Unterboden Fachgerecht aufbereiten

aktueller Austausch T 2 bezogen
(T2a/T2 08/1967-07/1972)
(T2b 08/1972-08/1979)

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Antworten
Carlo70
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 21.01.2018, 15:23
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Womo
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Reinheim
Kontaktdaten:

Unterboden Fachgerecht aufbereiten

Beitrag von Carlo70 »

Hallo zusammen,

Ich möchte meinen T2 von unten Trockeneisstrahlen lassen und
danach sollen alle relevanten Blecharbeiten ausgeführt werden.
Danach möchte ich denUnterboden mit einer speziellen Lackfarbe bearbeiten und die Anbauteile wie z.B. die Achsen schwarz lackiert lassen.

Kennt jemand ein guten Lack oder hat Erfahrung mit einen guten Produkt? Oder vielleicht einen ganz anderen Vorschlag….

Grüße Carlo
Benutzeravatar
KüstenKiste
Stammposter
Beiträge: 407
Registriert: 11.10.2020, 19:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW-Funker
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ostholstein

Re: Unterboden Fachgerecht aufbereiten

Beitrag von KüstenKiste »

Moin

Ich nutz diesen hier extrem robust und einfach zu verarbeiten.

https://www.militaerlacke.de/fahrzeugla ... zlack?c=16
Moin geht immer.
Moin moin ist schon Gesappel
Benutzeravatar
BerndKnaus
Mit-Leser
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2020, 08:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Atlantic
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Leichlingen

Re: Unterboden Fachgerecht aufbereiten

Beitrag von BerndKnaus »

Hallo,

ich habe mit Brantho Korrux gute Erfahrungen gemacht.

VG
Bernd
###T3###
Stammposter
Beiträge: 595
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterboden Fachgerecht aufbereiten

Beitrag von ###T3### »

1. Trockeneisstrahlen, ggf. Nadeln.
2. Hellen Chassislack, z.B. Mipa PU 265-70 2K-PU-HS-Industry Chassislack seidenglänzend RAL 1015 Hellelfenbein
3. Seilfett, alle zwei Jahre nachpflegen
Greetings
Mic
Carlo70
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 21.01.2018, 15:23
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Womo
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Reinheim
Kontaktdaten:

Re: Unterboden Fachgerecht aufbereiten

Beitrag von Carlo70 »

Hallo, danke für die reichhaltige Antworten.

Kennt sich jemand mit den Produkten von
Time Max aus oder hat Erfahrung damit?

Grüße Carlo
###T3###
Stammposter
Beiträge: 595
Registriert: 02.01.2021, 20:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ja
Anzahl der Busse: 1

Re: Unterboden Fachgerecht aufbereiten

Beitrag von ###T3### »

Carlo70 hat geschrieben: 19.01.2022, 18:53 Time Max
Joa, kann man machen. Du kannst das Auto in Eigenleistung vorbereiten, solltest aber ohne Eigenleistung / Vorbereitung mit Werkstattkosten von rund 2.000 EUR rechnen.
Greetings
Mic
Carlo70
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 21.01.2018, 15:23
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Womo
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Reinheim
Kontaktdaten:

Re: Unterboden Fachgerecht aufbereiten

Beitrag von Carlo70 »

Servus……. 2000€ wollen die meisten schon für die Trockeneisstrahlen haben. Ich rechne mit bis zu 4000€
bis alles perfekt ist 🤢
Antworten

Zurück zu „T2-Aktuell (BJ 08/1967 - 07/1979)“