Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

hier könnt Ihr Urlaubs- und Tourberichte reinstellen. Fotos bitte an admin@bulliforum.com schicken, ihr bekommt dann die links mitgeteilt, dadurch kann eine dauerhafte PrÀsenz gewÀhrleistet werden.

Moderatoren: jany, tce, Staff

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
BeitrÀge: 323
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Rostock

Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Bexhead » 02.05.2018, 19:18

So schnell können sich PlÀne Àndern!
Dieses Jahr haben wir leider nur 10 Tage Urlaub zur VerfĂŒgung (Freitag gehts los!) und wo wir anfangs noch nach Schweden wollten zieht uns die Aussicht auf warme Temperaturen jetzt an den Gardasee.

Wir mögen gern die etwas ruhigeren, natĂŒrlichen PlĂ€tze und brauchen nicht „High End“.

Hat jemand Tipps fĂŒr schöne PlĂ€tze rund um den See?

Benutzeravatar
Domi
Inventar
BeitrÀge: 3883
Registriert: 11.10.2007, 21:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kuchen

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Domi » 02.05.2018, 21:42

Ruhig und natĂŒrlich wird am Gardasee schwierig.
Am ehesten vll noch der "Amici di lazise"
___________________________________________
GrĂŒĂŸe: Domi
85er CS Ex BW

Life is like riding a bicycle, for balance you must keep moving

Benutzeravatar
emiljoker
Poster
BeitrÀge: 132
Registriert: 03.06.2013, 11:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Konstanz

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon emiljoker » 03.05.2018, 01:09

Vom Gardasee geht ein Tal weg und am Ende dieses Tal ist der Lago di Ledro, dort findest Du alles das was Du suchst.
Rundherum gibt es drei CampingplÀtze.

brvondg
Stammposter
BeitrÀge: 236
Registriert: 22.04.2015, 21:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BlueStar
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schlitz/Hessen

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon brvondg » 03.05.2018, 07:06

Der Ledrosee ist wirklich schön und ruhig. Da waren wir mal vor Jahren und wir wollen da dieses Jahr auch wieder hin.

Benutzeravatar
morrich
Poster
BeitrÀge: 100
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon morrich » 04.05.2018, 07:58

Meine Empfehlung fĂŒr die Region wĂ€re in Arco der Camping Zoo.


Mit dem Rad ist man in 10 Minuten nach Riva del Garda geradelt.
Der Camping hat schöne ruhige StellplĂ€tze fĂŒr einen guten Preis. Die SanitĂ€ranlagen sind Top. Pool inklusive und Fahradverlei sind dabei ich meine so 10€ fĂŒr 5 Stunden fahren. Das GelĂ€nde liegt am Flußlauf. Vom Camping selbst kann man schöne Wandertouren machen oder auch gleich zum Klettern starten falls das von Interesse ist. :bier

Gruß

joky
Stammposter
BeitrÀge: 322
Registriert: 02.07.2012, 14:00
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Anzahl der Busse: 1

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon joky » 04.05.2018, 08:27

Mein Tipp: http://www.campingsanbiagio.net/de/
An der RĂ©ception um einen der vordersten PlĂ€tze bitten (perfekt fĂŒr kleine Vans geeignet). Da stehst du mit etwas GlĂŒck direkt am Wasser unmittelbar vor der kleinen Insel "Isola die San Biagio", zu der man bei tiefem Pegelstand sogar zu Fuss rĂŒber waten kann. Einmalig schön und wunderbar ruhig. Ausserhalb der Hauptsaison wĂŒrde ich da immer wieder hin fahren.

Bild

Bild
Gruß, Joky

Benutzeravatar
morrich
Poster
BeitrÀge: 100
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon morrich » 04.05.2018, 11:53

Starker Platz den werde ich mir merken :mrgreen:

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
BeitrÀge: 323
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Rostock

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Bexhead » 05.05.2018, 16:02

Also wir wollen (oder besser sind) schon direkt an den Garda See.

morrich hat geschrieben:Meine Empfehlung fĂŒr die Region wĂ€re in Arco der Camping Zoo.
...


Wir sind heute in in Arco angekommen, stehen grad auf einem Platz direkt am Seglerhafen und genießen den Urlaub 8-) Camping Zoo sieht aber sehr nett und gepflegt aus.

joky hat geschrieben:Mein Tipp: http://www.campingsanbiagio.net/de/
An der RĂ©ception um einen der vordersten PlĂ€tze bitten (perfekt fĂŒr kleine Vans geeignet). Da stehst du mit etwas GlĂŒck direkt am Wasser unmittelbar vor der kleinen Insel "Isola die San Biagio", zu der man bei tiefem Pegelstand sogar zu Fuss rĂŒber waten kann. Einmalig schön und wunderbar ruhig. Ausserhalb der Hauptsaison wĂŒrde ich da immer wieder hin fahren.

Bild

Bild


Den werden wir auf jeden Fall anfahren!

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
BeitrÀge: 323
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Rostock

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Bexhead » 05.05.2018, 21:22

Der Platz auf dem wir jetzt stehen heißt ĂŒbrigens Camping Maroadi und ist in Arco, am Nordufer des Sees.
Die sanitĂ€ren Einrichtungen sind erstklassig, fĂŒr extra GebĂŒhr kann man auch ein privates Badezimmer mit Dusche und WC buchen. Es gibt ein extra Kinderbadezimmer mit allen Annehmlichkeiten in Kindergrösse / auf Kinderhöhe.
Wer Lust hat kann auch einen der Whirlpools auf der Dachterasse des SanitÀrgebÀudes nutzen, kostet aber extra.
Der Platz liegt direkt am Kiesstrand, neben dem Seglerhafen, perfekt fĂŒr Wassersportler.
Die Pazellen haben alle Strom und sind in mehrere Kategorien aufgeteilt, bei der gĂŒnstigsten passt der Bus mit Markise knapp hin, bei der teuersten könnte man sich fĂŒr Jahre hĂ€uslich einrichten :mrgreen:

Also wir können den Platz empfehlen.


Bild

Bild

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
BeitrÀge: 3030
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon yamsun » 06.05.2018, 00:13

Hi,
Wir waren Anfang mai vor vier Jahren auf dem Camping Bommartini nördlich von Malcesine. https://www.hotelcamping-bommartini.it/
Schöner kleiner Platz, direkt am See, also nicht wie viele andere durch die Straße vom Strand getrennt.
Er ist ziemlich steil terassiert, so dass man von den meisten PlĂ€tzen einen tollen Blick aufs Wasser hat. FĂŒr große Wohnmobile nicht geeignet, was aber mehr Platz fĂŒr schöne Bullis lĂ€sst.
Wir wollten damals eigentlich noch weiter fahren, sind aber dann einfach dort geblieben, weil es uns so gut gefiel. :sun

GrĂŒĂŸe!
Bild

Benutzeravatar
morrich
Poster
BeitrÀge: 100
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon morrich » 06.05.2018, 19:34

Bexhead hat geschrieben:Der Platz auf dem wir jetzt stehen heißt ĂŒbrigens Camping Maroadi und ist in Arco, am Nordufer des Sees.


Bild



Arco :suff :cafe :sun vielen Dank fĂŒr die Bilder das Fernweh und das feeling ist direkt wieder da....schönen Urlaub und genieß das dolce Vita!

Kermiter
Mit-Leser
BeitrÀge: 18
Registriert: 19.05.2017, 18:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Kermiter » 06.05.2018, 19:45

Wir wollen an Pfingsten in die Ecke. Dann werde ich wohl morgen mal telefonieren mĂŒssen ... wenn die Bayern Urlaub haben und so muss man wohl Spießer sein und reservieren :mrgreen:

Aus Kindheitstagen kenne ich nur Camping Cisano. Viel Halli-Galli - fĂŒr uns als Kids war es Mitte der 90er immer toll. Vom Netz aus gesehen scheint alles wie frĂŒher - aber unser Stil ist es nicht mehr.

Viele GrĂŒĂŸe, Florian

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
BeitrÀge: 323
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Rostock

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Bexhead » 07.05.2018, 20:09

Kermiter hat geschrieben:Wir wollen an Pfingsten in die Ecke. Dann werde ich wohl morgen mal telefonieren mĂŒssen ... wenn die Bayern Urlaub haben und so muss man wohl Spießer sein und reservieren :mrgreen:

Aus Kindheitstagen kenne ich nur Camping Cisano. Viel Halli-Galli - fĂŒr uns als Kids war es Mitte der 90er immer toll. Vom Netz aus gesehen scheint alles wie frĂŒher - aber unser Stil ist es nicht mehr.

Viele GrĂŒĂŸe, Florian


Wir sind heute die WestkĂŒste Richtung SĂŒden gefahren und hier ist wesentlich weniger los als im Norden.
Ich vermute da im Norden die Wassersportsaison im vollen Gange ist und hier im SĂŒden dann doch eher die Strandurlaub-Touristen herfahren.
Im Norden war der Platz auch fast voll, da haben wir nicht viel Auswahl fĂŒr den Stellplatz gehabt - das sieht im sĂŒden anders aus, fast leer der Platz.

Nur ein weinroter T3 California mit Berliner Kennzeichen und ein orangefarbener T2 mit Klappdach sind mir gleich aufgefallen.

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
BeitrÀge: 323
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Rostock

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Bexhead » 07.05.2018, 20:12

Der Platz auf dem wir heute stehen heißt ĂŒbrigens Camping Fornella und ist in San Felice del Benaco.
Unser Stellplatz ist direkt am Steilufer des Sees.
Wer Strom braucht sollte ein langes Kabel dabei haben, unsere 25m haben auf den cm gereicht.
Die sanitĂ€ren Anlagen sind einfach aber sauber, es gibt zwei Pools, einen beheizten und einen fĂŒr den Sommer.
FĂŒr Kinder gibt es einen schönen Spielplatz, Restaurant und Supermarkt sind am Platz.

Bild

Kermiter
Mit-Leser
BeitrÀge: 18
Registriert: 19.05.2017, 18:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Kermiter » 14.05.2018, 21:27

Bei uns wird San Biagio der erste Stop werden :-)

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
BeitrÀge: 323
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Rostock

Re: Camping Tipps fĂŒr den Gardasee

Beitragvon Bexhead » 15.05.2018, 11:26

Viel Spaß euch!


ZurĂŒck zu „Tourbeschreibungen/Campingplatz Tips/StellplĂ€tze fĂŒr eine Nacht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast