VW T1 Scheibenbremsen

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Antworten
Mf65x
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 25.11.2019, 19:54
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von Mf65x » 31.01.2020, 20:26

Hallo Leute...

Habt Ich beim T1 Scheibenbremsen vorne verbaut... ?
Ich bin beim Überlegen ob ich bei meinen 67er Samba das machen soll...

Ist das Bremsen echt so viel besser....
geht dann die Historische Zulassung ?

Danke Lg
Andreas

Benutzeravatar
zwergnase
Stammposter
Beiträge: 353
Registriert: 26.08.2018, 06:07
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 64er Fensterbus
Leistung: 120 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von zwergnase » 31.01.2020, 22:23

Bringt nur was in Verbindung mit BKV.
Hab ich so verbaut, bremst sehr gut ohne viel Kraftaufwand.

Gruß
Martin

Lackmeister
Poster
Beiträge: 192
Registriert: 22.01.2017, 23:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 40 PS
Motorkennbuchstabe: L0.
Anzahl der Busse: 1

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von Lackmeister » 02.02.2020, 18:24

Einfach die original Trommelbremsen komplett überholen und ordentlich einstellen, dann bremsen die auch sehr gut!
Bild

Benutzeravatar
JürgenS
Poster
Beiträge: 178
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von JürgenS » 03.03.2020, 06:22

Moin moin,
ich war gestern beim TÜV (ohne Bus) und habe mich mit dem Prüfer, der meinen T1 abnehmen soll,
unterhalten. Ich habe ihm kurz geschildert was auf ihm zukommen wird und worauf ich achten muss.
Ein Punkt war, dass ich einen AS- Motor in Verbindung mit Trommelbremsen habe.
Da der AS 50 PS hat ist er nicht sicher ob diese Kombination sein darf. Sonst hat er mit der Eintragung kein Problem.
Weiß jemand von euch wie ich das in Erfahrung bringen kann?

Danke Jürgen
Original kann jeder

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1419
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von Paul S. » 03.03.2020, 09:55

Die Trommelbremse geht einwandfrei im T1, ich sehe keine Notwendigkeit für Scheiben.

Wegen 50PS und Trommelbremse: Es gab doch damals Zweivergaseranlagen von diversen Tunern, die haben die Leistung auf >60PS gehoben. Vielleicht mal da nach Gutachten schauen, ob es notwendig war, was an der Bremse zu machen.
Ich glaub fast nicht.
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Benutzeravatar
JürgenS
Poster
Beiträge: 178
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von JürgenS » 03.03.2020, 10:03

Ich habe zwischenzeitlich herausgefunden, das die letzten T2a bis Sommer '70
auch 50 PS und Trommelbremsen hatten. Allerdings bei Wikipedia gefunden.
Original kann jeder

Paul S.
Harter Kern
Beiträge: 1419
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von Paul S. » 04.03.2020, 09:20

Bin mir fast sicher, daß zu Zeiten des trommelgebremsten T2a noch der 47PS B-Motor (Einkanal) verbaut wurde.
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 20301
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von neujoker » 04.03.2020, 09:42

Die Motorenliste des T2 kann man bei VW-Classicparts im Ersatzteilkatalog zum T2 einsehen: https://www.volkswagen-classic-parts.de ... 5.html#/12
genauso die für den T1: https://www.volkswagen-classic-parts.de ... 5.html#/10

Und Trommelbremse vorne gab es nur bis Ende Modelljahr 1970.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 838
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von T2NJ » 04.03.2020, 11:46

Moin zusammen,
nach meinem Kenntnisstand kann man auch ohne Bremsenumbau eine 50 PS Maschine in einen T2a bis MJ 70 sowie T1 einbauen.
Die vorgeschriebene Reifengröße ist auch noch zu berücksichtigen.
Quelle Seite 4: http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... frame.html
Viel Erfolg beim TÜV!

BTW: Ich hab schon einige T1 mit "nur" Trommelbremsen und 50 PS sowie TÜV auf div. Treffen erlebt.
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

struzi
Mit-Leser
Beiträge: 25
Registriert: 16.06.2011, 11:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Essen

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von struzi » 08.03.2020, 14:22

Hi,
T1 mit Trommelbremsen und 50PS geht definitiv.
Ich habe den H Motor gegen einen 50PS Motor (AS oder AD, weiß ich gerade nicht) getauscht.
Musste damit zum TÜV, das ging absolut problemlos durch und ist eingetragen.
Im Übrigen sind gut eingestellt Trommelbremsen ohne BKV meiner Meinung nach unproblematisch.
Man muss nur "beherzt" zutreten, dann bremst das auch ganz ordentlich. Ist natürlich deutlich
anders als bei einem modernen Fahrzeug, aber früher sind Menschen damit auch gut klargekommen.

Viel Erfolg
Thomas

Benutzeravatar
JürgenS
Poster
Beiträge: 178
Registriert: 21.07.2016, 07:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fenster Bus
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AS
Anzahl der Busse: 2
Kontaktdaten:

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von JürgenS » 08.03.2020, 15:40

Hi, danke für's Mutmachen. Ich denke auch dass es klar geht. Sonst würde ich dich nochmal wegen einer Briefkopie anbetteln 8-)
Gruß Jürgen
Original kann jeder

struzi
Mit-Leser
Beiträge: 25
Registriert: 16.06.2011, 11:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 115PS
Motorkennbuchstabe: 2E
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Essen

Re: VW T1 Scheibenbremsen

Beitrag von struzi » 08.03.2020, 20:28

Du kannst dich bei Bedarf gerne melden.
Grüsse
Thomas

Antworten

Zurück zu „T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)“