T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Hier können sonstige Angebote/Gesuche platziert werden, die nicht zum Thema VW Bus passen (Hausstand, PC, Kamera, Werkzeug, usw.).
Es gelten sofern anwendbar die PORNO-Regeln (Preis, Ort, Richtig beschrieben, Nicht verlinken zu anderen Plattformen, Ohne Eigentum kein Verkauf). Falls nicht berücksichtigt, wird ohne Hinweis entfernt.

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Antworten
Matthias2020
Mit-Leser
Beiträge: 0
Registriert: 15.08.2020, 21:39
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Beitrag von Matthias2020 » 16.08.2020, 09:14

Guten Morgen,

ich habe gestern das tolle Forum entdeckt und dachte ich probiere mal auf diesem Weg an einen vernünftigen T3 zu kommen. Ich bin hinsichtlich Farbe und Motor nicht festgelegt, lediglich die 50PS Dieselmaschine war mir etwas zu schwach. Das Fahrzeug sollte ein Aufstell- besser noch ein Hochdach und nach Möglichkeit eine Campingaustattung haben. Vielleicht habe ich ja Glück und einer von Euch möchte sein Schmuckstück abgeben. Ich benötige es für Wochenendfahrten und kurze Urlaube primär zum Kiten nach Holland. Es würde bei mir definitiv in gute Hände kommen.

Ergänzung: Budget ca. 25.000 Euro

Liebe Grüße, Matthias
Zuletzt geändert von Matthias2020 am 16.08.2020, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

Mika Schöneberger
Stammposter
Beiträge: 438
Registriert: 06.09.2015, 10:49
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: vorhanden
Leistung: hat er
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Beitrag von Mika Schöneberger » 16.08.2020, 12:30

Matthias2020 hat geschrieben:
16.08.2020, 09:14
Guten Morgen,

ich habe gestern das tolle Forum entdeckt und dachte ich probiere mal auf diesem Weg an einen vernünftigen T3 zu kommen.
Moin Matthias,

schön, dass Du Dir einen Bulli zulegen willst. Allerdings wäre eine Eingrenzung Deines Budgets (Angabe in EUR) äußerst hilfreich. Außerdem solltest Du bedenken, dass die Preise in letzter Zeit stark gestiegen sind und Du erfahrungsgemäß unabhängig von Kaufpreis Dir schon einmal mindestens 5.000 EUR für kurz- und mittelfristige erforderliche Arbeiten zurücklegen solltest.
Bert muss! :-bla

Matthias2020
Mit-Leser
Beiträge: 0
Registriert: 15.08.2020, 21:39
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Beitrag von Matthias2020 » 16.08.2020, 15:01

Moin Mika,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Das ist mir bewusst und habe ich auch eingeplant. Ich bin bereit, je nach Zustand bis 25.000Euro auszugeben.

Liebe Grüße,
Matthias

newt3
Inventar
Beiträge: 3741
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Beitrag von newt3 » 21.08.2020, 18:47

stell dich drauf an dass auch bei bussen zu hohen preisen nicht alles perfekt ist.
->es gibt eine menge geschminkte blender, schlecht restaurierte usw. bewußte verkaufsduschen oder auch karren wo dem besitzer einfach das auto verpfusch wurde (bewußt oder aufgrund von sparsamkeit es richtig zu machen)
->es gibt auch autos die sehr gut im blech sind aber vielleicht der motor fast rum ist (ein jx der jenseits der 250tkm ist) oder das getriebe singt oder gar kracht (überholung für 1500-3000€ sollte dann halt früher oder später her). oder auch welche wo das thema blech / rost zwar stimmt und das thema motor getriebe auch gut aussieht aber der vorbesitzer doch die eine oder andere delle reingefahren hat oder gar mal ein handfester unfallschaden da war
->auch fahrzeuge wo das gesamtbild stimmt aber man beim thema wartung eben mal ordentlich reinbuttern muss (reifen rum, stoßdämper noch die ersten oder ausgetauscht gegen billigware, kühlwasserrohre noch die aus kunstoff drunter, gastank vielleicht ausgebaut und ausgetragen weil omi und opi nicht mehr kochen + kühlen wollten ggf damit nur noch zur laube gefahren sind

das alles muss nicht 25t€ wert sein. die autos sind in unterschiedlichsten zuständen. einfach schauen was ist gut und was ist schlecht, was ist fragwürdig bzw schlecht einschätzbar, was ist an handfesten dingen in naher zukunkt zu tun und was nicht. und die todos nicht zu 100% warenpreis abzuiehen denn wenn du es neu machst ist es neu das darf mehr kosten als das gleiche teil in gut+funktionstüchtig am gebrauchten fahrzeug.
->gehst halbwegs realistisch an die sache dran wirst auch was finden. ggf morgen oder auch erst in 8 monaten. ggf für 15 oder auch für 25, ggf in der nähe oder auch 800km weg, wenn du zwecks ausbauhersteller, motorisierung und dachform flexibel bist sollte sich sogar halbwegs schnell was finden lassen.

Matthias2020
Mit-Leser
Beiträge: 0
Registriert: 15.08.2020, 21:39
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Beitrag von Matthias2020 » 25.08.2020, 00:17

Vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag NewT3. Ich bin gespannt, wann ich einen finde!

Benutzeravatar
wiggerl59
Mit-Leser
Beiträge: 30
Registriert: 13.07.2020, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Gipsy
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Neuhaus/Schliersee
Kontaktdaten:

Re: T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Beitrag von wiggerl59 » 25.08.2020, 10:04

Servus Matthias,

bin auch auf der Suche und das Forum hat mir schon viel weiter geholfen!

Zum Ersten: Ich weiß nun genau welchen ich möchte!
Zum Zweiten: Ich habe mich auf eine lange Suche eingestellt!

...und wenn man was gefunden hätte heißt das noch lange nicht, daß man ihn auch bekommt.

Hätte einen gefunden, auch das Forum war „begeistert“, reger Mailverkehr mit dem Anbieter dann war er aus „mobile.de“ raus aber in den „Kleinanzeigen“ noch drin.
Wieder angeschrieben - ja Bus steht noch zum Verkauf.
Prima!
Dann rückte er raus, daß der TÜV und Gasprüfung fällig sei und an der Seite (natürlich auf den Fotos nicht erkennbar weil nicht fotografiert) eine nicht fachmännisch reparierte Delle ist.

Macht nichts - mach TÜV und Gas dann komme ich nach Mannheim und sehe ihn mir an.

So, jetzt ist er auch in den Kleinanzeigen raus und ich hab nichts mehr von dem Anbieter gehört!

Einen hätte ich noch in Polen gefunden, sehr netter und zuvorkommender Mailverkehr aber aufgrund des ganzen Behördenkrams (Zoll, Zulassung etc.) für mich zu teuer und preislich war der Verkäufer eher „unflexibel“.

Dann noch einen in Norddeutschland, viele Fragen aufgrund äußerst mangelhafter Beschreibung gestellt - keine Antwort :gr

Ist spannend so eine Suche...

Grüße

Klaus

Matthias2020
Mit-Leser
Beiträge: 0
Registriert: 15.08.2020, 21:39
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Hochdach
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: T3 mit Aufstelldach oder Hochdach gesucht

Beitrag von Matthias2020 » 26.08.2020, 21:51

Hallo Klaus,

ja, Ähnliches habe ich auch erlebt. Aber grundsätzlich augx sehr viel positives. Waren bislang alles wirklich sehr nette Besitzer/Verkäufer mit denen ich näher Kontakt hatte.
Ich habe gerade heute einen gekauft. Schließlich ist es ein luftgekühlter 81er mit Aufstelldach geworden.
Steht sehr gut da und ist zu ca. 95% im Erstlack. Im Innenraum gibt kleinere Modifikationen die nicht mehr dem Original entsprechen, aber das werde ich nach und nach wieder ins Original überführen. Darauf freue ich mich schon und natürlich aufs Fahren ☺️.
Ich hoffe Du wirst auch bald fündig, dafür wünsche ich Dir viel Erfolg!

Viele Grüße,
Matthias

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“