Fundgrube: T1 Samba

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Antworten
Benutzeravatar
samba.t1
Stammposter
Beiträge: 324
Registriert: 10.10.2013, 23:34
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50+ PS
Motorkennbuchstabe: ??
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schalchen, Oberösterreich

Fundgrube: T1 Samba

Beitrag von samba.t1 » 03.11.2019, 07:54

Hallo zusammen,

hab ich zufällig durch ein google-ad gefunden:
Volkswagen T1 Samba, Volkswagen Samba, T1 Bulli, T1 VW

Ich frag mich nur, warum hat sich den Bus Kieft en Klok nicht selbst zur Brust genommen?
Wäre auf jeden Fall mal interessant sich den genauer anzuschauen.

Bin gespannt, wie lange der noch angeboten wird....
.
LG Ewald
.
Hier geht's > zum Sinn des Lebens!

"Ein Auto kann man nicht behandeln wie ein menschliches Wesen... Ein Auto braucht Liebe."
(Walter Röhrl)

caravelle c
Stammposter
Beiträge: 824
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Fundgrube: T1 Samba

Beitrag von caravelle c » 03.11.2019, 12:34

Der Kieft en Klok möchte ja Geld an den Bussen verdienen. Und wenn er da jetzt noch Kohle investiert, wird er diese nicht mehr wiedersehen. Das gibt der Oldtimermarkt aktuell bei einem Samba nicht her.

Benutzeravatar
zwergnase
Stammposter
Beiträge: 318
Registriert: 26.08.2018, 06:07
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 64er Fensterbus
Leistung: 120 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: Fundgrube: T1 Samba

Beitrag von zwergnase » 03.11.2019, 14:44

Ich würd auch sagen, die Preise beim T1 sind ausgereizt,
die Nachfrage am stagnieren. Teure Exemplare stehen lange
in den Portalen, bis sie einen Käufer finden, oder irgendwann
billiger angeboten werden.

Gruß
Martin

Antworten

Zurück zu „T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)“