T3 Bj. 1994

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 18.11.2017, 07:27

Hallo liebe Bulligemeinde,

ich habe mir nun auch endlich den Traum von eigenen Bulli erfüllt.
Jetzt ist aufgefallen dass der Bulli tatsächlich erst von Baujahr '94 ist. Ich wollte mal fragen ob einer von euch da mehr zu weiß?
Meines Wissens nach sind nämlich die Limited Last Edition bzw. Die Red Star von '92 die letzten.

Freue mich auf eure Antworten.

Besten Gruß Locke

Benutzeravatar
CBSnake
Inventar
Beiträge: 2892
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von CBSnake » 18.11.2017, 07:41

Hi Locke,

Baujahr oder Zulassung? Sind 2 paar Stiefel ;-)
Zulassung = in den Papieren
Baujahr = ermittelbar über die FIN also die Nummer im Schein bzw auf dem Blechschild Beifahrerseite.

http://www.nininet.de/fahrgestellnummer.html

Kann gut sein, dass der Bus 94 irgendwo stand und erst dann zugelassen wurde.

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 18.11.2017, 07:49

Moin Achim,

habe ich zunächst auch gedacht, dass es sich um die Zulassung handelt, aber der ist tatsächlich Bj. '94
Der Mechaniker von dem ich den habe konnte sich das auch nicht erklären :gr

Besten Gruß Locke

Benutzeravatar
CBSnake
Inventar
Beiträge: 2892
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von CBSnake » 18.11.2017, 08:26

Moin,

da würden mich Mal die ersten 11 Stellen der FIN interessieren ;-) und ein Foto vom Fahrzeug ;-)

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 18.11.2017, 10:05

Moin

FIN reiche ich nach, Bild füge ich an.
Besten Gruß Locke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3360
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von yamsun » 18.11.2017, 10:33

OK, wollte schon fragen ob Motor vorne oder hinten :tl
Hat sich mit dem Foto erledigt...
Bild

elCravale
Poster
Beiträge: 187
Registriert: 12.05.2015, 17:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Trapo / T4 Caravelle
Leistung: 57/1??
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: E'damm

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von elCravale » 18.11.2017, 12:45

Hi,

Da es sich bei dem hier besprochenem Bulli um einen Campingausbau handelt der nicht von VW kommt halte ich es für möglich, dass es durchaus zu einem BJ94 kommen kann, wenn der Ausbauer als Hersteller eingetragen ist.

Grüße und DAnk
Klaue nicht...
...der Staat hasst Konkurrenz!


Bild

Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fährt, mehr fährt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert.

Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062

Jens Brownstar
Poster
Beiträge: 99
Registriert: 04.10.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Ex Caravelle GL
Leistung: 156
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aalen

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von Jens Brownstar » 18.11.2017, 14:21

Das Dach ist von Reimo, die hatten vermutlich nie Herstellerdtatus.
Wenn die EZ in Österreich war, könnte es vielleicht noch ein Münnich sein, der war damals Reimoimporteur und hat die Reimosachen mit eigenen Ausbauten kombiniert.

Gruß, Jens

newt3
Inventar
Beiträge: 3803
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von newt3 » 18.11.2017, 16:40

schau dir die fin an. da geht ja das modelljahr draus hervor.
zehnte stelle: siehe hier http://www.nininet.de/fahrgestellnummer.html
->sprich m=1991, n=1992, p=1993 (keine ahnung ob es für die LLE, späten bluestar, redstar und späte behördenbusse offiziell ein '93er gab oder ob da bei '92er schluss war aber das kann dir sicherlich ein lle fahrer beantworten)

elfte stelle dürfte bei einem spätem modell dann ein G für graz stehen. und die grazer modelle haben mitunter der fiesen trägerrost (sellbst wenn die karre insgesamt noch richtig gut aussiehst, schaut dir trotzdem die hinterachsaufnahmen innen bzw die dreiecke dafür an. schau dir den übergang b säule zu querträger genau an. usw usw).

---------
zwecks datum:
->wenn noch das originalgetriebe drin ist dann auch mal die getriebenummer anschauen. die letzte zahl bedeutet auch ein baujahr(des getriebes) und die zahlen davor das baudatum.
->in der regenrinne beifahrerseitig irgendwo höhe b säule ist glaub auch ein baujahr der karosse gestempelt (als zweistellige zahl)

--------
wie gesagt kann auch sein er stand lange auf halde eh er zugelassen wurde. oder er lief ne weile ohne zulassung (werksverkehr, privatgrundstück) bevor er eben offiziell zugelassen wurde.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20560
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von neujoker » 18.11.2017, 18:14

Und dann noch ein 2WD-Kasten, wo nach 1990 eigentlich nur noch 2WD-Behörden-/Großkundenfahrzeuge oder Syncros und 92 die LLE/Red-/Bluestar geliefert wurden. Da ist die Historie durchaus interessant.


Und in der Regenrinne vorne rechts findet man bei einem Aufgeklebten Dach leider nichts, aber ev. auf dem Typenschild in der 7-stelligen Zahl die quer zur übrigen Beschriftung steht. Da gibt es einen Codeschlüssel zu.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 19.11.2017, 09:02

Moin, vielen Dank für eure Antworten.
Ich hole den Bulli morgen ab und werde dann mal nach der Fin gucken und euch auf dem laufenden halten, was ich da raus finden konnte.
Besten Gruß Locke

Benutzeravatar
Alexander
Inventar
Beiträge: 2534
Registriert: 09.02.2016, 21:10
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/Kombis/Doka
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von Alexander » 19.11.2017, 09:10

Moin,
ich würde vor allem ganz genau alle! Stellen der FIN in den Papieren mit deinen am Fahrzeug vergleichen.
Am Fahrzeug solltest du auf das Typenschild an der A-Säule Fahrerseite und auf die eingeschlagenen Nummer unterm Bus am Querträger der Wagenheberaufnahme an der B-Säule auf der Beifahrerseite schauen.
Nicht das du T4 Papiere zum T3 bekommst.
Viele Grüße,
Alexander

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 19.11.2017, 09:15

Moin Alexander, danke für den Tipp.
Ich mache mir da aber nicht allzu große Sorgen, ich kenne die Leute von denen ich den Bus hole.
Meine Schwiegermutter in spe ist mit denen zur Schule gegangen, zur Not wird das auf dem kurzen Dienstweg geklärt ;-)

newt3
Inventar
Beiträge: 3803
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von newt3 » 19.11.2017, 11:27

das ist übrigens nach einem richtig schönem fahrzeug aus.
sowohl was den karosseriezustand angeht (vermutlich erstlack und recht rostarm) als auch die dachform usw.

die träger würd ich mir dennoch alle anschauen (meine doka aus grazer produktion hatte auch ein rostfreies prallement und einen rostfreien scheibenrahmen und trotzdem untenrum sehr böse überraschungen...die man so an einem hanover t3 eigentlich nie findet oder nur nach ganz ungünstigem fahrzeugleben)

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 19.11.2017, 11:40

Moin, der steht ziemlich gut da, von außen braucht der Mal nen bisschen Pflege, aber ansonsten Topp in Schuss.
Rost hat der an offensichtlichen und typischen Stellen gar nicht. (wir hatten den auf der Hebebühne)
Der wurde von einer älteren Dame gefahren dessen Sohn Kfz Meister ist und der hat sich immer gut um den Bulli gekümmert und nicht an Mike Sanders gespart :lol:
Ich glaube alles in allem habe ich da nen ganz guten Fang gemacht.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20560
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von neujoker » 19.11.2017, 12:12

Nur mal zur Klarstellung:
- Das Typenschild mit amtlich vorgeschriebenem Inhalt ist aus Metall und auf der A-Säule der Beifahrerseite aufgeklebt und genietet. Grundfarbe schwarz mit metallisch blanker gravierter Beschriftung.
Beispiel aus dem Internet: http://img.photobucket.com/albums/v405/ ... nt-1-4.jpg

- Auf dem Luftkanal unter der Zentralelektrik befindet sich der Ausstattungsaufkleber aus Papier mit pixeliger (Nadeldrucker-)Schrift.
Beispiel aus dem Internet: http://www.bilder-hochladen.net/files/e5hd-c.jpg
- Unter dem Fahrersitz befindet sich dann noch eine eingenietete Metallplakette für die Produktionssteuerung und Identifizierung während des Durchlaufes auf dem Band - schon angebracht vor der Lackierung.
Beispiel bei Boltze: http://www.vwbus-online.org/forum/img/u ... ge5169.jpg

Die ersten beiden wurden erst ganz zum Schluss in der Produktion angebracht.

Und zur Entschlüsselung des Herstelltages auf dem Typenschild:
Die quer zum Rest geschriebene Ziffernkette besteht aus:
Stelle 1 und 2 = Kalenderjahreswoche
Stelle 3 = Wochentag
restliche 4 Stellen: laufende Nummer in der Produktion täglich neu beginnend.

(Zur Wahrung des Urheberrechtes habe ich die Bilder nur verlinkt und nicht als Bild eingefügt.)
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 20.11.2017, 18:18

Moin Leute, ich muss mich wohl bei euch entschuldigen.
Ich habe viel Wind um nix gemacht.
Ich habe jetzt die Fin nachgeschaut und die 10-Stelle ist ein N, somit ist der Bulli BJ '92
Besten Gruß Locke

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3287
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von JX_JOSCHI » 20.11.2017, 18:25

Servus!

Schicke Karre, Baujahr ist doch fast egal, Zustand zählt!
Grazer sind Überraschungstüten. Wer es richtig spannend haben will hat einfach zwei aus Graz :tl

Willkommen hier und viel Spaß,
joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

bullifried
Inventar
Beiträge: 2748
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas südl. von Berlin

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von bullifried » 20.11.2017, 18:28

So einfach kommste da nicht raus, Locke. Uffn nächsten Treffen musste wohl das eine oder andere Bier rinhauen müssen. :mrgreen:
:bier

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 20.11.2017, 18:39

Das sollten wir hinbekommen ;-)
Gruß Locke

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 20.11.2017, 22:59

Moin, jetzt habe ich doch noch ne Frage.
Mir ist aufgefallen dass bei meiner Außensteckdose der Deckel fehlt.
Wisst ihr ob ich den einzeln kaufen kann und wenn ja wo?
Besten Gruß Locke

Benutzeravatar
JX_JOSCHI
Inventar
Beiträge: 3287
Registriert: 01.10.2012, 10:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayrisch-Schwaben und Oberschwaben

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von JX_JOSCHI » 20.11.2017, 23:10

Bei den Steckdosen ist es wie bei den Mädels: jede ist anders! Mach ein Foto..

Grüße, joschi
the worst day on the track is better than the best day at the office

Bild
T3 Klappdachcamper 2WD: fährt und macht Spaß(KLICK)
T3 Hochdachsyncro 4WD: wird irgendwann mal fertig gebaut

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 21.11.2017, 15:09

Moin Foto füge ich an.


Besten Gruß Locke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
(phil)
Mit-Leser
Beiträge: 47
Registriert: 27.02.2014, 21:36
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Club Joker
Leistung: XX
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von (phil) » 21.11.2017, 16:10

Servus,

auf den schnellen Blick solltest Du hiermit glücklich werden. Und bei dem Preis tauschst Du evtl. direkt das ganze Teil:

CEE-Cara-Einspeisungsstecker 16A 230V Weiß

locke1185
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 16.11.2017, 20:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Primus
Leistung: 70PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Bj. 1994

Beitrag von locke1185 » 21.11.2017, 16:44

Moin, ist bestellt.
Besten Dank für den Link. ;-)
Gruß Locke

Antworten

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“