T1 in Südafrika,Geschichte

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Antworten
teedr3
Poster
Beiträge: 114
Registriert: 27.12.2014, 10:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: camping
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1

T1 in Südafrika,Geschichte

Beitrag von teedr3 » 13.08.2019, 18:30

Auf der Suche nach dem Hintergrund der T1 Fleetline Version in Südafrika fand ich diese Historie:
https://www.aircooledvwsa.co.za/viewtopic.php?t=9014
Als ehemaliger Besitzer eines südafrikanischen T1/61 (der uns 1969 über Indien bis nach D brachte) war das für mich sehr interessant.

teedr3
Poster
Beiträge: 114
Registriert: 27.12.2014, 10:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: camping
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1

Re: T1 in Südafrika,Geschichte

Beitrag von teedr3 » 14.08.2019, 09:50

Die in SA produzierten Modelle waren weltweit die einzigen rechtsgesteuerten Brasilbusse!

teedr3
Poster
Beiträge: 114
Registriert: 27.12.2014, 10:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: camping
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1

Re: T1 in Südafrika,Geschichte

Beitrag von teedr3 » 15.08.2019, 10:51

Noch ein paar Bilder von unserem T1/61 auf der Reise von Südafrika über Ostafrika und Indien nach D 1969.

Sambesi Fähre Mocambique
Bild


Tanzania Ruaha Nationalpark
Bild


Südindien
Bild

Benutzeravatar
Jumpy
Harter Kern
Beiträge: 2487
Registriert: 10.06.2005, 22:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 5 Zyl. Elch-TDI
Leistung: ~103kw
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: an der A7, 20km vor DK

Re: T1 in Südafrika,Geschichte

Beitrag von Jumpy » 15.08.2019, 12:21

Danke, sehr interessant. :sun
des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

_____________________________________________________________________________

Gruß Jumpy

one life, live it now


____________________
Member of the C.d.a.S.

Antworten

Zurück zu „T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)“