Dachreling T6

aktueller Austausch, T6 bezogen

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Antworten
TCK
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 11.05.2021, 08:30
Modell: T5
Aufbauart/Ausstattung: lang
Leistung: 150
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Dachreling T6

Beitrag von TCK »

Hallo,
seit kurzem fahre ich einen T6 und überlege mir, eine Dachreling nachzurüsten. Hat jemand Erfahrungen? Bleibt das Dach dann langfristig dicht?
Info wäre super! Thomas
Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11719
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Dachreling T6

Beitrag von TottiP »

Hallo.
Wenn Du die Dichtungen mit verbaust wird es dicht sein. :kp
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5
Benutzeravatar
Atlantik90
Antik-Inventar
Beiträge: 21388
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Dachreling T6

Beitrag von Atlantik90 »

Nachdem die Führungsschiene auf dem Dach mit Scheibenkleber aufgesetzt und verschraubt wird, bleibt das bei sauberer Arbeit ziemlich sicher dicht. Wenn du bisher keine Führungsschienen auf dem Dach hast, dann ist der Einbau aufwendig, da der Formhimmel (sofern vorhanden) zum Einsetzen der Muttern abgenommen werden muss. Holle dir bei ERWIN am Besten zum T6 den VW-Reparaturleitfaden "Karosserie-Montagearbeiten Außen" und lese da ab Seite 348.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum
TCK
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 11.05.2021, 08:30
Modell: T5
Aufbauart/Ausstattung: lang
Leistung: 150
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Dachreling T6

Beitrag von TCK »

Hallo,

als Dichtmaterial für Relings wird nur Silikon verwendet, zumindest was ich bisher gesehen habe, z.B.

https://www.youtube.com/watch?v=LICwJX31mYU

das erscheint mir auf Dauer etwas mager, aber vielleicht gibt es ja positive Erfahrungen hiermit?
Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11719
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Dachreling T6

Beitrag von TottiP »

Vergesst doch alle mal youtube! Das ist nicht der Weisheit letzter Schluß, auch wenn die Bilder so schön bewegt und bunt sind :tz
Im Teilekatalog werden für die Montage der Grundschienen 14 Dichtungen genannt, Teilenummer 7L0 860 185A.
Je nach PR Nummmer brauchst Du 14 oder 16 Schnappmuttern. Geh mal zum freundlichen und lass es Dir im System zeigen.
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5
Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 11719
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Dachreling T6

Beitrag von TottiP »

Hab mir das Youtube Ding angesehen, das ist kein original System, daher mach wie der Herr mit Brille es Dir vor tanzt.... :roll:
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5
Antworten

Zurück zu „T6-Aktuell (BJ ab 2015)“