LED-Innenleuchten Bauvorschlag

Moderatoren: PHo, Staff

Antworten
charlie ex wbx 6
Mit-Leser
Beiträge: 16
Registriert: 01.07.2010, 22:12
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Redstar
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 1

LED-Innenleuchten Bauvorschlag

Beitrag von charlie ex wbx 6 » 06.08.2010, 17:15

Hallo Leute,
hier mal was aus der Bastelstunde.
LED-Innenbeleuchtung für die originalen Innenraumleuchten am T3, sauber, zerstörungsfrei, stromsparend, einigermaßen hell und man sieht von außen nichts von den nachträglich eingebauten Lampen.
Man nehme 4 Innenleuchten, LED-Lampen von Lunartec ( Pearl-Versand, Best. Nr.: NC6137, 4 St=14,90 €), Lötkolben, dünne Litze, etwas Heißkleber und einen Dremel.
Die LED-Lampen nebst Platine an den Beinchen aus der äußeren Hülle entfernen, 2 Seiten der Platine "leicht" mit dem Dremel bearbeiten, so dass sie saugend in der Innenleuchte Platz findet, 2 tropfen Heißkleber zum fixieren, dann die Kabel anlöten (an den Halterungen für die Sofitte etwas mit dem Dremel aufrauhen, sonst hält das Lot nicht), anklemmen und fertig.

Stromverbrauch der Leuchten dann etwa 60 mA gegenüber der Originalen Sofitte mit 800 mA.

Damit könnt Ihr beim Campen sehr lange im hellen sitzen.

Das funktioniert auch mit der Leseleuchte im Armaturenbrett(wenn man denn eine hat), allerdings muss der äußere Rand dafür etwas weggedremelt werden (was man von außen aber nicht sieht). Dann springt das Auto wenigstens wieder an, wenn der Beifahrer mit dem Knie die Lampe versehendlich eingeschaltet hat.

Wie es aussieht:







Viel Spaß beim nachbauen

Charlie ex wbx 6
Dateianhänge
Innenleuchte LED2.jpg
Innenleuchte LED1.jpg

Antworten

Zurück zu „Sonstige Sonderumbauten“