Stellplätze Niederlande / Noordwijk

hier könnt Ihr Urlaubs- und Tourberichte reinstellen. Fotos bitte an admin@bulliforum.com schicken, ihr bekommt dann die links mitgeteilt, dadurch kann eine dauerhafte Präsenz gewährleistet werden.

Moderatoren: jany, tce, Staff

Antworten
sarina32
Mit-Leser
Beiträge: 12
Registriert: 09.03.2021, 14:58
Modell: T5 4Motion
Aufbauart/Ausstattung: Highline
Leistung: 179 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von sarina32 »

Hallo zusammen,

mein Freund und ich planen für diesen Herbst eine Reise zu den Niederlanden. Wir beide waren schon mal dort und fanden die gegend rund um Noordwijk echt interessant (Link zu Google Maps https://www.google.com/maps/place/Noord ... d4.4500094)

Habt Ihr Erfahrungen mit guten Stellplätzen?
sarina32
Mit-Leser
Beiträge: 12
Registriert: 09.03.2021, 14:58
Modell: T5 4Motion
Aufbauart/Ausstattung: Highline
Leistung: 179 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von sarina32 »

Gerne könnt Ihr aich alte Threads hier reinstellen, wenn ich welche übersehen habe sollte...
Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5420
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von PHo »

Meine "Holland-Zeiten" sind leider schon einige Jahrzehnte her, und meisstens war ich eher mehr im Norden oder im Süden. Doch die Erfahrung hat gezeigt, dass die Niederländer eigentlich allegemein gute Standards auf ihren Plätzen haben. In vielen Orten bekommt man mit der Buchung u. U. auch noch einen kostenfreien Shuttlebetrieb in die Innenstadt. Wobei "Kostenlos" durch die Taxe usw abgedeckt ist...
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ
sarina32
Mit-Leser
Beiträge: 12
Registriert: 09.03.2021, 14:58
Modell: T5 4Motion
Aufbauart/Ausstattung: Highline
Leistung: 179 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von sarina32 »

Danke dir für deinen Beitrag! Kannst du mir denn sagen wo du im Norden und Süden Hollands unterwegs war? ich bin über jeden Erfahrungswert glücklich :)
Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5420
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von PHo »

Im Süden waren es die Gegend um Domburg und Renesse, im Norden Julianadorp, Den Helder, Texel.
Einmal war ich auch am Veluwe Meer, das war auch ganz nett.
Aber wie gesagt, das ist schon einige Jahre her.
Touristisch sind die alle ganz brauchbar, für zeitgeschichtliche Interessen ist der Norden allerdings besser geeignet. Dort gibt es mehr Ausstellungen, Freiluftmuseen usw. als im Süden.
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ
harald aus lev
Poster
Beiträge: 73
Registriert: 25.07.2015, 16:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von harald aus lev »

Hallo Sarina32,
meine Frau und ich haben im Herbst 2016 einen Trip mit dem Bulli durch die Niederlande gemacht.
Wir sind in Winterswijk gestartet und erst einmal zum großen ""O" gefahren, dem Campingausstatter Obelink.
Hier findest Du jede Menge Campingzubehör zum relativ günstigen Preis. Dann ging es weiter zum Ijsselmeer.
Am nächsten Tag über den Afsluitdijk nach Nordholland und dann gemütlich die gesamte Küste herunter. Zwischendurch mal ins Landesinnere und z.B. Delft besucht. Wir fuhren bis nach Belgien runter.
Uns gefiel die Niederländische Küste weitaus besser als die Belgische mit den Hotelburgen am Strand.
Wir haben kurze Etappen gemacht und uns die Städtchen angeschaut, durch die Dünen und am Strand entlang gewandert.
Übernachtet haben wir auf Campingplätzen. Mitunter kann man auf eigenen Arealen , manchmal vor der Schranke stehen, hat Stromanschluss, kann die Sanitär- und sonstigen Anlagen benutzen und zahlt ca. 10,-€ für die Übernachtung (2. Erwachsene, Bulli u. Srom) - Stand 2016.
Achtet auf Schilder mit der Aufschrift "Minicamping". Das sind kleinste Campingplätze, die meist in Privatbesitz sind, oft auf Bauernhöfen, kaum Animation haben, aber dafür preisgünstig sind. Der ACSI-Camping-Card-Führer ist ebenfalls hilfreich. Mit der ACSI-Card gibt es vergünstigte Preise auf den in den Führern aufgeführten Campingplätzen.
Ich hoffe, das hilft ein wenig.

Gruß
Harald
harald aus lev
Poster
Beiträge: 73
Registriert: 25.07.2015, 16:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von harald aus lev »

Ach noch eins, falls Ihr nach Amsterdam wollt.
In den 70er-Jahren bin ich mit Freunden mehrmals nach Amsterdam gefahren. Das waren damals noch wildere Zeiten als heute. Die Drogen wurden unter der Hand auf den Straßen verkauft. Und jedes mal waren unsere Autos aufgebrochen worden. Beim ersten mal war einiges gestohlen worden, die Anzeige bei der Polizei mühsam und nervig und absolut nutzlos. Danach hatten wir nichts - wirklich nichts- in den Fahrzeugen zurückgelassen. Später haben wir nur noch bewachte Parkplätze und Parkhäuser benutzt.
Ob das mit den Aufbrüchen immer noch so ist, kann ich daher nicht sagen. Ich würde aber mit dem Bulli in Amsterdam Nummer sicher gehen.

Gruß
Harald
sarina32
Mit-Leser
Beiträge: 12
Registriert: 09.03.2021, 14:58
Modell: T5 4Motion
Aufbauart/Ausstattung: Highline
Leistung: 179 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von sarina32 »

Vielen Dank für eure spannenden Beiträge! ich bin über jeden Beitrag sehr dankbar. Bei Touristen ist die Insel Texel sehr beliebt. Mehr als 1 Million Besucher aus dem In- und Ausland zählt Texel pro Jahr. Sehr viele kommen nicht nur einmal auf die Insel, sondern besuchen Texel jedes Jahr aufs Neue.
Wir sind auf jeden Fall dabei uns weitere schöne Urlaubsorte auszusuchen! :)
sarina32
Mit-Leser
Beiträge: 12
Registriert: 09.03.2021, 14:58
Modell: T5 4Motion
Aufbauart/Ausstattung: Highline
Leistung: 179 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von sarina32 »

Ein tipp für ein Stätte Trip ist noch die Stadt Utrecht. Für diejenigen, welche Amsterdam zu voll ist mit Tourismus, ist Utrecht genau die richtige Alternative!
Ich habe euch mal die Webseite mit möglichen Ausflugszielen beigepackt :) https://www.holland.com/de/tourist/reis ... trecht.htm
Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
Beiträge: 5420
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Niederrhein

Re: Stellplätze Niederlande / Noordwijk

Beitrag von PHo »

Das lohnt sich auch: Alkmaar Käsemarkt
Gruß,
Peter

Mein positiver Wunsch in dieser verrückten Zeit:
Bleibt negativ
Antworten

Zurück zu „Tourbeschreibungen/Campingplatz Tips/Stellplätze für eine Nacht“