Heckklappe Drehstahl VW T1

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Antworten
Joi
Mit-Leser
Beiträge: 41
Registriert: 08.08.2014, 19:32
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Heckklappe Drehstahl VW T1

Beitrag von Joi » 02.09.2020, 11:58

Hallo zusammen,
ich komme leider wirklich nicht weiter, mit meiner Heckklappe.
Habe den Drehstahl und die Mechanik richtig verbaut, die Heckklappe lässt sich auch öffnen und schließen jedoch ohne Spannung.
Egal wie ich es ein und ausbaue, ich schaffe es leider nicht, dass die Federn genügend Kraft erzeugen bzw dass ich richtig zum spannen komme.

Ich danke euch für eure Hilfe!

Viele Grüße
Joi

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 855
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Heckklappe Drehstahl VW T1

Beitrag von T2NJ » 02.09.2020, 13:39

Hallo Joi,
Joi hat geschrieben:
02.09.2020, 11:58
Egal wie ich es ein und ausbaue, ich schaffe es leider nicht, dass die Federn genügend Kraft erzeugen bzw dass ich richtig zum spannen komme.
Vielleicht findest Du hier entsprechende Hinweise: https://www.thesamba.com/vw/forum/viewt ... p?t=327735
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Joi
Mit-Leser
Beiträge: 41
Registriert: 08.08.2014, 19:32
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Heckklappe Drehstahl VW T1

Beitrag von Joi » 09.09.2020, 19:45

läuft ! Danke!

Antworten

Zurück zu „T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)“