Türhaltebänder am brasilianischen T1

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Antworten
Absti
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2016, 22:08
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 40
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von Absti » 25.10.2016, 10:18

Hallo liebe Bulligemeinde!
Ich habe mir vor 6 Wochen einen brasilianischen T1, Baujahr 1975, zugelegt oder besser gesagt ich habe seit 6 Wochen ein neues Hobby! Keine Ahnung was mich da geritten hat, aber ich find die Dinger einfach geil! Von der anfänglichen Euphorie über einen optisch tollen Oldtimer ist, sagen wir mal, eine gewisse Freude geblieben. Kurz und knapp könnte man den Restaurationszustand außen Hui und unten Pfui beurteilen.
IMG_3502.JPG
IMG_3504.JPG
Im Moment bin ich dabei eine Bestandsaufnahme zu betreiben. Durch die Reparaturleitfäden und Ersatzteillisten von VW kommt man da selber auch ein ganzes Stück gut voran. Allerdings bringen mich die Türfangbänder an den Fahrerhaustüren ein bisschen ins Grübeln. Ich weiß zwar, dass diese dort hin gehören nur sehe ich bei meinen Türen keine Aufnahmen oder dergleichen. Die sollten doch bei einem Bus mit diesem späten Baujahr eigentlich vorhanden sein?! Vielleicht könnt ihr hier mal ein Bild einstellen, wie das normalerweise aussehen sollte. Anbei auch ein Bild vom Zustand meiner Tür.
Nach tagelanger Internetrecherche ist mit auch noch kein Händler untergekommen, der die Dinger als Ersatzteile anbietet. Habt ihr da einen Tipp für mich wo ich mich hinwenden könnte?
Danke schonmal!
VG
IMG_3497.JPG
IMG_3501.JPG
Zuletzt geändert von Absti am 25.10.2016, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jumpy
Inventar
Beiträge: 2513
Registriert: 10.06.2005, 22:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: 5 Zyl. Elch-TDI
Leistung: ~103kw
Anzahl der Busse: 4
Wohnort: an der A7, 20km vor DK

Re: Türfangbänder am brasilianischen T1

Beitrag von Jumpy » 25.10.2016, 10:39

Moin,
guck mal hier :

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 0&biw=1920

Vllt. hilft dir das.
des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

_____________________________________________________________________________

Gruß Jumpy

one life, live it now


____________________
Member of the C.d.a.S.

Absti
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2016, 22:08
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 40
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Türfangbänder am brasilianischen T1

Beitrag von Absti » 25.10.2016, 11:19

Danke, aber das ist doch das Türfangband von den Klapptüren hinten.
Ich brauche die für Fahrer- und Beifahrertür!
Muss laut Teileliste so aussehen und wird als Türhalteband betittelt...
Tuerfangband.jpg

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19545
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von neujoker » 25.10.2016, 11:53

Türhaltebänder/Türfeststeller gab es in der deutschen Produktion ab Fahrgestellnummer 1 222 026 also etwa ab Sommer 1963. Meines Wissens bildete vorher das Scharnier selbst den Anschlag.
Der Brasilienbus basiert auf der Ausführung von 1957 und wurde unabhängig weiterentwickelt.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Absti
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2016, 22:08
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 40
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von Absti » 25.10.2016, 12:10

Ok. Kann sein, dass die Brasilianer die Haltebänder in ihre Busse nie eingebaut haben. Vielleicht kann mir jemand noch ein Bild schicken wie das bei einem deutschen T1 aussieht. Ohne die Haltebänder haben meine Türen leider ein gewisses Eigenleben :gr
VG

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 19545
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von neujoker » 25.10.2016, 12:25

Wenn ich dein Bild vom unteren Scharnier anschaue, dann glaube ich wesentlich wichtigere "Baustellen" zu erkennen als ein Türhalteband nachzurüsten.

Und wegen des Eigenlebens:
Ein Türhalteband ist beim User anatomisch an der der Türe zugewandten Seite des Körpers vorgesehen. - Es ist ein Oldtimer, bei dem der User noch selbst denken und handeln durfte - Türe auf und festhalten , ein- oder aussteigen und Türe zu - Türe loslassen.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Von mir ev. gesetzte Lieferanten-links sind keine Empfehlung sondern Beispiel für die Verfügbarkeit von Teilen.
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, fragt im Forum

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 772
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von T2NJ » 25.10.2016, 12:43

Moin,
Absti hat geschrieben:Ich habe mir vor 6 Wochen einen brasilianischen T1, Baujahr 1975, zugelegt
... ist das zufällig der, der beim VW-Bus-Treffen in Wietzendorf für etliche Euros angeboten wurde?
Absti hat geschrieben:Kurz und knapp könnte man den Restaurationszustand außen Hui und unten Pfui beurteilen.
... mein Verdacht erhärtet sich. :roll:
Absti hat geschrieben: Allerdings bringen mich die Türfangbänder an den Fahrerhaustüren ein bisschen ins Grübeln.
Auf der Site von Marco Hammerand ist auch nichts zu sehen.
http://www.hammerand.de/vw/index.html
Fahrzeuge, grün / weißen Bus anklicken, da sollte dann ein Bild von der Tür auszumachen sein, zum Vergrößern anklicken.
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Absti
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2016, 22:08
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 40
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von Absti » 25.10.2016, 13:36

Ja bei Marco Hammerand ist auch nichts zu sehen.
Das Blech ist in diesem Bereich ohnehin ziemlicher Pfefferkuchen, so dass ich dort ran muss. Da hätte ich die Fangbänder gleich mit eingebaut.

Jimmy001
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 11.10.2016, 18:04
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von Jimmy001 » 25.10.2016, 17:03

Moin,

hier ein Bild, auf dem man das Band erkennen kann. Die Brasilianer haben das Teil nicht.

Gruß Jimmy
Dateianhänge
bulli-cockpit.jpg

Jimmy001
Mit-Leser
Beiträge: 14
Registriert: 11.10.2016, 18:04
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von Jimmy001 » 25.10.2016, 17:15


SiggiT1Samba
Mit-Leser
Beiträge: 27
Registriert: 16.10.2016, 20:54
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: 15 Fenster
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 2

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von SiggiT1Samba » 25.10.2016, 20:27

Hallo Absti
Ich habe auch so einen Brabus wie du.
Und ihr liegt richtig Da gibt es die Halter nicht.
Gruß Siggi

Absti
Mit-Leser
Beiträge: 10
Registriert: 24.10.2016, 22:08
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Fensterbus
Leistung: 40
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Türhaltebänder am brasilianischen T1

Beitrag von Absti » 28.10.2016, 09:39

Hallo Leute!
Danke für die Infos und das Bild! Ich werde das Band vom T2 mal bestellen und versuchen zu verwenden.
Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „T1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)“