Küchenschränke ausbauen

aktueller Austausch T 2 bezogen
(T2a/T2 08/1967-07/1972)
(T2b 08/1972-08/1979)

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Antworten
Benutzeravatar
vanlife
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 17.02.2016, 13:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon Westfalia
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Küchenschränke ausbauen

Beitrag von vanlife » 29.04.2019, 17:05

Hallo,

Ich möchte gerne den alten grünen Teppich in meinem Marino T2 erneuern und somit den alten rausnehmen.

Der klemmt aber natürlich mit unter den Küchenschränken.

Ich habe die Ausstattung mit Spülbecken, Reserverad Kasten und Kühlbox.

Ich finde NIRGENDS eine Darstellung oder Anleitung wie ich den Block als die Nebenschränke mit Kühlbox so gelöst bekomme dass ich den Teppich drunter herausziehen und einen neuen einschieben kann.

Was ich konkret brauche ist ein Beschreibung WO überall die wichtigen Schrauben sitzen und wie ich an sie heran komme.

Besonders interessiert mich die Schraube unter der Kühlbox - wie baue ich diese Kühlbox aus? (Metallrahmen habe ich bereits gelöst aber hinten scheint er noch befestigt zu sein nur wie, Kühlbox Klapptür muss ich auch abnehmen denke ich mal )

Und wie ich den Wassertank raus bekomme um die dahinter sitzende Schraube raus zu bekommen. Weil Ich denke da sitzt noch eine die in den Kühlboxschrank geht.

Vielleicht kann mir jemand eine Step by Step Anleitung geben welche Schrauben ich wie und wo lösen muss.

Danke Jungs!
Slow Down. Enjoy Life.

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 745
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Küchenschränke ausbauen

Beitrag von T2NJ » 29.04.2019, 22:16

Hallo Junge :mrgreen: ,
vanlife hat geschrieben:Ich habe die Ausstattung mit Spülbecken, Reserverad Kasten und Kühlbox.
? Berlin?
vanlife hat geschrieben:Ich finde NIRGENDS eine Darstellung oder Anleitung wie ich den Block als die Nebenschränke mit Kühlbox so gelöst bekomme
Vielleicht hier etwas dabei?:
http://www.mybulli.de/info/westfaliaeinbau.htm
https://www.thesamba.com/vw/archives/ma ... Manual.pdf
https://t2helsinki.de/restauration/zerl ... inrichtung
… viel Spaß beim Lesen und gutes Gelingen. :-)
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18904
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Küchenschränke ausbauen

Beitrag von neujoker » 30.04.2019, 10:06

Er hat einen US-Reimport.

Die Kühlschränke sind normal bei Westfalia durch die seitliche Schrankwand verschraubt.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernünftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
vanlife
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 17.02.2016, 13:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon Westfalia
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Küchenschränke ausbauen

Beitrag von vanlife » 30.04.2019, 11:48

Hallo, vielen Dank Dir für die Links!

Haben mir schon gut geholfen.

ALLERDINGS wird auch HIER in keinem Link erklärt wie ich bspw. die Kühlbox raus bekomme... da gibt es ja den schwarzen Rahmen.. den kann man zwar lösen an den Kreuzschrauben aber das wars dann auch. Wie bekomme ich den denn in Gänze gelöst so dass ich die verfluchte Box rausheben kann?

UND leider beschreibt keine der Anleitungen wie ich den verwinkelten Wassertank raus bekomme. Er steckt ja zum einen oben in der Tischplatte und zum anderen wird er unterhalb bzw im Mittelschrank durch die ganzen Schellen und Anschlüsse fixiert. Ich habe ehrlich gesagt keinen Bock das alles zu tun nur damit ich den verdammten Teppich da drunter raus gezogen bekomme.

Geht das nicht auch ohne den ganzen Zirkus?

Grüße
Nils
T2NJ hat geschrieben:Hallo Junge :mrgreen: ,
vanlife hat geschrieben:Ich habe die Ausstattung mit Spülbecken, Reserverad Kasten und Kühlbox.
? Berlin?
vanlife hat geschrieben:Ich finde NIRGENDS eine Darstellung oder Anleitung wie ich den Block als die Nebenschränke mit Kühlbox so gelöst bekomme
Vielleicht hier etwas dabei?:
http://www.mybulli.de/info/westfaliaeinbau.htm
https://www.thesamba.com/vw/archives/ma ... Manual.pdf
https://t2helsinki.de/restauration/zerl ... inrichtung
… viel Spaß beim Lesen und gutes Gelingen. :-)
Slow Down. Enjoy Life.

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1725
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Küchenschränke ausbauen

Beitrag von burger » 30.04.2019, 13:35

vanlife hat geschrieben:Hallo, vielen Dank Dir für die Links!

Haben mir schon gut geholfen.

ALLERDINGS wird auch HIER in keinem Link erklärt wie ich bspw. die Kühlbox raus bekomme... da gibt es ja den schwarzen Rahmen.. den kann man zwar lösen an den Kreuzschrauben aber das wars dann auch. Wie bekomme ich den denn in Gänze gelöst so dass ich die verfluchte Box rausheben kann?

UND leider beschreibt keine der Anleitungen wie ich den verwinkelten Wassertank raus bekomme. Er steckt ja zum einen oben in der Tischplatte und zum anderen wird er unterhalb bzw im Mittelschrank durch die ganzen Schellen und Anschlüsse fixiert. Ich habe ehrlich gesagt keinen Bock das alles zu tun nur damit ich den verdammten Teppich da drunter raus gezogen bekomme.

Geht das nicht auch ohne den ganzen Zirkus?

Grüße
Nils
Wenn du den Teppich raus haben willst wirst du wohl alle Schränke ausbauen müssen. Das gleiche mit dem Kühlfach, ob man das so ausbauen kann weiß ich nicht aber wenn du den ganzen Schrank raus hast wird sich das Rätsel wohl lösen lassen. Jeden Schrank einzeln zu zurlegen statt alles komplett auszubauen halte ich für den falschen Ansatz.
Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
vanlife
Stammposter
Beiträge: 265
Registriert: 17.02.2016, 13:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon Westfalia
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Küchenschränke ausbauen

Beitrag von vanlife » 20.05.2019, 08:58

burger hat geschrieben:
vanlife hat geschrieben:Hallo, vielen Dank Dir für die Links!

Haben mir schon gut geholfen.

ALLERDINGS wird auch HIER in keinem Link erklärt wie ich bspw. die Kühlbox raus bekomme... da gibt es ja den schwarzen Rahmen.. den kann man zwar lösen an den Kreuzschrauben aber das wars dann auch. Wie bekomme ich den denn in Gänze gelöst so dass ich die verfluchte Box rausheben kann?

UND leider beschreibt keine der Anleitungen wie ich den verwinkelten Wassertank raus bekomme. Er steckt ja zum einen oben in der Tischplatte und zum anderen wird er unterhalb bzw im Mittelschrank durch die ganzen Schellen und Anschlüsse fixiert. Ich habe ehrlich gesagt keinen Bock das alles zu tun nur damit ich den verdammten Teppich da drunter raus gezogen bekomme.

Geht das nicht auch ohne den ganzen Zirkus?

Grüße
Nils
Wenn du den Teppich raus haben willst wirst du wohl alle Schränke ausbauen müssen. Das gleiche mit dem Kühlfach, ob man das so ausbauen kann weiß ich nicht aber wenn du den ganzen Schrank raus hast wird sich das Rätsel wohl lösen lassen. Jeden Schrank einzeln zu zurlegen statt alles komplett auszubauen halte ich für den falschen Ansatz.

Hatte mich nun nach Reinigung des Teppichs dazu entscheiden ihn drin zu lassen. Aber nachdem ich mir ein Set neuer Lindgrüner Teppiche bestellt hatte, für Fahrerhaus, Mittelgang und Wohnraum liegt der jetzt da und ich habe das Bedürfnis den nun doch zu tauschen.


Das Problem ist diese Schraube. Die sitzt quasi hinter meinem Wassertank. Und den muss ich raus bekommen.

Dafür muss man aber wohl die ganze Periferie rausnehmen. Schläuche, Kabel vom Hahn etc. Oder gibt es da einen anderen Weg?

Grüße
Dateianhänge
IMG_20190520_083618.jpg
Slow Down. Enjoy Life.

Antworten

Zurück zu „T2-Aktuell (BJ 08/1967 - 07/1979)“