinde..

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beitr├Ąge: 8454
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Zus├Ątzliche Wassertemperaturanzeige anschlie├čen

Beitragvon TottiP » 09.05.2017, 18:12

M10x1
Gru├č, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN┬┤s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5


Zur├╝ck zu ÔÇ×T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)ÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 G├Ąste