Griechenland Urlaub 2016

hier könnt Ihr Urlaubs- und Tourberichte reinstellen. Fotos bitte an admin@bulliforum.com schicken, ihr bekommt dann die links mitgeteilt, dadurch kann eine dauerhafte Präsenz gewährleistet werden.

Moderatoren: jany, tce, Staff

T3MUC
Poster
Beiträge: 65
Registriert: 08.08.2014, 13:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Griechenland Urlaub 2016

Beitragvon T3MUC » 02.12.2015, 10:35

Servus zusammen,
die Bus-Saison ist rum nur beginnt die Schrauber und Urlaubsplanungssaison :roll:
Für uns steht nächstes Jahr im Mai bis Juni Griechenland auf m Plan.
War frĂĽher seht oft da aber die letzten 4 Jahre nicht mehr.

Wie schauts da noch mit Wildcampen aus? Noch genau so möhlich wie früher?
Speziell die ionischen Inseln wie Lefkas usw.

Plan ist: Fähre nach Igoumenitsa - Lefkas - Kefalonia oder Zakynthos - Peloponnes (Kyllini) - Patras (Fähre)

Danke euch schonmal

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: Griechenland Urlaub 2016

Beitragvon Agrotiko » 02.12.2015, 12:23

Hallo T3MUC

Wildcampen wird in den letzten 2 Jahren vermehrt kontrolliert und teils mit hohen Geldstrafen geahndet.
Insbesondere an den bekannten "Hot Spots" wo sich die Wildcamper ansammeln.

Im Mai/Juni wirst du sicherlich noch keine grossen Probleme bekommen wenn man bei der Platzwahl den gesunden Menschverstand einsetzt.
Aber wer in der Naehe eines geoeffneten Campingplatzes meint wild campen zu muessen, darf sich nicht wundern wenn die Polizei vorbei schaut.


Lasst die griechischen Campingplatzbetreiber auch ein bisschen leben. :kuss

T3MUC
Poster
Beiträge: 65
Registriert: 08.08.2014, 13:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Griechenland Urlaub 2016

Beitragvon T3MUC » 03.12.2015, 09:35

Danke fĂĽr die RĂĽckmeldung

Angepeilt wären zb gialos Bucht auf lefkas bzw generell kleine Buchten abseits
Ich spreche auch mehr von wild ĂĽbernachten - sind nicht die die dann Markise und Vorzelt und GerĂĽmpel auspacken :D

Ich hoffe dann mal noch paar Kleinigkeiten zu finden.

Die unterstütz ich doch gerne - ist für mich immer noch das schönste und angenehmste Reiseland hier.
Aber ich hab s gerne mal keinen zu sehen ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

T3MUC
Poster
Beiträge: 65
Registriert: 08.08.2014, 13:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Griechenland Urlaub 2016

Beitragvon T3MUC » 03.12.2015, 09:44

Oder hast du speziellere Tipps wo s was gibt?

In der Nähe von Hotels oder direkt bei Ortschaften versteht sich von selbst dass man es unterlässt



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Agrotiko
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: 03.04.2014, 14:59
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Griechenland

Re: Griechenland Urlaub 2016

Beitragvon Agrotiko » 03.12.2015, 10:17

Jo, wir uebernachten hier auch gerne mal eine Nacht "wild" mit dem Bulli, aber es gibt halt viele die bauen mit fetten Wohnmobilen eine Wagenburg direkt am Strand und richten sich fuer Wochen ein waehrend 2-3km weiter der Campingplatz fast leer ist. Das gibt halt boeses Blut bei der momentanen wirtschaftlichen Situation.

Wie gesagt, Ansammlungen von Wildcampern vermeiden, wenn es eine Taverne in der Naehe gibt dort zum Essen hingehen und fragen ob es okay ist da fuer eine Nacht zu stehen usw.

Lefkas kenn ich mich nicht so aus, fuer Kefalonia haette ich ein paar Tips. Schicke ich spaeter per PN.

T3MUC
Poster
Beiträge: 65
Registriert: 08.08.2014, 13:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Griechenland Urlaub 2016

Beitragvon T3MUC » 04.12.2015, 08:04

Hast mit all deinen Punkten recht und sind natürlich voll verständlich.

Da wir eh alleine mit einem Bus unterwegs sind finden wir schon ein kleines Plätzchen

Und sich bisschen auf Griechisch verständigen zu können schadet ja auch nicht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Zurück zu „Tourbeschreibungen/Campingplatz Tips/Stellplätze für eine Nacht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast