T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Benutzeravatar
norman.loehn
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 15
Registriert: 08.02.2015, 10:19
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: SO42
Leistung: 75 PS
Anzahl der Busse: 1

T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon norman.loehn » 12.07.2018, 16:55

Hallo werte Forenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Auspuff. Folgende Merkmale hat der Motor:
- Typ 1 mit 1800ccm
- Doppelvergaser
- separaten ├ľlk├╝hler
- H-Kennzeichen (m├Âchte beibehalten werden)
- ca. 6.000 ÔÇô 7.000 km gelaufen (Neubau in 2015/2016 vom Motorenbauer)
- der Motor ist eher auf Drehmoment ausgelegt, nicht auf H├Âchstgeschwindigkeit (ich vermute, der Bus k├Ânnte auf 110-120 km/h kommen, habe ich aber noch nie versucht)
- W├Ąrmetauscher (f├╝r warme Luft im Innenraum) ist abgeklemmt, daf├╝r ist eine Standheizung verbaut

Nun habe ich durch den oben erw├Ąhnten etwas gr├Â├čeren Motor als die Serie 1965 bei originalem Auspuff (bis 1600ccm ausgelegt) W├Ąrmeprobleme, dass der Bus jetzt im Sommer und bei h├╝geliger Fahrt schnell sehr hei├č wird (├ľltemperatur bis >110 Grad ÔÇô empfinde ich als sehr ungesund und nicht nachhaltig). Hier muss eine langfristige und motorenangepasste L├Âsung her...! Da meine Frau und ich gern lange Fahrten unternehmen sollte der neue Auspuff m├Âglichst leise sein.
Hier nun die Frage ins Forum, was ihr f├╝r Tipps / Abgasanlagen verbaut habt / verbauen w├╝rdet um den o.g. Motoreigenschaften gerecht zu werden? Leider bin ich technisch zu wenig in dem Thema Abgasanlage, dass ich mit den Beschreibungen auf diversen Webseiten nicht sehr viel anfangen kann :gr Hat jemand eine ├Ąhnliche Konstellation an seinem T1?

PS: Ich habe mal lieber zu viele Informationen ├╝ber den Motor geschrieben, da ich nicht wei├č was davon f├╝r euch von Wichtigkeit ist. Ich Bitte um entsprechendes Nachsehen :looser

Danke schonmal vorab und beste Gr├╝├če,
Norman

Benutzeravatar
MunichT1
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 24
Registriert: 11.10.2011, 15:04
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 11 Fenster
Leistung: O:-)
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: M├╝nchen

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon MunichT1 » 18.07.2018, 14:11

Servus Norman,

ich fahre ein ├Ąhnliches Setup, nur anstelle des sep. ├ľlk├╝hlers ist bei mir ein gro├čer ├ľlsumpf sowie CSP Performance W├Ąrmetauscher verbaut.

In Kombination mit dem kurzen AM-Getriebe, bekomme ich die ├ľltemperatur im Sommer nur dann auf 110-120 Grad, wenn ich den Bulli ordentlich scheuche, was sehr selten der Fall ist.

Bzgl. der von dir genannten ├ľltemperatur w├╝rde ich mir noch keine echten Sorgen machen. Es kursieren Faustformeln im Netz die besagen, dass sich eine normale ├ľltemperatur wie folgt berechnet: 90 Grad + Au├čentemperatur. Keine Ahnung wie belastbar solche Aussagen sind....

Ich gehe mal davon aus, dass Z├╝ndung/Kerzen/Vergasereinstellung passt, die Dichtung im Motorraum korrekt sitzt/abdichtet und eventuelle ├ľffnungen/Bohrungen im L├╝ftergeh├Ąuse verschlossen sind?

Verbaut habe ich den Vintagespeed Super Flow mit der Hidden Tailpipe. http://shop.vintagespeed.com.tw/s.nl/it.A/id.978/.f
F├╝r mich in Sachen Preis-Leistung sowie Optik eine der stimmigsten L├Âsungen. Der Super Flow ist zwar keine Fl├╝stert├╝te aber auch nicht so laut, dass man sich vorne im Bulli anschreien m├╝sste.

VG

Markus

Benutzeravatar
J├╝rgenS
Poster
Beitr├Ąge: 96
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: nix
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon J├╝rgenS » 18.07.2018, 19:40

MunichT1 hat geschrieben:Servus Norman,

ich fahre ein ├Ąhnliches Setup, nur anstelle des sep. ├ľlk├╝hlers ist bei mir ein gro├čer ├ľlsumpf sowie CSP Performance W├Ąrmetauscher verbaut.

In Kombination mit dem kurzen AM-Getriebe, bekomme ich die ├ľltemperatur im Sommer nur dann auf 110-120 Grad, wenn ich den Bulli ordentlich scheuche, was sehr selten der Fall ist.

Bzgl. der von dir genannten ├ľltemperatur w├╝rde ich mir noch keine echten Sorgen machen. Es kursieren Faustformeln im Netz die besagen, dass sich eine normale ├ľltemperatur wie folgt berechnet: 90 Grad + Au├čentemperatur. Keine Ahnung wie belastbar solche Aussagen sind....

Ich gehe mal davon aus, dass Z├╝ndung/Kerzen/Vergasereinstellung passt, die Dichtung im Motorraum korrekt sitzt/abdichtet und eventuelle ├ľffnungen/Bohrungen im L├╝ftergeh├Ąuse verschlossen sind?

Verbaut habe ich den Vintagespeed Super Flow mit der Hidden Tailpipe. http://shop.vintagespeed.com.tw/s.nl/it.A/id.978/.f
F├╝r mich in Sachen Preis-Leistung sowie Optik eine der stimmigsten L├Âsungen. Der Super Flow ist zwar keine Fl├╝stert├╝te aber auch nicht so laut, dass man sich vorne im Bulli anschreien m├╝sste.

VG

Markus


Interesant was du da schreibst.
Ist der Endtopf von vintagespeed eingetragen oder gibt es da Probleme?

Gru├č J├╝rgen

Benutzeravatar
MunichT1
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 24
Registriert: 11.10.2011, 15:04
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 11 Fenster
Leistung: O:-)
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: M├╝nchen

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon MunichT1 » 18.07.2018, 23:42

@J├╝rgen: der Auspuff hat soweit keine Probleme bereitet - auch bei den bisher 5 Polizeikontrollen nicht. ;-)

Ich muss allerdings auch dazusagen, dass bisher eine ÔÇ×echteÔÇť Kontrolle dabei war. Der Rest gipfelte in netten Unterhaltungen zwecks Auflockerung des Streifendienstes (teilweise inkl. Fotoshooting). Alte Bullis sind einfach Sympathietr├Ąger :-)

Benutzeravatar
J├╝rgenS
Poster
Beitr├Ąge: 96
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: nix
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon J├╝rgenS » 19.07.2018, 06:25

MunichT1 hat geschrieben:@J├╝rgen: der Auspuff hat soweit keine Probleme bereitet - auch bei den bisher 5 Polizeikontrollen nicht. ;-)

Ich muss allerdings auch dazusagen, dass bisher eine ÔÇ×echteÔÇť Kontrolle dabei war. Der Rest gipfelte in netten Unterhaltungen zwecks Auflockerung des Streifendienstes (teilweise inkl. Fotoshooting). Alte Bullis sind einfach Sympathietr├Ąger :-)


Das das gerade bei euch in M├╝nchen so locker abl├Ąuft wundert mich. Ich kenne die "Rennleitung" da ganz anders.
Bin mal mit meiner Harley angehalten worden, war grenzwertig.
Wie ist das mit T├ťV. Ich habe noch eine Vollabnahme vor mir, muss mich also vorher entscheiden was ich kaufe und einbaue.

Gru├č J├╝rgen

Benutzeravatar
MunichT1
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 24
Registriert: 11.10.2011, 15:04
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 11 Fenster
Leistung: O:-)
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: M├╝nchen

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon MunichT1 » 19.07.2018, 09:08

Das meine ich mit "alte Bullis sind Sympathiertr├Ąger". Mit meiner Ducati Monster (Spark Auspuffanlage) bin ich auch rausgezogen und direkt hart angegangen worden, obwohl alles T├ťV-konform war.

Mim Bulli komplett andere Situation - auch hier in M├╝nchen. Du f├Ąllst eben nicht unter die Kategorie "L├Ąrmfahrer".

Besprich am besten mit deinem T├ťV-Pr├╝fer, ob er dir den VS-Auspuff per Einzelabnahme eintr├Ągt.

Gru├č
Markus

Benutzeravatar
norman.loehn
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 15
Registriert: 08.02.2015, 10:19
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: SO42
Leistung: 75 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon norman.loehn » 23.07.2018, 11:56

MunichT1 hat geschrieben:Verbaut habe ich den Vintagespeed Super Flow mit der Hidden Tailpipe. http://shop.vintagespeed.com.tw/s.nl/it.A/id.978/.f
F├╝r mich in Sachen Preis-Leistung sowie Optik eine der stimmigsten L├Âsungen. Der Super Flow ist zwar keine Fl├╝stert├╝te aber auch nicht so laut, dass man sich vorne im Bulli anschreien m├╝sste.

VG

Markus


Hallo Markus,

vielen Dank f├╝r deine Hinweise. Erstmal bin ich erleichtert, dass nichts kaputt gegangen sein kann aufgrund 'zu hoher' ├ľltemperatur. Ich habe in diesem Zuge auch mal die Faustregel Geschwindigkeit + Au├čentemperatur als Richtwert f├╝r die ├ľltemperatur geh├Ârt. Klingt f├╝r mich aber f├╝r Geschwindikeiten >100km/h und sommerlichen Temperaturen eher unglaubw├╝rdig.

Ich habe diese Anlage aufgetan und werde denke ich hierzu tendieren:
https://www.gwd-weiser.de/vintage-auspu ... -fridolin/

Diese scheint recht leise zu sein und noch recht nah am originalen Look. Wurde mir zumindest so empfohlen. Ein Feedback nach Einbau und ersten Testfahrten kann ich hier gern posten 8-)

Danke und Gr├╝├če,
Norman

Benutzeravatar
J├╝rgenS
Poster
Beitr├Ąge: 96
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: nix
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon J├╝rgenS » 23.07.2018, 12:53

Moin,
interessiert mich auch.
Lass mal h├Âren wenn die Anlage montiert ist ob's gef├Ąllt.

Gru├č
J├╝rgen

Benutzeravatar
MunichT1
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 24
Registriert: 11.10.2011, 15:04
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 11 Fenster
Leistung: O:-)
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: M├╝nchen

Re: T1 1965 SO42 - welche Abgasanlage bei Typ1 Motor mit 1800ccm und Doppelvergaser

Beitragvon MunichT1 » 23.07.2018, 13:34

Servus Norman,

der Auspuff kommt mir sehr bekannt vor. Schaut aus wie ein Vintage Speed OHNE die Hidden Tailpipe + 90 Grad Abschluss. ;-) http://shop.vintagespeed.com.tw/s.nl/it.A/id.1069/.f

Hier geht es zur H├Ârprobe der unterschiedlichen Vintage Speed Auspuffanlagen: https://www.youtube.com/user/vintagespeedtaiwan/videos
Nicht erschrecken - die haben Pappkartons ├╝ber den Vergasern, die das Ansaugger├Ąusch nochmals ver├Ąndern.

VG
Markus


Zur├╝ck zu ÔÇ×T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)ÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast