Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

hier könnt Ihr Urlaubs- und Tourberichte reinstellen. Fotos bitte an admin@bulliforum.com schicken, ihr bekommt dann die links mitgeteilt, dadurch kann eine dauerhafte Präsenz gewährleistet werden.

Moderatoren: jany, tce, Staff

t3syncro16
Mit-Leser
Beiträge: 25
Registriert: 13.09.2015, 18:22
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Doka 16"
Leistung: 95 ps
Anzahl der Busse: 2

Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon t3syncro16 » 24.02.2018, 07:16

Moin zusammen,

unsere Reise soll dieses Jahr vom Schönen Westerwald aus Richtung Kroatien gehen.

Hat jemand gute Reisetipps/SehenswĂĽrdigkeiten von Ă–sterreich durch Slowenien?
In Kroatien wollten wir der KĂĽste entlang bis nach Dubrovnik.

In Österreich hatte ich schon mal an Großglockner und Wörthersee gedacht.

Reiseantritt wäre Ende August Anfang Septemper.

Ăśber Tipps wĂĽrde ich mich freuen.

GruĂź Kevin

indiana
Poster
Beiträge: 139
Registriert: 08.03.2012, 16:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camping Spartanisch
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: MĂĽnchen

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon indiana » 24.02.2018, 14:42

Wenn du ADAC Mitglied bist kannst dir die Karten zuschicken lassen.
Mach ich immer, da stehen die Highlights aus den Ländern drauf.

Slowenien ist der see bei Bled nahe deiner Strecke und ganz schön auch zum rudern aber durchaus touristisch.
Dort in der Nähe gibt's auch einen schönen Nationalpark wo du auf keinen Fall übernachten solltest!

Ljubljana ist sehr schön. Da lohnt sich ein kurzer Besuch auf jeden Fall meiner Meinung nach.

In Kroatien sind die plitvitzer seen nicht ganz auf deiner Route aber trotz Massentourismus absolut Märchenhaft.

WĂĽrde aber dann abpasseen dass du dich entgegen den busladungen dorthin bewegst.

Ă–sterreich kann ich leider nicht viel empfehlen. War mir bisher immer zu nah :-)

Lg

harald aus lev
Mit-Leser
Beiträge: 43
Registriert: 25.07.2015, 16:04
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon harald aus lev » 24.02.2018, 17:11

In Slowenien bei Postojna gibt es großes Tropsteinhöhlensystem mit Führungen. Ist interessant. Man kann in einem Aquarium die dort lebenden Grotenolme sehen.
Falls du an der kroatischen Adriaküste entlang fährst, kann ich Dir in Istrien die Städte Porec und Rovinj empfehlen.
Die liegen nicht weit auseinander. Porec sehr klein, aber gemütlich, Rovinj größer und sehr schön. Von weitem an dem Campanile (Kirchturm)zu erkennen. Auch am Hafen und durch die Altstadt zu schlendern ist sehr schön. Allerdings gibt's dort viele Touristen.
Pula würde ich nach Möglichkeit umfahren. Da gibt es zwar ein römisches Amphitheater und der Hafen und ein Stück Altstadt sind ganz nett, aber katastrophale Verkehrsführung in der Innenstadt und absolutes Parkplatzchaos. Einfach irgendwo hinstellen wird teuer.
Da verbringst Du 'ne menge Zeit im Kolonnenstress bevor du mal entspannt etwas ansehen kannst.

GruĂź
Harald

t3syncro16
Mit-Leser
Beiträge: 25
Registriert: 13.09.2015, 18:22
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Doka 16"
Leistung: 95 ps
Anzahl der Busse: 2

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon t3syncro16 » 25.02.2018, 08:47

Super vielen dank schon mal fĂĽr die Tipps :g5

Dann werde ich bei ADAC mal anfragen.

@indiana : was meinst du genau damit?
WĂĽrde aber dann abpasseen dass du dich entgegen den busladungen dorthin bewegst.

gruĂź kevin

indiana
Poster
Beiträge: 139
Registriert: 08.03.2012, 16:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camping Spartanisch
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: MĂĽnchen

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon indiana » 26.02.2018, 00:49

Falls ihr zu den seen fahrt, halt dann frĂĽh morgens hin vor dem groĂźen Ansturm und evtl vorher erkundigen ob am Wochenende mehr los ist. Kann ich jetzt nichts dazu sagen ob das so ist.

fatz
Mit-Leser
Beiträge: 41
Registriert: 15.01.2012, 23:22
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 14er Kasten
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 3

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon fatz » 26.02.2018, 17:47

Und das Tal der Soca nicht zu vergessen, ĂĽber den Wurzen-(AUT) und den Vrsic-Pass(SLO) kommend. Oder wenns schneller gehen soll ĂĽber den Predil.

Benutzeravatar
renois
Poster
Beiträge: 131
Registriert: 02.02.2011, 14:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: caravelle
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: ddorf

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon renois » 26.02.2018, 21:27

Über den Wurzenpass habe ich mich letztes Jahr im Frühsommer mit meinem jx gequält.
Im Hochsommer wĂĽrde ich den auslassen..
Aber schön war die Strecke schon :)

fatz
Mit-Leser
Beiträge: 41
Registriert: 15.01.2012, 23:22
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 14er Kasten
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 3

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon fatz » 27.02.2018, 00:48

Stimmt, hat ein paar sehr steile Stellen drin. Aber nicht sehr lang.
Wenn man Zeit hat und Pausen macht eine sehr schöne Strecke.

t3syncro16
Mit-Leser
Beiträge: 25
Registriert: 13.09.2015, 18:22
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Doka 16"
Leistung: 95 ps
Anzahl der Busse: 2

Re: Reisetipps Ă–sterreich/Slowenien/Kroatien

Beitragvon t3syncro16 » 27.02.2018, 07:17

Super das schreibe ich mir mal alles schön raus :sun

bin auch noch mit Jx unterwegs aber schlieĂźlich ist man ja im Urlaub un nimmt sich zeit :-)

Die seen wollten wir uns auch gerne ansehen.

gruĂź kevin


Zurück zu „Tourbeschreibungen/Campingplatz Tips/Stellplätze für eine Nacht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast